Vergaserprobleme

Nur noch bis Sonntag zum Vorverkaufspreis - der PappenForum Community Kalender 2020!

www.IFA-Fanshop.de

Mit dem Gutscheincode PFKALENDER2020​ erhaltet Ihr einen einen Rabatt in Höhe von 2 EUR auf die Shop-Versandkosten.

Der Direktlink zum Kalender:
http://rainsworld.shop/PappenForum-Trabant-Kalender-2020
  • Mal 'ne Frage: Ich hab an meinem Motor noch so einen alten Vergaser 28HB2-9 mit Gemischregulierschraube dran, aber wie komme ich bei betriebswarmem Motor da dran ohne mit die Finger zu verbrennen (irgendwie sind mir da immer Startvergaser, Auspuffkrümmerheizung und Co. im Weg), immerhin müsste der Leerlauf mal wieder einreguliert werden.

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Wenn nur ein langer Schrauberdreher, pardon: Schraubendreher fehlen würde...
    Aber der Schlitz zeigt doch nach oben Richtung Krümmer (bitte nicht verwechseln mit der Umgemischschraube beim 28H1-1 :dududu: )wie will man da mit einem gewöhnlichen Schraubendreher hinkommen und ansonsten hat die Leerlaufgemischregulierschraube nur noch Kreuzbohrungen, an die man aber seeeeeehr schlecht rankommt. Ich dachte eher, jemand kennt einen Trick, wie man sich am besten einen Draht biegt oder so.....bin aber selbst noch nicht dahinter gekommen, schließlich hat man bei dem engen Bauraum nicht mal 90 Grad Drehwinkel zur Verfügung, die Kreuzbohrungen liegen aber in 90-Grad-Abständen (wenn der Startvergaser nicht im Weg wäre, wäre das alles kein Problem :heul: )

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

    Edited once, last by Gunnar ().

  • Vielleicht mal fragen : was planst du mit dem drehen dran? Das soll man nur am Abgastester machen.


    Also da ist so eine Kontermutter dran. Die muss man zuerst lösen, villeicht bei kaltem Motor etwas, und dann nur leicht anziehen.
    Falls die Schraube einen Rändelkkopf hat, kann man die dann mit einer langen Spitzzange bewegen.


    Dann später wieder Kontermutter festziehen.

    Otto Sykora
    Basel, Schweiz