VW-Bremskraftverstärker

  • @ Snydman: Heizung braucht man nicht, aber du mußt die Frontscheibe "freihalten" können. Da reicht ein kleines 12 Warmluftgebläse, z.B. von Filmer. So kann auch die Rennleitung nichts sagen. Das gleiche gilt auch im richtigen Motorsport, da ist es Vorschrift vom DMSB.


    Mit den Radbremszylinder hinten gibt es verschiedene Ansichten. Bei orginaler Scheibe vorn bleiben sie drinn, bei innenbelüfteter kommen 601er rein. Hatte ich vergessen zu erwähnen.
    Bei mir gabs nur einen Grund für die serienmäßigen Scheiben: Meine Mattig SSF mit LK 98. Bei VW ist dann LK 100

    Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

    Edited once, last by JL ().

  • @ jl bei den originalen scheiben...is klar das die rzb's dann drinnbleiben!

  • Um den BKV zu montieren muß man wirklich zwingend die Ansaugbrücke wechseln?
    Oder kann man auch die Orginale nehmen und den Zugestöpzelten Stutzen öffnen und ne Hülse einpressen bzw Gewinde schneiden und dann eindrehen???
    Oder funkst das garnicht????

  • Für den Einbau eines BKV in den 601er würde ich gerne mal Fotos sehen, besonders von dem Anschluss für den Unterdruck.
    Hat da jemand mal was? Und - welche Modelle passen denn? Ich hab schon gelesen, die japanischen. Gibt es genaue Bezeichnungen? Muss noch irgendwas besonderes beachtet werden?

  • Na Hallo
    ich hole das Thema wieder mal hervor, wegen folgender Frage.
    Der 1.1er HBZ hat ja drei Anschlüsse und der VW HBZ hat ja 4 wie geht man nun vor :hä: ?
    Macht man den 4ten blind oder legt man von da ne neue Leitung bis zu den Druckregelventilen von da an sind ja 2 Leitungen nach hinten...


    LG :winker: :winker:

    Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
    (A. Einstein)


    Niveau ist keine Handcreme und wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten! :zungeaus:


    Trabant 1.1U (1.3 fant :top: )
    Trabant 601
    Honda Fireblade 954 RR2 :grinsi:
    Hanomag R442-50 Brilliant
    Same Minitauro 60
    W50 LA :grinsi:
    T157 :top:

  • Da haste du mehrere Möglichkeiten.
    1. Nur eine Leitung nach hinten und die vierte machst du mit ner Entlüftungsschraube blind. :top:
    2. Du legst zwei Leitungen zum Regler bzw den beiden Regeltonnen (find ich Blödsinn) :beleidigt:
    3. Du legst eine Leitung nach hinten und schraubst in die vierte deinen originalen 1.1er Bremslichtschalter :zwinkerer:


    Ich hab einen vom Mikrich drin und der hatte nur drei und den Schalter hab ich am Pedal was selbst gebautes.

  • Tach


    Sehr gut @TV wie immer sehr kompetent :top: , da war ich ja auf dem richtigen Weg, werde die erste Variante machen so hatte ich es mir schon fast gedacht.
    Die letzte is natürlich auch net schlecht mit dem BL Schalter nur das ich keinen orginalen mehr habe :zwinkerer:


    :winker: :winker: :winker:

    Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
    (A. Einstein)


    Niveau ist keine Handcreme und wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten! :zungeaus:


    Trabant 1.1U (1.3 fant :top: )
    Trabant 601
    Honda Fireblade 954 RR2 :grinsi:
    Hanomag R442-50 Brilliant
    Same Minitauro 60
    W50 LA :grinsi:
    T157 :top:

  • Hallo.


    Eine Frage:
    Wie bekomme ich aus dem Polo 86C BKV die Druckstange mit der Gabel raus? Das ist die Stange, die BKV und Bremspedal verbinden.


    Ich muß doch die Stange ausbauen und dafür die Druckstange einbauen, die beim BKV-Adapter mit dabei ist... Oder liege ich da falsch?


    Und kann ich die Bremsleitungen auch mit Bremsschläuchen verlängern oder muß ich komplett neue aus Metall legen?


    Danke für Eure Hilfe!


