Alter Krümmer zur Leistungssteigerung ?

  • Hallo ihr Lieben,


    mein Schrauber des Vertrauens meinte bei einem Gespräch über Leistungssteigerung beim Trabant, dass der Krümmer vom 500er besser geeignet sei, als die der späteren Baureihen. Könnt ihr das soweit bestätigen? Habe hier einen gefunden, der angeblich ein 500er Krümmer sein soll:


    Passt der Plug&Play oder gibt es da Probleme beim Einbau/Abnahme?

    Danke schonmal!

  • das rote Ding ist nicht vom 500er.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Die alten Krümmer erkennst du schon am Datum. Das Gussdatum ist auf den Tag genau aufgeprägt. Ich weiß leider gerade aus dem Hinterkopf nicht wann das geändert wurde, aber das war schon tief in der 601 Zeit


    Die neueren ohne Heizmantel erkennt man an der Verjüngung hinter den Flanschen zum Zylinder hin.


    Ich hoffe man erkennt es, links der Neuere der da verjüngt ist:



    Und hier wenn man reinsieht erkennt man es deutlicher erkennen, dass es da (im Unteren) enger zugeht:



    Ob und was das nun an Leistung und Drehmoment ändert oder auch nicht, müssen aber Andere darlegen.


    Da kann garantiert FG601 (wenn er möchte) mehr zu sagen. 🙂

  • Danke Jungs für die schnelle Antwort! Würde mich aber wirklich noch interessieren, ob der 500er mehr taugt

  • nur am Sport Motor

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Geh davon aus das einfach nur ein Älterer ohne Heizmantel gemeint ist.........so wie viele Sachen die man dem 500/600 zuschreibt, die noch lange am 601 dran waren.


    Die Gattung der Menschen die da umfassende Kenntnisse haben wird immer weniger und es kommen auch kaum neue nach ;)

  • was aber leider zum Teil auch daran liegt das nur eine Handvoll der Menschen mit umfassenden Wissen dieses auch weiter geben. Die anderen behalten es lieber für sich. Hier im Forum ist es hingegen tatsächlich schon deutlich besser geworden.


    An dieser Stelle auch mal vielen Dank an die User die hier tagtäglich ihr wissen weitergeben, und damit auch Sorge tragen das es nicht verloren geht!


    Von den ehemaligen Mitarbeitern reden wir bitte wenig, bei den meisten sind die Erinnerungen an Die Zeit doch schön hübsch ausgeschmückt ;)

  • Zur Sicherheit möchte ich nochmal Rat einholen. Habe diesen Krümmer hier noch rumliegen, ist das ein älteres Exemplar?


    Und diesen hier habe ich bei Kleinanzeigen gefunden.

    Danke schonmal!

  • Die Erste hat die Ummantelung der Abgaskrümmerheizung/WE-Heizung: ab November 1976.


    Die aus der Kleinanzeigen hat keine Verjüngung wie Tim erklärt hat. Ist dagegen in sexy Silber angesprüht aber wegen des Gewichts noch immer nicht Weihnachtsbaumtauglich.

  • Ich glaube du erwartest von dem Krümmer zuviel.


    Das ist kein Viertakter, den man mit Teilen von der Stange modulmäßig leistungssteigert.


    Das ist dann mehr was fürs Gefühl.

  • danke euch beiden, also ist der Krümmer mit der Ummantelung einer ohne Verjüngung, richtig?


    Mossi keine Sorge, so naiv bin ich nicht. Aber Flaschenhälse brauch ich nicht und der Motor bleibt nicht original, also waeum nicht gleich etwaige Engstellen für kleines (oder gar kein) Geld beseitigen?

  • Und diesen hier habe ich bei Kleinanzeigen gefunden

    Ein bischen Mitarbeit wäre schön, dann hat man ein viel besseres Gefühl beim bereitstellen von Informationen....... ;)


    Wenn du das Bild von Kleinanzeigen mit dem hier zur Verfügung gestellten Bild vergleichst, wirst du sofort anhand der riesigen Nummern auf dem Krümmer beim Vergleich feststellen um welchen es sich handelt.

    Wäre das jetzt eine andere noch nicht gezeigte Nummer drauf wäre die Frage natürlich legitim.


    Das mit der Engstelle solltest du auch nochmal überdenken. Beim Zweitakter sind hier und da Engstellen, Verjüngungen usw. unbedingt gewollt und müssen sogar hier und da sein, um eine optimale Leistung zu erhalten. Ganz besonders beim Auspuff. Da kann das Beseitigen der Engstelle schon ein Leistungsminderung sein, also das Gegenteil bewirken.


    Insofern hat FG ja schon gesagt, frühestens bei einem "Sportmotor" macht der Krümmer mit mehr Querschnitt Sinn und auch nur wenn der Rest vom Auspuff dazu passt.


    Der Krümmer ab 76 mit Ummantelung ist auch verjüngt.

  • Entschuldige Tim, das ist sonst nicht meine Art. Hätte ich ein bisschen genauer die Bilder verglichen, wäre mir aufgefallen, dass der Ummantelte eindeutig einer mit Verjüngung ist. Mea culpa!


    Zwecks gewollte Verjüngung: Das ist mir schon klar, nur kenne ich das erst beim eigentlichen Auspuff, nicht schon beim Krümmer!


    Und genau darum geht es, wie bereits erwähnt: der Motor bleibt nicht original. Der Resonanzkörper soll wohl vorerst original bleiben, sieht man ja recht schön anhand der Diagramme die FG601 einmal hochgeladen hatte, dass hier nicht unbedingt Handlungsbedarf besteht (möchte man ein breites Drehzahlband ohne hohe Drehzahlen beibehalten).


    Bin gespannt, was der Prüfstand sagen wird. Da werde ich auch mal einen Vergleich zwischen altem und neuem Krümmer erfahren (und selbstverständlich teilen, um der Gemeinschaft was zurück zu geben :-) ).


    Danke schonmal!

  • Den hat AWZ garantiert zur Leistungssteigerung eingeengt. Denkt mal Weiter,ich sag erst mal nichts dazu,weils immer Besserwisser gibt.Ich kenne aber den eigentlichen Grund.Ist nicht so schwer zu erraten/nachzuvollziehen.

  • Warum sagst du nichts dazu?

    Ich habe das mal probiert, mit dem grösseren Auslass. Einen Unterschied hab ich aber nicht bemerkt.

    500er Krümmer müsste ich mal reinkucken, was der für nen Querschnitt hat. Eigentlich müsste der deutlich kleiner sein. Ich bau den deshalb aber nicht aus, dafür hab ich zumindest bei einem Auto zu lange danach gesucht.

  • Wenn du aber nichts dazu sagen kannst oder willst, dann kannst du dir deinen Kommentar dazu auch schenken, weil das niemanden hilft. :thumbdown:


    Mich würde eine qualifizierte Antwort dazu auch sehr interessieren.

    Ich habe so einen Krümmer am Kübel und der ist gefühlt untenrum am spritzigsten und kräftigsten von meinen Zweitaktern.

  • Der Grund einer Produktionsänderung ist meist eine billigere Produktion, manchmal ein besseres Produkt und im NSW kann es auch noch eine Änderung in der Nachfrage sein.

    Ein Besseres Produkt ist bis jetzt nicht festgestellt worden, die Nachfrage war damals wohl nicht das Thema, bleibt also eine wirtschaftlichere Produktion.

    Also, allwissende ML RC, sag uns wo ich falsch bin.

  • Vielleicht hätte es auch was mit Spriteinsparung zu tun, kleinerer Querschnitt - kleinerer Verbrauch?