Kaufen oder lieber nicht?

  • Was haltet ihr davon???
    gerade bei Ebay gefunden...
    Kann man den nehmen?




    Artikelnummer: [EBAY]4601333242[/EBAY]

  • Du hast mind. 2 größere Probleme mit diesem Auto:
    Wenn du die Schweller nicht selbst wechseln kannst, und davon gehe ich bei der Fragestellung aus, wirds gleich zu beginn erst mal teuer. Vermutlich bleibt es nicht bei den Schwellern sondern Einstiegsleisten und viertelschalen sehen ähnlich aus.
    Falls das Auto, wie er schreibt, tatsächlich abgemeldet ist (oder schon länger stillgelegt), werden dir die bisherigen Eintragungen u.U. wenig nutzen bzw. könnte es dann mit neuem Brief "Umstände" geben bei der neuen Eintragung. Je nach dem, wie kooperativ die Zulassungsheinis sind. Kenne jetzt die rechtliche lage nicht, wie es bei §21-Wiederzulassung mit den Eintragungen aussieht, könnte mir aber gut vorstellen, dass es problematisch wird.

  • Bei eine, solchen Wagen und dem Preis wärs für mich zwingend den Wagen vorher anzuschauen.


    Schon weils ein 1.1 ist und dann würde ich auch nach der Qualität des Umbaus (anderer Motor unf 5G.) schauen. Und gerade weil auch im Link keine Motorraumbilder sind. :zwinkerer:


    Eintragung bei §21 aus dem alten Brief sind "normal" unproblematisch.


    Da der Verkäufer eine Telefonnummer mit reingeschrieben hat kannst du ja einfach anrufen und ihn zwanglos zum Auto fragen und dann es besichtigen.


    Hier zu fragen ob Kauf oder nicht ist eigentlich Sinnlos, es sei den es kennt jemand den Wagen. Die Bilder sagen nicht viel aus, das kann auch der typische Blender sein. Außen ok und untendrunter durch.


    Du kannst bei den 1.1 Glück haben und es ist nicht viel dran zu tun oder wenn du Pech hast must du, wenn dus nicht allein kannst, nochmal soviel wie den Kaufpreis investieren um die Karosse wieder instand zu setzen.

  • Von wegen dem schweißen mache ich mir weniger sorgen habe jemanden der es gut und preiswert macht.
    und ein wenig Ahnung habe auch ich... :lach:
    ich nicht mein erster 1er meine Limo hat noch vor 3 Jahren mehr rost als alles andere gehabt, ich weiß also schon was es heißt wenn man die Schweller tauschen muß.
    Dachte nur das schon ein 75 motor sowie ein 5 gang getriebe drinn ist man doch ein wenig Geld und arbeit spart.
    und bei den Teilen die zur Zeit auf dem Markt sind muß bei den meisten einiges gemacht werden.

  • Hätte ja auch sen können das hier irgendjemand sich das Auto schon mal angeschaut hat.
    Wir wissen ja wie klein die Welt ist... :lach:

  • So habe gestern nochmal mit dem Verkäufer telefoniert...
    Er hat mit versichert das wirklich nur die Schweller gemacht werden müssen.und die besonders aufregende Ventildeckeldichtung. :lach:
    Habe dann gestern auch gleich zugeschlagen.
    Fahre dann am Donnerstag schnell rüber ihn holen.
    sind ja nur 621 km eine Strecke :zwinkerer:
    aber was tut man nicht alles.

  • Viel Spaß :top:


    Wenn du Hilfe brauchst sag bescheid ich wohn nicht weit :winker:

  • Cool Danke für dein Angebot... :top:
    Melde mich wenn wir zurück sind.
    Muß heute noch schnell Winterreifen besorgen...
    Haben ja da so ein sch... neues Gesetz. :hä:
    Aber wird schon klappen.

  • Quote

    Original von Danny76
    Winterreifen Pflicht gibt es nicht!!!!!!!!!


    Na dann erkläre das mal den netten Herren von der Polizei, wenn sie dich jetzt ohne Winterreifen erwischen. Du hast dann hoffentlich Geld dabei :winker: :winker:

    "Ehrlich" und "Regierung" sind zwei Begriffe, die man nicht in einem Atemzug nennen sollte. Sie widersprechen einander :ohnemich:

  • Noch keine Narichten geschaut?
    Seid dem 1.1,06 besteht in Deutschland eine Pflicht die Reifen den Witterungsverhältnissen anzupassen....
    Also Winterreifenpflicht
    War eigentlich zum ersten März geplant wurde aber vorgezogen.
    Ein Freund der bei der Grünen Fraktion arbeit bestätigte mir das.
    allerdings wird es nicht so teuer, seine Aussage war: anhalten wird dich keiner, interessant wird es wenn du irgendwo nicht weiter kommst weil du mit Sommerreifen fährst und alles behinderst. Wenn die Grünen dann kommen kostet es 20 Euro...

