1:25, 1:33, 1:50, 1:75, 1:100 oder was...die Diskussion um's Thema Gemisch und Öl

  • Gibt's hier eigentlich noch ne Moderation?

    10x DEKA. 5x P28. 5x P33. Globo-Blau. H260. HB. H1-1. Weber TLA 32. Pulmo.

    Und dann Westluft in den Reifen.....

  • macht die Beitragsreihe hier endlich dicht. Es nervt wirklich, das hier mit dusseligen gesabbel um Öl so ein Fass aufgemacht wird.


    Ralle

    wenn's gekracht hat.... RS Sachverständigenbüro Göttingen


    ...wir bringen ihr Auto ins rollen... RS Automobile Göttingen

  • Um zu zitieren: "Löscht den Scheiß doch einfach".

    Die Alten sagen, nichts im Leben ist for free
    Ich will’s nicht glauben
    Seh da drin kein’ Sinn
    Ich bin so high wie nie

    Türen aus Glas
    Sehen mich kommen
    Machen sich auf

    Slideshow
    Slideshow

    Und da steht sie
    Dieses sweete Thing
    Die Verkäuferin
    Ja ja
    Die Verkäuferin

  • So tief wie dieses Jahr war das Sommerloch in den vergangenen Jahren vermutlich nicht. Ich lese hier aber auch erst seit gut vier Jahren mit, weshalb ich das nicht wirklich global beurteilen kann.


    Aber wenn es so nervt: Die einfachste Lösung ist, dieses Thema zu ignorieren. Niemand erwartet wirklich, dass hier noch ernsthaft neue und überraschend brauchbare Informationen kommen. Und niemand hat in den letzten Beiträgen gegen diverse Regeln verstoßen, sonst wäre es ja schon geahndet worden. Also gibt es auch fast keinen Grund (abgesehen davon, dass das Thema im Technik-Bereich liegt) das Thema zu schließen. Wer es nicht lesen will, wird ja nicht dazu gezwungen.


    Viele Grüße, und bitte immer locker bleiben

    Steffen

  • :D:D:D

    Die Alten sagen, nichts im Leben ist for free
    Ich will’s nicht glauben
    Seh da drin kein’ Sinn
    Ich bin so high wie nie

    Türen aus Glas
    Sehen mich kommen
    Machen sich auf

    Slideshow
    Slideshow

    Und da steht sie
    Dieses sweete Thing
    Die Verkäuferin
    Ja ja
    Die Verkäuferin

  • "Getankt wird grundsätzlich Öl/Kraftstoff im vom Fahrzeughersteller vorgeschriebenen Mischungsverhältnis; bei den neueren Fahrzeugen ab Baujahr 1974 mit der Motornummer 65 bzw. 66... stets im Verhältnis 1:50. Daran sollten auch die so beliebten Diskussionen in Kraftfahrerkreisen über das beste Mischungsverhältnis nichts ändern." Ing. Gerhard Klausing, Trabant pflegen warten reparieren, Berlin 1990, S. 9

    :-D

    Im Übrigen bin ich auch der Meinung, daß diejenigen, die dieser im technischen Sinne sinnfreie Beitragsfaden stört, ihn ja nicht lesen müssen.

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

  • Für die Fahrradkette gibt's extra Motul Sprühfett,also aufpassen

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Und für den Trabant heißt das Motul natürlich nicht 800, sondern 801.


    Spezieller Hinweis an Hegau.



    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Ich hab noch "Einen" auf Lager.Hier in Zwickau gibt es Leute die wegen meiner geilen Motul 800?Fahne länger hinter mir her fahren als sie eigentlich wollten?Mit 15 W 40 passiert das nicht.

  • Für die Fahrradkette gibt's extra Motul Sprühfett,also aufpassen

    Ist das dann für die VAG Kettenrasseln geeignet?

  • Habe mal ausnahmsweise keine Frage zum Motoröl, sondern zum Getriebeöl. Und zwar habe ich bei meinem Opa in der Garage noch 5 Flaschen OVP DDR-Getriebeöl (HLP68) gefunden, eine davon noch angerissen.

    Ist es riskant, das noch zu verwenden?

  • Koste mal.


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Also Ich würde es nicht mehr nehmen. Ist zwar nicht so chemieverseucht wie heute aber die ofizielle Lagerzeit von Ölen beträgt 5 Jahre. rein mineralische öle ohne Chemiezusatz kannste gerne nach 100 jahren noch nehmen aber ich weis nicht wie die zusammensetzung bei dem ddr öl war.

  • Ich denke, dass das nicht so schlimm ist. Das HLP ist ja ein Hydrauliköl, "mild" legiert. Um die Hochdruckfestigkeit zu verbessern, sind Zink-Zusätze enthalten.


    Ich würde das ohne Not noch nehmen.



    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Ist beim Trabi eigentlich das HLP pflicht oder gibts da noch alternativen? und einfach das normmale HLP oder irgendwas anderes? gibt ja noch mineralisches 10w30 oder das SEA80W? Ich hab jetzt öffters mal gelesen das einige da ATF GL-3 rein kippen. Ich kenne das von den Hondagetrieben, da kommt auch ein spezielles Dünnöl rein. Ist das beim Trabi von Vorteil oder zerlegt es da irgendwas? Gibts da erfahrungen?