    Höchi

  • Da musst du wohl den BKV aufmachen, würde ich mal denken...
    Wie sich das mit nem gekauften Umbausatz verhält hab ich keine Ahnung hab mir meinen Adapter selbstgebaut und die druckstange verlängert.. :top: :top: :top:


    :winker: :winker: :winker:

    Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
    (A. Einstein)


    Niveau ist keine Handcreme und wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten! :zungeaus:


    Trabant 1.1U (1.3 fant :top: )
    Trabant 601
    Honda Fireblade 954 RR2 :grinsi:
    Hanomag R442-50 Brilliant
    Same Minitauro 60
    W50 LA :grinsi:
    T157 :top:

  • Ich geh davon aus das du die Stange mit Sicherheit nicht ausbauen must. Durch den Einbau des Adapter muß die Stange verlängert werden, weil sie einfach zu kurz ist. Dafür wird wohl auch das kleine Drehteil mitgeliefert.
    Weiter gehe ich davon aus, das du um dieses kleine Drehteil zu montieren, das Kopfstück an dem Polostößel einfach abtrennen must und dann das Drehteil draufstecken, um die Stange zu verlängern.


    Aber wie immer frag denn Verkäufer selbst zu seinen Produkten.

  • Quote

    Weiter gehe ich davon aus, das du um dieses kleine Drehteil zu
    montieren, das Kopfstück an dem Polostößel einfach abtrennen must und
    dann das Drehteil draufstecken, um die Stange zu verlängern.

    stimmt genau :top: :winker: so war es bei mir zumindest.


    grüße
    andreas

  • Was meint ihr,wie ist die Bremskreisverteilung am besen?


    Jch baue gerade eine 601er Karosse mit 1.1er Front.
    Vorn kommt vw-scheibe und hinten vw-trommel,sowie mein Bremskraftverstärker ist vom Golf 2(der kleine).
    Soll ich jetz am besten die leitungen wie im 1.1er verlegen,also mit T-Stück an der Spritzwand? (vl-hr-------vr-hl)
    Oder würde es auch gehen wenn ich am bkv an die beiden vorderen Anschlüsse mit vr+vl rangehe und dann an einen von den beiden hinteren Anschlüssen mit einer leitung an nur einen Druckregler gehe und von dort ans hintere T+Stück? also wie im 601er,bloß eine leitung bis zur hinterachse

  • Das güstigste ist wenn du vom [lexicon]HBZ[/lexicon] direkt zu den RBZ/Sattel gehst, ohne T-Stück. Du benötigst aber noch Bremsdruckregler für die [lexicon]HA[/lexicon] wegen dam Überbremsen.

    Es wird auch dieses Jahr wieder unser Treffen in Zwickau geben.
    10. Zwickauer Trabant- und IFA-Treffen
    25. - 27.08.2017
    [/size]
    Es war 2016 an für uns das erfolgreichste Treffen. Dank an alle die da waren.


    www.trabant-club-zwickau.de
    10

  • also meinst du ,so wie im 1.1er original ?
    ich wollte ja sonst die originalen 1.1er druckminderer nehmen.

  • Ja wie im 1.1er nur eben das T-Stück raus und die Leitung bis zum [lexicon]HBZ[/lexicon] gelegt, die orginalen Druckregler kannst du nehmen oder welche vom Fiesta etc..


    :winker: :winker: :winker:

    Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
    (A. Einstein)


    Niveau ist keine Handcreme und wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten! :zungeaus:


    Trabant 1.1U (1.3 fant :top: )
    Trabant 601
    Honda Fireblade 954 RR2 :grinsi:
    Hanomag R442-50 Brilliant
    Same Minitauro 60
    W50 LA :grinsi:
    T157 :top:

  • So.


    Der BKV mit [lexicon]HBZ[/lexicon] vom Golf II ist drin. Bremst alles. Geht echt super. Guter Sicherheitsgewinn, vor allem mit Camptourist hinten dran.


    Problem: Mir trägt das der DEKRA-Prüfer nicht ein.


    Hattet Ihr auch Probleme mit der Eintragung? Hatte mit dem Prüfer telefoniert. Der sagt führt kein Weg ran. Der hat das Auto noch nicht mal gesehen...


    War heute trotzdem mal aufm Prüfstand von nem Kumpel in der Werkstatt. Bremse bringt 1A Werte.
    Nur das mit der Eintragung...


    MfG Hö

  • Null Probleme auch mit verschiedenen Prüfern :)
    Geh doch zu nem anderen, versteh nicht warum er sich das nicht mal anschauen will und von vornherein nein sagt :hä: :hä: :hä: .
    Hat er sich genau geäussert wieso und warum nein?


    :winker: :winker:

    Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
    (A. Einstein)


    Niveau ist keine Handcreme und wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten! :zungeaus:


    Trabant 1.1U (1.3 fant :top: )
    Trabant 601
    Honda Fireblade 954 RR2 :grinsi:
    Hanomag R442-50 Brilliant
    Same Minitauro 60
    W50 LA :grinsi:
    T157 :top: