Wabant Cabrio

  • Interessant wäre ja mal zu wissen, ob es in diesem Jahr überhaupt Erkenntnisse gibt, ob ein Wabant bereits eine Abnahme bekommen hat. Der 600er Kombi von Ostblock MV hat ja auch "bloß" ne 07er Nummer, der zählt also nicht.

  • @Woodstock , besser hätte ich alles nicht schreiben können.


    Auch ich bin mehrere Male zur Dekra gefahren und habe meine Pappe vorgestellt , gebaut habe ich ca. 3 Jahre , der Prüfer hat das über die Zeit begleitet, ich bin wegen jedem Baufortschritt vorstellig geworden.


    Also nichts mit Gefälligkeit , alles was der Prüfer wollte wurde so umgestetzt. Mich stört die Tatsache das es heute gleich abgetan wird ohne sich mit der Materie zu befassen.


    Nun gut , jetzt haben wir neue Vorschriften , die kann halt keiner mehr erfüllen. Heute wird dermaßen reglementiert, das meinte ich auf Seite 1 mit dem "Lose kaufen fürs Kind".


    Früher kaufte ich im Zirkus Lose und hab vielleicht was gewonnen. Heute bekomme ich als Erwachsener ne mündliche Standpauke das ich gegen das Jugendschutzgesetz verstoße.


    Dann beobachte ich aber lauter kleine Kinder die mit Telefonen bewaffnet , Fortnite zocken. Komische Welt.


    Zum Thema zurück , wie verhält sich das mit der 07er ? Ich hab mir alles von den Ostblock Jungs angeschaut , alles coole Sachen. Doch wie lange dauert es bis sich die Obrigkeit alle Videos angeschaut hat um zu erkennen das da jeder umgeschweißte Felgen drauf hat?


    Versteht mich nicht falsch, "zumindest ein Teil der User hier :)" , ich mag was die tun , würde es eventuell umsetzten und denke gerade über eine 07er Nummer für die anderen Fahrzeuge nach.


    Wenn da der falsche Polizist vor dir steht ist doch die Fahrt auch beendet oder wie funktioniert das?


    So , ich mach jetzt bis Montag nach Hamburg hoch , in der Zeit könnt Ihr fleißig weiter disskutieren damit ich dann was zu lesen habe.

  • Nun gut , jetzt haben wir neue Vorschriften , die kann halt keiner mehr erfüllen.

    Laut einem Gespräch mit der Dekra haben wir das nicht. Die die es schon immer gab, werden ganz einfach nur vollumfänglich angewendet.


    Alles eine Folge der immer intensiver werdenden EDV, Vernetzung und deren Überwachung.


    Früher wurde halt nur so aufwendig wie nötig geprüft. Was auch immer im Auge des jeweilgen Prüfers lag, was als nötig einzustufen ist.

    Und auch wenn es intensiv erschienen ist wie das gemacht wurde (mehrere Besuche, Baufortschrittsbegutachtung etc. pp.), so war es zumeist noch lange nicht das, was man hätte machen müssen.

    Und nur das ist/war mit Gefälligkeit gemeint.

    Es ging nicht darum zu sagen, die haben das alle nur über den Daumen gepeilt abgnommen.


    Heute will sich (nachvollziehbarer Weise) kein (oder besser, so gut wie kein) Prüfer mehr ans Bein pinkeln lassen, für irgendwelche Abnahmen die nicht allumfassend nach den Vorschriften/Regeln/Gesetzen überprüft worden sind.

    Ganz einfach.........

  • Die 07 ist ein Oldtimer-Wechselkennzeichen.

    Wenn die Jungs von Ostblock MV bzw. die Leute die sie filmen an den falschen geraten, dann ist nicht nur die 07 weg.


    Ich glaube die grüne Murmel aus BTF, die auf dem Weg nach Anklam verunglückt ist, musste auch einige Fragen beantworten.


    Vom Hören sagen her kenne ich einen Fall, dass jemand die 07 aberkannt wurde, weil der Leiter der Zulassungsstelle den Besitzer vor der Eisdiele gesehen hat. Darauf hin wurde er einbestellt. Die Fahrt war zudem nicht eingetragen - die 07 war weg.


    Genauso würde ich keine Hochzeiten mit der 07 fahren. Das ist alles "Zweckentfremdung".


    Die Autos von Ostblock MV scheinen nicht schlecht gemacht zu sein. Die Qualität der Videos finde ich sehr gut. Ich kenne einige Leute aus deren Videos auch persönlich. Nur finde ich es sehr unklug, dass sie für die Filmarbeiten das rote Kennzeichen am Auto lassen.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Das rote 07 gabs mal ab 20 Jahre um ein oder mehrere Young/Oldtimer zu fahren.........


    Bis ein paar ganz kluge Menschen das schamlos ausgenutzt haben und in jeder Hinsicht über die Stränge geschlagen sind.


    Was die Folgen davon sind kennen wir......

  • Ich glaube die grüne Murmel aus BTF, die auf dem Weg nach Anklam verunglückt ist, musste auch einige Fragen beantworten.

    falsch geglaubt. Da kam im Nachgang genau nichts - zumindest nichts bezüglich des 07er Kennzeichens.

    Standard. weniger ist mehr.

    Suche Kastenschürze für den W311.

    Suche Innenausstattung grau oder rot für P50/0 Standardausführung.

    Suche P50 Felgen von 6/59.

  • Richtig,die Nutzung der 07 ist klar geregelt. Und viele verstoßen bewußt dagegen. Bis eben Konsequenzen von oben folgen werden.


