Mischrohr ausbohren

  • Hallo Leute,


    bei einem meiner Vergasergehäuse des 28H1-1, die ich noch liegen habe, ist der Schraubkopf des Mischrohrs, bzw der Düse auf dem Mischrohr, komplett zerstört. Hab mich mit nem Linksausdreher versucht, aber die Schraube saß einfach zu fest.. Mittlerweile ist das Ding fast komplett ausgebohrt. Ich hab vor das Gewinde nachzuschneiden und hoffe, dass das funktionieren wird. Weiß jemand welches Gewinde ich brauche? M7, M8?

  • ah super danke, ich hoffe ich bekomme dann das Rohr rausgepopelt

  • Wegschmeißen und ein anderes Gehäuse nehmen. Soll ich dir eins schicken?

  • danke, ich hab noch mehr als genug rumfliegen, aber wollte erstmal alles versuchen, ehe ich es wegschmeiße. Hatte dummerweise mir schon die Arbeit gemacht und eine neue Buchse für die Drosselklappe eingezogen..

  • ja, da hab ich auch noch was da, aber nicht mehr viele, gibts ja leider nicht neu zu kaufen wie mit den BFV Düsen.

  • Die Mischrohre halte ich für unkritisch. Die Neuen sehen auch doll aus, da sie kaum noch eine großartige Behandlung nach dem Löten bekommen haben. Zumindest nicht die letzten Chargen in den 80zigern.


    Wie so oft waren die früher auch hochwertiger verarbeitet mit einem kleinen Teller als Deckel unten. Später einfach nur noch zugelötet.


    Links Gebrauchtteil alt mit Deckel unten, rechts beide Neuteile unten nur noch zugelötet.


  • Oft sind die ja nur Schrott weil der Schlitz an der Düse versaut ist. Gäbe es die Düse einzeln, könnte man die Röhrchen umlöten.