Schaltrohr, Frontscheibe, Frontscheibengummi, Achsmanschetten

  • Moin,


    ich muss ein paar Dinge bei meinem Auto tauschen und würde bei der Artikelwahl gern auf eure Erfahrungen zurück greifen.


    1. Mein Schaltrohr ist verschlissen und muss ersetzt werden. Natürlich würde ich gern neue original DDR Ware kaufen, aber da finde ich nichts mehr. Bei Trabantwelt gibt es das Schaltrohr neu - ich vermute nachgefertigt. Hat schon jemand damit Erfahrungen? Gemeint ist die Aluminiumausführung. Entspricht das in Form, Aussehen und Qualität in so fern dem Original, dass es alltagstauglich fahrbar ist?


    2. Frontscheibe und Frontscheibengummi: Ich möchte eine neue Mehrschichtsicherheitsglas Frontscheibe verbauen. Trabantwelt bietet die Scheiben und die Profilgummis ja neu zu einem guten Preis an. Sind die passgenau, gibt es da irgendwelche Probleme? Insbesondere interessiert mich, wie gut Gummi und Frontscheibe zusammenpassen. Ich hatte leider scheinbar mal einen Gummi für MSG zusammen mit einer Scheibe aus ESG verbaut. Zumindest war der Schlitz im Gummi viel zu breit für das dünne Glas. Ich brauchte zwei komplette Kartuschen Scheibendichtmasse um das dicht zu bekommen. So einen Aufwand würde ich diesmal gern vermeiden.


    3. Achsmanschetten: Welche sind empfehlenswert? Ich habe hier immer wieder gelesen, dass sich auch neue Achsmanschetten nach kurzer Zeit auflösen. Welche kann man denn guten Gewissens kaufen?


    Vielen Dank schon mal im Voraus!


    Gruß, Felix

  • Schaltrohr von Trabant welt habe ich das Alu drin.

    Wohl noch ein original oder nachbau kann ich nicht sagen gekauft 2014


    Scheibengummis hab ich von Trabant Welt bisher seit 2015 keine Probleme auser Abstreifgummis die sind gleich entsorgt worden.


    Manschetten Originale vom Markt oder nachbau halten je nach nutzung 1-3 Jahre, meine erste war nach 3 Jahren hinüber.

    Meine Jetzigen nach 1 jahr leicht Rissig und werden getauscht.



    TW Gummi teile sind seit meiner letzten Bestellung für die Achse eher schlecht aufgefallen was Haltbarkeit und Flexibilität angeht. Die sind eher hard und Brechen bzw Halten nur Kurz weilig.

  • Top! Vielen Dank für die Infos! Das macht mich sehr froh. :)


    Mit den Abstreifgummis hatte ich auch nur Ärger. Ich habe sie 2015 gekauft und montiert und erst 2020 haben sie gelernt sich beim Runterkurbeln nicht mit umzukrempeln. Das war ein harter Kampf.


    Wie ist das denn mit Achsmanschetten aus DDR-Produktion? Die werden ja hin und wieder als beste Option empfohlen. Aber die sind ja nun auch schon mind. 30 Jahre alt.


    Gruß, Felix

  • Je nach Lagerung kannst du die vergessen bis hin zu ein paar Jahre Nutzbarkeit, wenn es nicht Original sein soll, nutze Ich an den Aussengelenken hochwertige Universalmanschetten.

  • Stimmt, das wäre auch eine Möglichkeit. Es ist ein Alltagswagen mit originalem Aussehen. Mit einer Universalmanschette könnte ich leben, sofern sie lange gut dicht hält. Toller Tipp! :)

  • Wenn du noch die alte Frontscheibendichtung der MSG Scheibe hast würde ich die wieder nutzen wenn sie nicht defekt ist.Ich habe auch eine Blaukeilscheibe von TW mit altem Gummi in meinem Tramp verbaut,das passt alles soweit sehr gut.


    Gruß

  • Danke auch für deinen Erfahrungsbericht! Leider hat der Gummi den Ausbau nicht überlebt. Ich hatte ihn damals wie gesagt extrem verklebt. Ich muss mir tatsächlich noch Gedanken machen, wie ich die Reste noch vom Rahmen bekomme.