Verabschiedungsbereich

  • "...da am kommenden Sonntag meine Zeit hier im Forum endet."


    @Hegautrabi , Steffen,

    wie, deine Zeit im Forum endet??? =O:/

    Da du nichts ohne Hintergrund machst, sollte dies Ernst zu nehmen sein.

    Hoffe mal, dir ist kein Blödmann hier auf den Sack getreten,.

    Find ich persönl. aber sehr, sehr schade

    Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt!


    Artur Schopenhauer

  • Ihr hört per Mail von mir da am kommenden Sonntag meine Zeit hier im Forum endet.

    Bitte? Hab' ich was verpaßt? Das finde ich aber ausgesprochen schade!;(

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

  • Watt, wie, wo????

    Steffen was ist passiert???

    Jawohl, Sie haben richtig gehört! Wir machen Hausbesuche! Selbstverständlich ohne langwierige vorherige Terminabsprache! Wir kommen auch zu Ihnen! Stets zu Diensten...Ihre Steuerfahndung! :grinsi:

  • Ihr hört per Mail von mir da am kommenden Sonntag meine Zeit hier im Forum endet.

    Hups :(

    Das ist sehr schade,

  • P.S. bitte kein Gelaber, wer welche haben möchte trägt sich ein, wer nicht der hält bitte die Finger still.

    Naja, bei dem Gelaber was in letzter Zeit hier im Forum abgegangen ist.... kann ich ihn verstehen das er geht. :/

  • Naja, das Gelaber kann ich dann doch teilweise für mich ausblenden.

    Die wahren Gründe sind andere, hier darüber schreiben möchte ich aber nichts. Das wird doch gleich wieder gelöscht.

  • Naja, das Gelaber kann ich dann doch teilweise für mich ausblenden.

    Die wahren Gründe sind andere, hier darüber schreiben möchte ich aber nichts. Das wird doch gleich wieder gelöscht.

    Wenn du dich an die Regeln hälst, niemanden beleidigst und Sachargumente bringst, kannst du es gern schreiben. Das sollte auch nicht gelöscht werden. Auch wenn deine Beweggründe emotional sein sollte, kannst du dies gern schreiben. Es ist deine freie Entscheidung.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Das Moderatoren Team sollte sich vielleicht mal fragen ob die Entscheidungen immer so richtig waren, sonst könnte das wo möglich die Runde machen.

    Der "Little Style" hatte sich für mein Empfinden doch schon sehr aus geprägt.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Welche Entscheidung?

    Vom Gefühl her wird hier doch sehr wenig "entschieden".


    Und wenn dann mal eine Entscheidung getroffen wird, dann gibts gleich ein riesen Theater und die Moderatoren sind die Bösen?


    Ja, unbestritten sind die Moderatoren hier und da auch involviert, dann aber als User wie jeder andere auch.


    In deinem Thread Frank tendieren die Meinungen gerade zu härteren Durchgreifen.

    Und ausgeprägt sieht sicher anders aus.

    Das hört sich ja so an als würde in jedem 2. Thread irgendwas bearbeitet oder gelöscht.

    Ist das der Fall?

    Ich denke nicht.......

  • Dass ich nun noch ein eigenes Thema bekomme ehrt mich sehr...

    Deine schnodderige Antwort auf meine Frage nach dem Daumen, Tim, hat bei mir das Fass zum Überlaufen gebracht. Das ist zwar für sich genommen eine Banalität, aber es war mir einfach eine zu viel.

    Und auch einige andere Moderatoren moderieren in ihren Beiträgen oft nicht sondern polemisieren und polarisieren. Die Diskussion um Jan und seine Kennzeichen vor ein paar Tagen zum Beispiel. Das war unschön, nun zwar entfernt, hätte aber nie so geschrieben werden sollen. Angezettelt von einem Moderator.

    Politische Diskussionen, per se unerwünscht, werden trotzdem immer wieder losgetreten und geduldet.

    Wenn sich das Moderatorenteam in dem Korsett wohl fühlt das es selber immer wieder gerne kurz verlässt bitte, ich mag mich unter diesen Bedingungen nicht mehr einbringen.

    Härter durchgreifen ist gut, bei der Abstimmung überlegte ich auch kurz das anzukreuzen. Nur gegen wen, wenn sich die Ordnungshüter schon so schwer an die Regeln halten können.

    Mir fehlt die Vorbildwirkung, so wie Hecki das damals machte gefiel es mir prima. Nur wurde der von einigen Mitgliedern verschlissen bis er hinwarf.

    So, nun dürft ihr mir jeden einzelnen Punkt um die Ohren hauen, ins Lächerliche ziehen und mich als Kindergartenkind betiteln.

  • Und wenn dann mal eine Entscheidung getroffen wird, dann gibts gleich ein riesen Theater und die Moderatoren sind die Bösen?

    Das ist eben das Moderatorenschicksal. Ich kenne von anderswo diesen Seiltanz ja auch. Zum Moderatorendasein gehört nicht nur ein dickes Fell, aber auch eine Goldwaage für die Wörter. Vor zwei Wochen noch las ich hier im PF eine Durchsage die für mich als Außensteher recht unangenehm zu lesen war. Dabei bin ich meist der Letzte der etwas mitbekommt.

