Kupplung Trabant 601

  • Soo Leute,

    Heute, nachdem die Lima jetzt Funktioniert, habe ich meine erste Probefahrt unternommen.

    Gas gebe ich nicht mehr als die Feder hinter dem Pedal erlaubt, um den Motor schonend Einzufahren.

    Positiv ist mir sofort aufgefallen dass auf der Autobahn kein Rasseln mehr wie vom alten Motor Wahrzunehmen ist.

    Kurz vor dem Hanauer Kreuz habe ich dann mal den Benzinhahn auf "A" gestellt, ansonsten hatte ich, da ich mir eine originale Kraftstoffanzeige nachgerüstet habe anstatt der KMVA, immer auf "R" und "A" nie Benutzt. 1 Kilometer später hatte ich dann für eine Sekunde Zündaussetzer, danach aber nicht mehr, kann sich da irgendwie Dreck reingesogen haben? Dann werfe ich den Vergaser nochmal ins Ultraschallbad und Reinige mal den Tank/Benzinhahn.


    Ansonsten bin ich sehr Glücklich, dass ich wieder mit meinem Trabant unterwegs sein kann, vielen Dank an jeden hier im Forum der mir Geholfen hat so weit zu Kommen:thumbsup:


    Achso und Jim, dein Tipp mit dem Keil unter dem Getriebe für den Motoreinbau ist Goldwert!