  • Es kommt aber zu keiner Pflicht. Sonst hätte man zu wenig zu melken...
    Die 20 Euro waren schon im Winter 2004/2005 Thema.
    Ansonsten wie immer: Abzocke!

  • @sebi....sorry hab ich heute erst gesehen....wenn noch fragen sind einfach mailen.....


    ach.....dan schick doch mal die daten für die datenbank!!!!!!!!!!! :grinser:

  • So an alle die es noch interessiert!


    Nach 1300km und 6 std. schlaf mein Bericht:


    Beim 1er waren wirklich nur die unteren Schweller durch,
    Optik schöner als auf dem Foto (dunkelblau),
    schicke Sitze, geiles Lenkrad, gut gemachter Umbau des Motors,
    Sturzkorrektur, E2-Kat, und war alles eingetragen,
    denke war ein Schnäppchen.


    Negative Seiten des Ausflugs:


    Auf der Hinfahrt (Autobahn) wollte uns doch glatt einer abdrängen (bei 140) berührte einer leicht unsere hintere Stoßstange und verabschiedete sich dann danach in die linke dann in die rechte Leitplanke.(Totalschaden). Und wir nur ein Minikratzer.


    Weiterfahrt nach einer Std. und weiteren 450 km kamen wir entlich nach etlichen verfahren in Windeck an. ( einem kleinem Pissnest,vernab jeglicher Zivilisation .)


    Auto beglotzt, sexuelle stimulation war auf dem Höhepunkt.
    Kaufabwicklung kam sofort Zustande.


    Nun aber ab und weg!


    Aber Anschiss lauert überall, Batterie war Tot, ließ sich nur mit Überbrückungskabel starten,Motor lief nur auf drei Töppen und hielt kein Standgas. Na was kann schon sein,neue zündkerzen rein und gut. Aber habt ihr schon mal probiert bei den alten Römern Kerzen zu kaufen? Nach 6 Tankstellen und diversen Wegbeschreibungen der Römer . Gaben wir auf. Fassten uns ein Herz und kehrten Heim.


    Irgendwann auf dem Heimweg fanden wir ATU, mit begeisterten Werkstatteingeborenen, die uns mit Rat und Tat unentgeltlich zur Seite standen. Nach dem Kauf einer neuen Batterie, tauschten wir nach und nach alle Zündkabel, Zündverteilerkappe und Kerzen aus. Keine Reaktion des 1er also Rückgabe der neuen Teile an die Eingeborenen.
    Also auf drei Töppen 580km Heimwärts.
    bei 130-140 lief er wie Biene Maja und hatte noch genug Reserven um andere Fahrzeuge der eingeborenen hinter sich zu lassen.
    Das fahren war zwar anstrengend, aber brachte uns immer wieder zu unserem sexuellen Höhepunkt zurück. Einfach nur Geil. :grinsi:

  • na dit war ja mal nen verkorkstet holen,
    seit ihr den schuld am unfall gewesen?


    na denn werd ick in zukunft ja nen blauen trabi in erkner und umgebung rum fahn sehen,
    werd dann mal lichthupe machen,


    aso
    wenn de vor 10 jahren ne behinderung im strassenverkehr gewesen wärst wegen fehlender winterreifen , hätteste och strafe gezahlt :winker:


    begriffserklärung - wann ist winter :grinsi:

  • Nö wir waren nicht schuld. :freude:
    Der Astrafahrer hatte nach Aussage der Rettungssanies einen Krammpfanfall und war voll weggetreten....



    Und zum Lichhupe geben... Hmm...
    Am Mitwoch wird er erstmal zerlegt wegen des schweißens...
    Mal sehen was der Geldbeutel sagt dann auch gleich Radkäasten ziehen,
    dadurch müssen neue Pappen rauf und dann kann man auch gleich neu lacken....
    Aber erst mal sehen....

  • Ich habe zum Thema Winterreifen eine eMail an das Referat Bürgerservice und Besucherdienst, Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung geschickt. Inhalt:

    Quote

    Guten Tag!
    Als Motorradfahrer interessiere ich mich für die derzeitige
    Winterrreifendiskussion. Wie sieht es aus, muss ich versuchen, für meine
    Motorrad Winterreifen zu bekommen, wenn ich das Fahrzeug Tagen wie
    diesen bewegen möchte? Oder sind Zweiräder von der Pflicht ausgenommen?


    Antwort kam wie folgt:


    Damit sollten doch einige Fragen beantwortet sein.


    Gruß, Jabberwockey