tankumbau 1.1

Hallo zusammen,

in Kürze steht ein größeres Update der Forensoftware an. Da der Umfang noch nicht genau abschätzbar ist, wird das Forum einige Zeit (Stunden/Tage?) offline sein.
Das Installieren des Update wird aus zeitlichen Gründen kurzfristig und ohne weitere Ankündigung geschehen.

Vielen Dank für Euer Verständnis,

Jan
  • ich weiß das thema war schon oft:D
    ich will nen 1.1er tank an meinen 601er bauen.die halter und so sind soweit klar:)
    ist original zwischen tank und bodenblech noch z.b.etwas gummi zwischengelegt damits nicht scheuert?
    außerdem habe ich mal aufm treffen gesehen,dass jemand den einfüllstutzen in der ecke,bei geöffneter heckklappe hatte(limo+simsontankdeckel)
    habt ihr da nen tip für mich,wie ich das am besten baue?(rohr/schlau->am besten wo es sowas gibt:))
    nen verbeulten simsontank habe ich.
    braucht man den überlauf unbedingt,oder kann ich den verschließen?
    oder vielleicht hat sogar jemand ein bild?:D
    schonmal danke im vorraus :winker:

  • Also der 1.1 Tank kannst ohne Änderung nur an den Fahrzeugen mit Schraubenfeder hinten verbauen. Bei Blattfeder müste der Tank gekürzt werden, weil die Feder dem vorderen Halter im Weg ist.
    Es sind drei Blechwinkel als Halter an der Karosse an die der Tank direkt angeschraubt wird ohne Gummis dazwischen.Zwischen Tank und Bodenblech sind dann etwa 1-2 cm da scheuert nix.


    Einfüllstutzen kannst du vom Wartburg nehmen und entsprechen abändern oder du besorgst dir ein langes flexibles Rohr und kürzt den Wartburgstutzen entsprechend und verbindset dann den Stutzen am Tank mit dem gekürzten Wartburgstutzen.
    Also das Teil vom Wabu kannst du nahtlos oben in die Ecke bauen du must nur das Rohr was da dran ist abändern.
    Der Überlauf ist am Wabustutzen dran den verbindest du einfach mit dem 1.1 Tank und dahinter änderst du das Waburohr ab.


    Ich kann bei Bedarf ein Bild von meinem geänderten Stuzen machen, nur ist der noch nicht verbaut.

  • Welchen Sinn soll der Tankumbau haben :hä:
    Ich persönlich sehe da erst mal nur Nachteile: Du brauchst 'ne Benzimpumpe und Du kannst nicht mehr auf den Liter genau ablesen, wieviel Sprit Du noch drin hast (wichtig für die Ölmenge beim Tanken).

  • Er wird schon wissen warum er das machen will. Es könnte sein das er sein Wagen im Motorraum total clean haben will oder das er Platz haben will für den Einbau eines 353 Motor (wobei man da nicht muß).
    Oder aber er will diesen Tank als Zusatztank haben um einfach die Reichweite zu erhöhen und dann 54 Liter an Board zu haben :zwinkerer:
    oder oder oder


    Ich muß ehrlich sagen wie du das findest icke WES ist doch hier total belanglos und hilft dem Fragesteller keinen Meter weiter :verwirrter:(kein persönlicher Angriff :top:)


    Er wird mit Sicherheit wissen das er ne Pumpe braucht und ich hab beim 1.1 nach dem dritten mal Tanken gewust wie ich die vorhandene Tankanzeige verstehen muß und weiß genau wieviel bei welchem Anzeigestand drin ist :top:(ich hab ein analoges Gerät im 1.1)

  • hab gerade nen 353er motor eingebaut,und der hat ja schon ne unterdruckpumpe dran:)
    der stutzen vom 1.1er hat ja 50 mm.wo bekommt man denn z.b. dieses flexible rohr,bevor ich ewig suche?
    kann ich denn diesen überlauf oben zumachen?
    und nen bild hast du nicht zufällig?:)

  • Ich weiß nicht wo man flexibles Rohr bekommt, müst ich auch suchen, weil ich das Rohr, sprich den Stutzen vom wabu so mit VA rohr verlängert hab das ich ihn mit dem originalen Gummi des 1.1 Tanks verbinden kann.
    Sicher gibts sowas beim tuningzubehör.


