Zeigt Eure Desktops

  • Quote

    Original von trabantini
    *neugierigbin*


    Vor Safari kommt noch BBedit | Editor | http://www.barebones.com
    Zwischen Opera & iTunes iBiz (früher iWork) | Zeiterfassung | http://www.iggsoftware.com/ibiz/
    Zwischen iSync & iCal Fetch | FTP | http://fetchsoftworks.com/
    und noch OpenOffice | Text-, Tabellen- Präsentations- Gedöns | http://www.openoffice.org
    Das nächste hast du auch in deinen Dienstprogrammen liegen DigitalColor Farbmesser
    Ab der Vorschau Fugu | S-FTP | http://rsug.itd.umich.edu/software/fugu/
    und R | Statistik (wie SPSS) | http://www.r-project.org


    Wenn ich da so drüberblicke liegt es bei mir daran, dass Safari
    und alle anderen Browser auch die Downloads auf dem
    Schreibtisch abkippen. Davon sind 40 Dateien Screenshots um
    ein Booklet zu illustrieren, ein paar Ordner einer geretteten
    Festplatte (Diskwarrior), zahlreiche Test-Dumps mehrerer Datenbanken,
    zahlreiche Test-Downloads eines PDF-genererierenden PHP-Skripts,
    - Typo3 hat auch zumüllende Eigenschaften (manuals, t3x).
    Könnte man mal aufräumen und 90% wegwerfen,
    aber ich habe ja noch 80 GB Platz.
    Keine Sorge, wichtige Dateien verschlüsselte ich und sortiere sie weg
    und mein Standard-Arbeitsverzeichnis wo ich teX und andere Programme
    mit einer großen Menge Log-Files führe ich woanders aus.


    Ich suche noch eine Anwendung, die mir auf Unix aus .prn .pdf macht
    und möglichst schon für darwin kompiliert wurde. Danke!

  • Oh - Danke. Fetch werd' ich mal testen. Hatte bisher Transmit, welches aber jetze rumspinnt und ich deswegen Cyberduck nutze. Dieses wiederrum ich aber doof finde.


    Das Abladen der Downloads auf'm Schreibtisch halte ich genauso. Jedenfalls hab ich's bei Opera so eingestellt. Weiß garnet ob man das bei Safari ausschalten kann. Jedenfalls find ich's praktisch.

  • ... und das ist mein Monitor

  • netter Hinter. Ich glaub wenn deine bessere hälfte das sieht, dann darfste auf der couch schlafen :grinser:

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • zeigt her eure Hintern ....

  • nö....meine dame hat da nix dagegen.......kann sich doch sehen lassen!! :grinser:

  • na dann ist ja alles bestens :grinser: Sieht wirklich schick aus :grinsi: :verwirrt:

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Quote

    Original von highlander
    ... und das ist mein Monitor


    Hurra! Noch ein MacUser! Und dann sogar noch 9.1!
    Aber du hast doch Photoshop 7 in der Leiste?


    Apfelgrüße!

  • @ m.greiling


    Ich komme einfach von meinem 6er Photoshop nicht weg.
    Das war bis jetzt bei jeder Version so. Das 7er habe ich nur drauf weil ich ab und zu Schulungen gebe und die sind aufm 7er.


    Apfelgüße ist gut,
    dann schiebe ich dir mal nen Appel rüber(aber auch aufessen)

  • Wow - sind wir ja jetze 3 mit'mn Mac! :grinser: Und dann noch jemand, der an alten Werten festhält.... :zwinkerer:


    Aber zum Photoshop: Ich kenn Photoshop 7 von von der Dose her und muss sagen, dass der Funktionsumfang und vor allem die Arbeitserleichterung bei 'ner neueren Version schon besser is. Hatte mir spaßenshalber die Beta der CS3 gezogen und war begeistert. Endlich auch auf'm Intel schnell und auch so einige neue Funktionen.

  • Quote

    Original von majo601
    OT: 3 von 1.491 Mitgliedern - das ist doch mal ne Quote :grinsi:


    Naja - 0,2% unter den Trabifahren. Marktanteil liegt bei 6,2%. Is doch das typische Phänomen. Die meisten haben Windows weil sie einfach die Alternativen net kennen. Außerdem gibt es Windows in der Schule (außer in Brandenburg teilweise), am Arbeitsplatz usw.
    Wer aber mal über'n Tellerrand schaut, der sieht mehr. :zwinkerer: