Teilezuordnung P50/P60

  • mmh für was können sie denn sein?
    Der Konus ist aber passend zum Trabant.
    Nr 23 hab ich auch einmal gefunden und sieht auch passend aus.


    2. Boom Car Musik, Anklam 2009 :)


    4. Platz 1/8 Meile Trabant 4Takt offene Klasse, Anklam 2016 :)

  • Deine können von irgendwas stammen. Den passenden Konus gibts an vielen Fahrzeuge. Da muß man suchen........

  • Danke, werde dort mal suchen.
    Linksgewinde soll es dort ja geben.

    2. Boom Car Musik, Anklam 2009 :)


    4. Platz 1/8 Meile Trabant 4Takt offene Klasse, Anklam 2016 :)

  • Trabant sieht übrigens auch oben am "Hut" anders aus.
    Da fehlt diese Schraubfläche,wie sie aufdem Bild zu sehen ist.


    Wartburg 311 sieht auch anders aus !


    Wie TV P50 schon sagt,kann das sonstwas sein.

  • 311: Konus klein inkl. Hohlborung für Zentralschmierung
    späte 311 und 311-1000 grosser Konus, Gummigelagert ohne Schmiernippel

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • moin hegau,
    Die mit der kurzen Stahlhülse!
    falls du welche entbehren kannst, melde dich mal bitte.
    Ich suche noch welche.


    Gruß Michel

  • ich könnte vermutlich 2 mit zum Murmeltreffen bringen.....

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • ...atze, mein Freund...war da nich was mit innenverkleidungen? :paahh::scratchchin:
    Voll frech...


    Mossi, ich nehm dann halt deine...

  • Da ich in Wikipedia als Autor aktiv bin, brauche ich mal eure Hilfe: Die Frage ist: Hatte der P50/2 ein Synchrongetriebe oder nicht? Z.B. auf der Leipziger frühjahrsmesse 62 war er bereits mit Synchrongetriebe ausgestellt. Glaubwürdige Quellen wie Peter Kirchberg hingegen schreiben, das Synchronetriebe sei erst mit dem P60 gekommen. :?:

  • Da ich in Wikipedia als Autor aktiv bin, brauche ich mal eure Hilfe: Die Frage ist:...

    Auf diese Frage fällt mir eigentlich nur eine Antwort ein: Bitte bearbeite in Wikipedia nur, und ausschließlich nur Themen, zu denen du selbst ein fundiertes und sattelfestes Wissen hast.


    PS: Um welchen Artikel geht es eigentlich genau? Kann in Wikipedia zu keinem Trabant-Artikel eine Getriebe-Diskussion finden. Ansonsten: http://www.trabant-original.de stützt zumindest deine Aussage: 01.05.1962: Serienanlauf P50/2 mit ... u.a. Synchongetriebe.


    PPS: und wenn du einfach nur in dein WHIMS schaust (was hoffentlich unter deinem Kopfkissen liegt), dann findest du im Anhang auch eine gleichlautende Aussage. Also wozu noch die Frage?


    Gruß Steffen

  • Da hat der Herr Kirchberg unrecht. Wie Fridl sagt, das wichtigste Merkmal des /2 war der neue Hilfsrahmen mit dem neuen Getriebe, anderem Wischeranschanschlag und anderen "Kleinigkeiten".

  • Jut danke, super. Herr Kirchberg schreibt meistens keine falschen Sachen daher ists schon etwas seltsam, dass er das Synchrongetriebe erst im Zusammenhang mit dem P60 erwähnt. Aber, originale DDR Literatur wie die KFT etc. ist auch nicht völlig frei von Fehlern. Es gibt keine Quelle die Goldstandard wäre, daher ists eben immer notwendig, zu vergleichen und ggf. zu diskutieren.


    Fridl : Keine Sorge, ich bin nicht erst seit gestern Wiki-Autor und ein nicht unerheblicher Teil der (vorwiegend) DDR-Fahrzeug-Artikel besteht aus meinen edits. Wissen ist das Eine, aber Schreiben ist das andere. Es gibt viele Leute die wissen scheinbar ALLES, aber letzendlich steht in Wikipedia nur das drin was auch wirklich jemand dort einträgt. Insofern Danke für die Klarstellung zum P50/2. Ich habe auch die Angaben zum Produktionszeitraum und Bezeichnung der frühen P50-Motoren vom Peter Kirchberg übernommen, da kursieren ebenfalls unterschiedliche Angaben im Netz. Wer einen Fehler entdeckt, immer her damit! Oder einfach selber schreiben - gerade der Artikel zum P60 ist noch sehr unbefriedigend momentan, da gibts genug zu tun ...


    PS: In der Wiki nennt man mich Max schwalbe.

  • Die etwas seltsamen Infos bzw. Aussagen beim Mentoring haben mich dann wieder innehalten lassen....



    Herr Kirchberg hat mir am 20. 1. 2002 bei der Signierung seines Buches wörtlich zum Thema Datensammlung im Buchanhang gesagt:


    "Lieber Mossi, da sind vielfältigste Quellen zusammengeflossen..... Ich bin mehr fürs große ganze Bild zuständig - man verzeihe diese Abweichungen.
    Und hätte ich 10 Jahre später damit angefangen, wäre die Hälfte meiner Quellen weg."



    Was ich nur bestätigen kann....

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Ich habe mir vor Jahren mal die Mühe gemacht, in Wikipedia die schlimmsten Fehler im Trabant-Bereich zu korrigieren.


    Die waren nach kurzer Zeit alle wieder drin. Nach dem zweiten Mal hab ich's aufgegeben.


    Wer dieses Nachschlagewerk für bare Münze nimmt, dem ist nicht zu helfen. Es taugt bestenfalls etwas für den ganz groben Überblick - alles andere...nunja...