Ausstellfenster was brauche ich ?

  • hi ja ok ich werd dannmal morgen wenns hell is nachgucken weil jetzt is irgendwie duster draußen :verwirrt:
    @ smithers wenn ich die löcher hab dann würd ich die gerne nehmen. könnte die ja auch abholen bekommst denn auch nen 10er :eismen:
    bin halt noch nich so lange im Trabbibuisnes deswegen dachte ich die fenster wären ähnlich begehrt wie beim käfer oder golf :augendreh:

  • Begehrt - naja, bei der Limousine waren sie ab Mitte der 80er Jahre serienmäßig, sofern man eine deluxe-Ausführung sein Eigen nannte.


    Und wie gesagt - bei der Limousine sind sie auch sinnvoll, da mit geöffnetem Ausstellfenster eine deutlich bessere heizleistung erzielt wird, weil mehr (warme) Luft einströmen kann.
    Beim Kombi halte ich es für nicht notwendig. Und den Aufwand, der beim Kombi dafür nötig wäre, auch nicht.


    Übrigens - die Biegsamkeit der langen hinteren Seitenscheiben ist enorm. Erst gestern wieder beim Ausbau (allein) festgestellt. Aber die Löcher kann man eben nicht bohren. Die wurden auch bei den Limousinenscheiben gebohrt, bevor das Glas als ESG gahärtet wurde.


    Edith wegen Blödheit:
    eric: Du hast ja eine Limousine - hab ich jetzt glatt verdrängt... :lach:

  • Hab nachgesehen und die Fenster sind komplett. Nur die gummis fehlen.
    Musst noch die Tönungsfolie entfernen und einbauen

  • Hi ja hab auch nachgeguckt und hab die bohrungen .. würd die fenster gerne nehmen. wo bekomm ich denn evtl noch fenstergummis? oder gibs da alternativen? würd die denn evtl nächste WE abholen .. wenns dir recht is?

  • Hab da auch noch eine Frage.... wo sitzt der Stoss der Dichtgummis bei den Ausstellfenstern? Oben oder Unten? Persönlich würde ich zu unten tendieren, wie bei den Türgummis

  • Ok, Danke! Dann werde ich mal schauen, das ich die Fenster rein bekomme. :thumbsup:

  • Habe gestern mal meine Ausstellfenster vom Dachboden geholt und gereinigt. Dabei musste ich leider feststellen das die Fenster scheinbar mal irgendwie spritzer vom flexen abbekommen haben :( überall kleben diese harten Pickel und die Scheiben sind auch teilweise schon ganz schön zerkratzt :thumbdown:


    Habe die Scheiben vor Jahren mal bei einer Garagenauflösung mitgenommen und mir die damals nicht so genau angesehen.


    Habe ich eine Chance diese Pickel weg zu bekommen?

  • Da hat sich der Andi wohl schon entschieden.
    Einen Teil der Spritzer bekommt man mit Säure weg. Große muss man eventuell mechanisch von der Oberfläche lösen. Aber Glas wirklich "reparieren"?
    Andi, nimm andere Scheiben!

  • Wie Du die Kratzer weg bekommst kann ich zwar nicht sagen, aber einen Satz Scheiben kann ich abgeben.;)


    Hey! Das wäre Super! :thumbup: Schreibe dir mal eine PN

  • Hätte auch Interesse, falls Andi nicht mehr möchte kannst du dich gerne melden. Möchte mich nicht dazwischen drängen.

  • Die wirst du nicht mehr abbekommen .Die sind fest eingebrannt. Die sind Schrott

  • Ja, wenn ich dann die neuen Scheiben vom Mirko habe, kann die alten gerne wer haben zum probieren oder zum verschrotten..... schade drum :-(

  • Ja, die Festeinbauscheiben mit den Treffenaufklebern meinte ich auch nicht. Ich meine eher die Ausstellscheiben mit den Flexspritzern und den Kratzern..... wenn da einer zuversichtlicher ist.....


    Ich mache mal oder versuche mal Detailfotos zu machen.

  • Die Gummis von den Ausstellfenstern will ich pflegen.

    Wie stelle ich es am klügsten an, die etwas vom Gummi weg zu bekommen im Bereich der B-Säule ?

    :winker:

    Trabant - seit 1958 ohne Rückruf

    und auch den Elchtest bestanden