  • @Hegautrabi

    Danke, dass das mal einer auf den Punkt bringt. :thumbup:

    Ich bin für solch deutliche Worte hier leider viel zu unwichtig. Vielleicht ändert dein Beitrag etwas.

    Ich persönlich fand es z.Bsp. besonders fragwürdig, wie sich ein Moderator auf meine simple Frage zwecks ausblenden von unerwünschten Beiträgen geäußert hat. Als User erwarte ich von einem Moderator eine sachliche Auskunft, besonders wenn es um Fragen rund die Forumssoftware geht. Stattdessen wird mir erzählt, wie man mit Corona umgehen sollte. .. Einfache Frage - einfache Antwort. Ein Mod hätte diese Diskussion in meinem Thread stoppen sollen, anstatt eine solch unqualifizierte Antwort abzugeben.


    Steffen, ich finde es schade, dass du diese Entscheidung getroffen hast, aber habe volles Verständnis.

  • Hegautrabi Steffen ich kann Dich verstehen in Deiner Entscheidung . Hier geht es nicht immer Optimal zur Sache . Wenn der Ton hier und der Umgang mit Neuzugängen ruhiger wäre dann hätte das Forum wesentlich mehr aktive Mitglieder . Eine Auszeit ist Bestimmt ein guter Weg er muss ja nicht Entgültig sein . Eigentlich habe ich mich auch zurück gezogen bin gerade nur wegen Dir aktiv

  • "So, nun dürft ihr mir jeden einzelnen Punkt um die Ohren hauen, ins Lächerliche ziehen und mich als Kindergartenkind betiteln."


    Auf dem Niveau?


    Oder richtig? So wie du es einforderst?


    Einerseits: Schade.


    Andererseits: deine Entscheidung.


    PS: natürlich besprechen wir uns auch schon mal dann, wenn jemand deutlich seinen Abschied erklärt, anstatt still und heimlich liegenzulassen - um dann irgendwann wieder aufzutauchen - receycelt quasi. Mit neuem Namen und alter Frische. Weil man es doch nicht lassen will / kann.

    Wenn dann etwas Gras über die Sache gewachsen ist.


    Wenn alle das so machen würden wie Hecki, wären wir dann auch alle so wie er? Und dann weiter? Neuer Namen - neues Glück?


    Über die moralische Stellung eines Moderators bzw. dessen öffentlich sichtbare Fehler stimme ich dir sogar zu.


    Aber ganz persönlich - auch oder weil wir uns kennen: was die Daumen angeht, besitzen wir eine ähnliche Haltung.

    Was aber beim Lesen bzw. Nachlesen deiner Beiträge auch mal aufkommt: auch du misst manchmal mit zweierlei Maß. So wie so ziemlich alle Menschen......


    In diesem Sinne. Frohes Gelingen und bleib gesund!

  • Die Diskussion um Jan und seine Kennzeichen vor ein paar Tagen zum Beispiel. Das war unschön, nun zwar entfernt, hätte aber nie so geschrieben werden sollen. Angezettelt von einem Moderator.

    Ja, ich habe das hier "angezettelt", weil sich Jan wie ein bockiges Kleinkind auf FB benommen hat. Die Beiträge wurden deaktiviert, weil User mit ihren Echtnamen angesprochen wurden. Aber es gab ja die Kommunikation ausserhalbe von PF und FB und somit hat TrabiJKW nach längerer Abstinenz auch mal wieder den Weg hierher gefunden.

    Die Frage ist, was wäre gewesen, wenn es gegen jemand gegangen werden den du nicht kennst oder den du nicht magst - wäre deine Reaktion auch so gewesen?


    Und es kann jeder sich gern als Moderator in diesem Forum gern beteiligen. Aktuell sind hier 3-5 Leute aktiv am moderieren. Und diese User haben nebenbei noch so lustige Sachen zu tun, wie Arbeit, Haus, Kinder, Frau, etc.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Mossi, danke. Ich gebe mir Mühe mit der Gesundheit. :-)

    Thomas kam als normaler User zurück, nicht als recycelter Mod. Und selbstverständlich reagiere ich unterschiedlich, nach Tagesform und/oder persönlicher Bekanntschaft. Das wird daran liegen, dass ich deren Äußerungen besser gewichten kann, also eher ahne was wie gemeint ist. Wenn ich nun mal ausschließlich positive Erfahrungen mit jemandem machen durfte, dann darf ich ihm doch auch zur Seite springen, oder?

    Ach Anne, du bist für mich die Blaupause einer Fehlbesetzung hier. Und das meine ich nicht böse, wirklich nicht. :-)

  • Ich fand die Sache auf Facebook seitens Jan nicht bockig oder komisch. Ich fand deine Reaktion nicht gut und das habe ich auch direkt an dich dort geschrieben. Dass du dann hier weiter machst und so einen Ärger fabrizierst wundert mich sehr. Wie gesagt, so kenne ich dich eigentlich überhaupt nicht. Ich bin ratlos... ?(