    Die Entlüftung würd ich offen lassen weil du sonst Probleme bei letzten Drittel beim Tanken bekommst, weil es dir dann immer in den Stutzen zurückschlägt und die Pistole zum stoppen bringt.
    Also beim 1.1 Tank ist es nicht ganz so schlimm wie beispielsweise beim 353 Tank, weil der Einfüllstutzen direkt oben auf dem Tank ist. Also ich kanns nicht 100% genau auf den Liter sagen aber gegen Ende beim Tanken machst halt öffter plopp an der Pistole.

  • Ich denke mal das ist kein Überlauf sondern die Tankentlüftung! Die würde ich nicht zumachen!


    Beim Kumpel haben wir den Boden vom Kofferraum ausgeschnitten und den Tank von innen eingesetzt! Hat den Vorteil das man das Teil von hinten nicht mehr so sieht und der Tank höher ist zwecks Tieferlegung!

  • könntest du sonst bitte nen bild von deinem umbau machen,also vom wartburgstutzen?
    habe jetzt nämlich nur den tank,ohne originalgummi..

  • So nun will ich auch mal meinen Senf dazu geben...
    Der umbau des Tankeinfüllstutzens ist unproblematisch....
    habe ich schon so....
    frag mich aber nicht was das für ein Stutzen war...
    mache nachher mal ein Foto und stell es ein.
    Um ihn zu versenken habe ich ein stück vom Simmiaußpuff genommen und angeschweißt.

  • so,hab bei ebay mal nachgesehen wegens nem "flexibelen schlauch"
    ich glaub sowas is eher ungeeignet oder?
    ansonsten werd ich morgen mal mit nem kumpel der im sanitärbereich arbeitet zu nem laden,von dem er meint in dem es was geben könnte:D

  • achso,ich hab inner garage noch einen einfüllstutzen von meinem alten civic gefunden,der hat oben 50mm,und sone tankentlüftung,sowie einen rückschlag(-klappe)

  • Du solltest halt nur darauf achten das der Schlauch benzinbeständig ist und sich nicht auflöst.


    Schneid einfach ein Stück ab(1cm reicht) und leg es zwei Tage in Benzin ein. Wenn er dann nich schmierig ist und auch sonst keine Auflösungserscheinungen zeigt kannste ihn nehmen. :top:

  • ein paar bilder

  • siehe nächsten beitrag....

    Edited once, last by Little ().

  • es gibt zugelassene tankdeckel, die federbelastet sind und nur durch die zapfpistole geöffnet und geschlossen werden. brauch man also keinen deckel mehr auf und zu machen. das spart platz.
    wenn ich nochmal finde, wo es die gleich gab, bestell ich welche. da kann man sich solche späße wie simson-tankdeckel sparen ;)


    für den außenbereich (kotflügel, heckblech) sind natürlich alutankdeckel wie beim motorrad ganz chic:
    (bilder werden die tage noch in den shop eingestellt)


    http://www.trabiteile.de/advanced_search_result.php?keywords=alu-tankdeckel&search_in_description=1&x=0&y=0

  • @little:sowas kostet aber bestimmt wieder nen vermögen?
    wenn nicht,würds mich interessieren:)
    @danny:könntest du denn von dem halb eingelassenen tank bitte noch ein bild machen?

  • achja,danke noch an sebi fürs bilder machen:)
    habe auch gerad welche von meinem civicstutzen gemacht(mal rangehalten)leider sind diese zu groß fürs forum,und ich weiß nicht wie man sie kleiner bekomm:D
    das gute an diesem stutzen ist,er hat auch 50mm

  • hängt der tank denn so tief,das er stark zu sehen ist?
    halbwegs ordentlich solls ja auch noch aussehen:)

  • na ja,sp doll fällts ja eigentlich nicht auf.und vom prinzip könnt ich ja den tank auch so hoch anbauen das ich dann bloß oben gummistreifen aufklebe.ist ja beim polo z,b. auch so.
    oder gibt es da irgendwelche bedenken?