Grosse Plaste Radkappen am P601, wer kennts?

  • Liebes Forum


    Kurze Vorstellung: ich heisse Florian und wohne in der Schweiz. Ich bin schon länger im Forum, als "Mitleser" lasse ich mich immer wieder gerne von euren Projekten inspirieren. Im Alltag fahre ich einen P601 LX, der letzten Winter einen frisch revidierten Motor bekommen hat (merci Fg601 !!)


    Ich möchte gerne mal reinhorchen bei den Experten... es geht um grosse schwarze Kunststoff Radkappen für den Trabant. Ich habe solche Radkappen... aber nur leider 3 Stück:rolleyes: Sie werden auf die Radmuttern aufgesteckt und haben die gleiche Form und Prägung wie die alten gewölbten Alu Radkappen am P 601 (verbaut bis bis 1967 (?) ). Hat jemand von euch schon mal so etwas gesehen? Ich bin froh um Hinweise:)



    Ich wünsche euch allen gute Gesundheit!



    Meine besten Grüsse


    Florian

  • Hi!


    So aus dem Bauch heraus würde ich sagen die gehören ursprünglich an Anhänger der Camptourist-Reihe, wie zum Beispiel den CT 5-3 oder CT 6-2.



    MfG

    Matze

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  • Genau das sind Radkappen ürsprünglich vom Anhänger, z.B. schon genannte Camptourist.

  • Lieber Matze


    Danke für den Hinweis! Der Mann hat wohl Recht:thumbsup: Kurze Recherche im Internet: Am Camptourist waren solche Radkappen dran!


    (Bild nicht von mir, sondern von http://mobileheim.com)


    Dann bin ich mal so frei und frage in die Runde: Hat jemand solche Radkappen...? Und würde sie abgeben?


    Mit fehlt ja, wie schon erwähnt, noch eine;)


    Grüsse!

  • Da würde ich mich an die Suche anschließen, mit denen könnte ich was schönes anstellen. Also, wer noch welche über hat, ich würde 4 Stück nehmen.

  • Sie sind recht rar und manchmal auch recht teuer....

  • Du meinst Halteringe ala Kranzfelgen fertigen und Originalkappen nehmen kann sich lohnen?


    Ich will nicht wissen wie viele davon unbewusst im Müll gelandet sind...

  • Es gab auch die späte Version sowie die flachen Kappen aus Kunststoff, allerdings in schönem Elfenbein- bzw. Cremeweiß:


    Späte Version: https://www.ebay.de/itm/Traban…id=p2047675.c100005.m1851


    Flache Version:

    https://www.ebay.de/itm/2-x-Ra…726ca8:g:ct4AAOSwIbVd5UKF


    Speziell erstere könnte mir auch gut gefallen...

  • Davon existieren vermutlich deutlich mehr - auch den Repros sei dank.


    Wenn ich mal was Einzelnes finde, kaufe ich schnell und entschlossen, Zweiersätze waren schon mal bei über 30,- €.... 🤔

  • Das sind die sogenannten Winterradkappen. Die erfordern natürlich auch Felgen mit Kappenring. Diese Kappen gab es in allen Formen wie die Alu und Stahlkappen.

  • Offenbar wurden die auch im Zubehörhandel verkauft - zumindest die Cremeweißen. Das Material wird als "Sconater" bezeichnet:


    Quelle: https://www.ebay-kleinanzeigen…nater/1294060137-223-3718


    übrigens auch wieder eine andere Variation der späten Kappe...

  • Die waren ausschließlich nur im Zubehör.

  • Liebes Forum


    Noch eine kurze Rückmeldung von mir. Ich habe mittlerweile von einem Forumsmitglied zwei wunderschöne Radkappen angeboten bekommen, die sind nun schon auf dem Weg zu mir.:)


    Ich danke euch für die Antworten und eure Hilfe! Schön, gibt es dieses Forum!:thumbup:


    Ich wünsche euch einen guten Start in den Frühling mit euren Fahrzeugen!


    Florian

  • Zwei solche Radkappen für den Camptourist würde ich ja auch noch nehmen. Aber die hab ich noch nie irgendwo gesehen und mit den IFA-Kappen vom Wartburg gehts auch.

    Ich steck bloß nix mit Sachsenring-S dran.