    Mein Kenntnisstand sagt,daß es bei gewissen Prüforten möglich ist den Wabu mit bekannten Auflagen und Serienleistung einzutragen. Ich werde mal meinen Prüfer kontaktieren und fragen. Er wollte auch Mike seinen machen.

  • "falsch geglaubt. Da kam im Nachgang genau nichts - zumindest nichts bezüglich des 07er Kennzeichens."


    Perspektivisch wird sich zeigen, ob die Dinge von vor 10 Jahren auch in 10 Jahren noch so gehändelt werden.



    Schön wäre Bundeseinheitlich alle 5 Jahre HU, Zwischenüberprüfungen im laufenden Verkehr und Einzug ohne Verwarnung bei Zuwiderhandlung.

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

    Edited once, last by Mossi ().

  • 07er Kennzeichen sind ja nun mal Ländersache. Jede Zulassungsbezirk hat seine eigene Regeln bzw. Vorschriften. Ich finde immer witzig wie die Leute rumjammern das einige schwarze Schafe angeblich das Kennzeichen für was weis auch immer mißbrauchen und man jetzt sieht was man davon hat. Die meisten davon besitzen nicht mal ein 07er Kennzeichen. Das einzigste was sich wirklich geändert hat ist das Fahrzeugalter von 20 auf 30 Jahre hochgesetzt wurde. Das ist aber auch schon wieder 13 Jahre her und hatte bestimmt auch nichts mit dem Mißbrauch einiger Leute zu tun.

  • Aber wie ist das mit der 07, haben die Kisten die wie auch immer umgefriemelt sind, Bestandsschutz?

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • Laut den geltenden Verordnungen muss das Fahrzeug ja wenigstens einmal eine H Abnahme bekommen haben. Danach brauch man ja nicht mehr zum TÜV, sollte man die 07er Zulassung nutzen. Nachträglich Veränderungen müssen trotzdem den H Regeln entsprechen. Wird das bei einer Kontrolle angezweifelt, kann eine Vorstellung beim Sachverständigen angewiesen werden. Stellt dieser dann unzulässige Umbauten fest, wird das Kennzeichen aberkannt und wird strafrechtlich geahndet....soweit die Theorie :/

  • Ich hätte es nicht besser formulieren können, danke!


    Allein die Tatsache das jedem Gutachten Fotos digital angehängt werden müssen und größtenteils sogar den Zulassungsbehörden zur Verfügung stehen spricht Bände! Hinzu kommt das amtlich anerkannte Sachverständige (anders als ein Prüfingenieur der nur HU machen darf) vollumfänglich persönlich Haftbar sind, mit ihrem Privatvermögen.


    Mich wundert es nicht das viele kein Bock mehr haben wenn Sie nicht 100% in der Materie stecken. Und die wenigen die sich noch auskennen rechnen eben mittlerweile mal korrekt ab, weil es kontrolliert wird. Bei uns kosten die angefangenen 15min. schon 31,00€ - macht 124€/Stunde. Wenn du jedes Beratungsgespräch damit abrechnest... Na Häppi Börsdey.


    Wenn man sich jetzt noch mit rechtlichen Feinheiten beschäftigt, z.B. sowas wie die Bündelungsbehörden in Hessen, wirds richtig lustig für die Ingenieure und nix geht mehr.

  • Ich verkriech mich unter einem Stein und komm nicht mehr vor.:)


    Wenn ich jetzt schon ne 07er hätte würde ich den goldenen 80er auch mal bewegen. An für sich ne schöne Sache, so könnte ich mehrere bewegen. Leider sind bei den anderen die 30 Jahre noch nicht voll.


    Dann denkst du Dir ok mit den Autos ist alles Mist , kaufst Dir ein Moped , komplett original und kannst trotzdem nicht in Ösireich fahren weil da jetzt Mopeds mit mehr als 95DB nicht fahren dürfen.


    :/ bin Samstag Abend durch Hamburg flaniert , gefühlt 2 laute Motorräder und darauf gerechnet 50 PKW ala C63 AMG ect. , deren Dichte scheint da sehr hoch. Leise wäre anders.


    Mal sehen wie lange es noch dauert bis ich nicht mehr Mountain Bike fahren darf weil die Abrollgeräusche der Stollenreifen zu laut sind?


    Jetzt düse ich mal in den Harz und schau wie laut da alle so sind.


    Wo ist nur mein Stein zum verkriechen?:)

  • wird wohl Zeit für mehr mz's auf den Straßen, da sind bei mir 84db fahrgeräusch eingetragen.

    Standgeräusch steht ne 1 ^^

  • Hast du Glück.

    Meine HuFu ES ist mit 100dB(A) Standgeräusch eingetragen, weil es früher gar keinen Standgeräuschwert gab und die Zulassungsstellen da dann teilweise einfach irgendwas eingeklimpert haben damit das Computersystem Ruhe gibt. Bei dir ist's 1, bei mir halt 100. Wenn das mit dem Fahrverbot deutschlandweit kommt, so wie es schonmal im Gespräch war werd ich dann wieder zur Prüfstelle eiern müssen und dann muss der ne amtliche Messung machen und die eintragen.


    Bei der 125er TS wurde das im Rahmen der 21er Abnahme mit gemacht, deshalb stehen bei der dort realistische 89dB(A)



    Aber wir schweifen schon wieder weit Richtung OT ab:saint:


    MfG

    Matze

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

    Edited 2 times, last by Simsonmatze ().

  • Wo sind denn eigentlich die bisherigen Abnahmen der wenigen Wabant Cabrios gemacht worden?