Feinstaub/ Fahrverbot - Demo am 12.05.07 Berlin

  • hallo "icke"
    deine streckenführung beginnt am olympiastadion.


    laut der website heisst es aber:
    "... Treff- und Ausgangspunkt um 10.00 Uhr an diesem Tage, ist der Parkplatz vor der Deutschlandhalle am Messegelände...]


    Dit is doch janz woanders?!


    wattn nu?

  • Hallo,


    im Citroen-Forum ist ein Link auf eine Petition im Bundestag geschrieben, die die Problematik "Fahrverbot - Umweltzonen - Feinstaubbelastung" betrifft.


    Es sollte jeder mitmachen, der das unterstützen und die "Mächtigkeit" dieses Anliegens unterstreichen möchte.


    Hier der Link zur Petition:


    http://itc.napier.ac.uk/e-Peti…tition.asp?PetitionID=389


    Gruß Volker

    [color="#00FF00"]Tra[/color][color="#00DD00"]bi[/color] [color="#00BB00"]vo[/color][color="#00AA00"]n 1[/color][color="#cc7700"]969[/color] [color="#dd5500"]bis[/color] [color="#ee3300"]198[/color][color="#ff0000"]0[/color]

  • Beschreibung:
    Aufruf an alle IFA-Piloten und sonstige Youngtimerfahrer!


    Kommt am 12. Mai um 10.00 Uhr zur Deutschlandhalle in Berlin, um den Entscheidungsträgern richtig Dampf zu machen.
    Es ist die letzte der bundesweiten Demonstationen, die größte.´, und die letzte Möglichkeit für Trabant, Wartburgs und alle anderen DDR-PKW das Fahrverbot zu verhindern, bzw. eine Ausnahmegenehmigung zu erwirken.
    Auch wenn Ihr nicht selbst betroffen seid, solidarisiert Euch mit den "Ausgesperrten" und kommt so zahlreich wie möglich zur Demo.


    Berlin:
    http://www.fahrverbot-kulturgu…n.de/index.php?activities


    Bundesweit:
    http://www.iphpbb.com/board/fs-86212796nx67243.html


    Bitte überlegt Euch auch eine Migliedschaft im Verein, eine Klage ist in Vorbereitung und erfolgsversprechend.




    siehe auch hier:
    http://www.pappenforum.de/wbb/jgs_treffen.php?action=ansicht&view_id=65&sid=

  • Hallo - an alle Oldtimerfahrer nah und fern!


    Am 12.5.2007 ist in Berlin eine DEMO gegen das drohende Fahrverbot in der geplanten "Umweltzone" innerhalb des S-Bahn Ringes!


    Der Berliner Senat plant ab 1.1.2008 für die Innenstadt (S-Bahnring - "großer Hundekopf") für alle Autos, die 10 Jahre alt und älter sind und bestimmte Abgasnormen nicht erfüllen, ein Fahrverbot zu erteilen. Alle Autobesitzer, die ihre Autos nicht nachrüsten können, z. B. mit Feinstaubfiltern (Diesel), dürfen nicht mehr rein in die Innenstadt von Berlin und sie auch nicht durchqueren.
    Davon sind betroffen Diesel und Benziner Pkws ebenso wie Lkws und Busse.


    Treffpunkt zur Protestfahrt mit Kundgebung ist am 12. 5. um 10.00 Uhr vor der Deutschlandhalle.



    Die Strecke führt über
    den


    Kaiserdamm
    Kaiser-Friedrich-Straße
    Kurfürstendamm
    Tauentzienstraße / Wittenbergplatz
    Großer Stern
    Straße des 17. Juni
    Brandenburger Tor
    Potsdamer Platz
    Leipziger Straße
    Rotes Rathaus in Berlin Mitte
    Unter den Linden
    zur Wilhelmstraße, wo der Wendepunkt sein wird
    Unter den Linden wieder zurück bis zum Schlossplatz
    ( Palast der Republik – EX "Erichs Lampenladen")
    Dort findet die Protestveranstaltung ihren Abschluss mit einer
    entsprechenden Kundgebung.


    Auf nach Berlin am 12. Mai 2007!


    Denkt dran, dass auch Eure Oldtimer betroffen sind! Umweltzonen sind nicht nur in Berlin geplant, sondern auch in vielen weiteren Städten des Bundesgebiets wie München, Stuttgart, Köln, Düsseldorf und dem gesamten Ruhrgebiet!


    Also: Protest JETZT!

    Vorfährst immer, Rückfährst nimmer

  • hab es mal mit hier rein kopiert, da es ja schon ein thema dazu gibt...

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • :top:
    Hallo Leute :winker:
    Ich habe beim 10.IFA Oldtimertreffen in Werdau
    tolles Detail entdeckt.
    Da kam bestimmt wenig Feinstaub raus, der war richtig
    "grob" :lach:

  • Ich kann nur sagen G R O ß A R T I G !!!
    Dickes Lob an die Veranstalter und alle die daran beteiligt waren. Soooooooooo viele schöne alte Autos! Zwar taten mir die im Stau stehenden warten Autofahrer sehr leid und viele haben uns alle bestimmt in die Hölle oder zumindest ausserhalb des "hundekopfes" gewünscht, aber es geht ja um die Sache - und das ist wohl dank der massiven Teilnahme klargeworden.
    Sehr interessant die Reaktionen der Passanten - City West eher Abneigung und Kopfschütteln, City Ost FreudeFreudeFreude und Digiknipsgewitter.


    Wenn´s nen Pokal für den lautesten Teilnehmer gegeben hätte, wär´ ich bestimmt erster geworden. Mir ist ca 100m nach der Deutschlandhalle der gesamte Auspuff abgefallen... Da hab ich wohl meinen neuen U-Kat stümperhaft festgemacht... naja klingt sportlich jetzt!
    grüße von marcus


    ___________________________________________
    Fahrverbot ist staatl. Enteignung!

  • ja, ich kann nur bestätigen was kübel da sagt, eine rege beteiligung (über 1500 oldis und youngtimer). Leider kann ich auch das mit dem Westteil der stadt bestätigen: die meisten wessis haben nur den kopf geschüttelt oder kommentare wie "ihr habt doch alle ne macke..." abgegelassen und überhaupt gabs dort überhaupt kein interesse an dem ganzen.


    Aber in den Ostbezirken gabs nur strahlende gesichter und haufenweise zuschauer am straßenrand, die Fotos gemacht und videos gedreht haben.


    Ich fands echt hammer, was man da an Oldis zu gesicht bekommen hat, das sieht man nich alle tage.
    Naja hoffentlich bringts auch was... Möchte in Zukunft nich mitn "golf" bzw gar mit der bvg zur arbeit fahren !


    Fotos gibs später!

  • Hab es nicht bereut auch dabei gewesen zu sein. Ein Lob an die Organisation :winker: und ihren Helfern :winker:. Mann konnte es wieder deutlich sehen es geht allen was an, ob Arm oder Reich vor den Fahrverbot sind sie diesmal alle gleich.