Drehzahlmesser mit Tankanzeige

  • Wer kann mir helfen? Folgendes Problem habe ich. Und zwar habe ich soweit alles angeschlossen was bisher Funktioniert sind Drehzahlmesser und die Anzeige von der Batteriespannung. Was mir Probleme bereitet ist die Tankanzeige die voll ausschlägt. Tankgeber ist der für die normale Benzinanzeige. Der Geber an sich funktioniert getestet wurde er durch anschließen einer Normalen Tankanzeige. Durch bewegen des Schwimmers gab es keine Änderung im Gerät, schlägt trotzdem auf Max aus. Habe ich was falsch angeschlossen oder ist die Elektrik kaputt. Wäre nett wen mir jemand helfen könnte. Mit freundlichen Grüßen

  • Bist du sicher das es der richtuge Geber mit einem Poti ist? Hört sich so an als wäre es ein Geber aus dem de luxe, wo nur ein Schalter drin ist, der etwa bei Reserve umschaltet und nur eine LED ansteuert.

    Schließ man so einen an gibts nen Vollauschlag und keinerlei Anzeige.

    Hattest du den Schwimmer mal offen?

  • Eigentlich ganz einfach: Geber mit Anschluss GR ist ungeeignet. Er muss unbedingt GK haben.


    MfG

    hjs

  • Eigentlich ganz einfach: Geber mit Anschluss GR ist ungeeignet. Er muss unbedingt GK haben.


    MfG

    hjs

    Und wie erkennt man da einen Unterschied? also inwiefern arbeiten diese anders?

  • Ich bin mir sicher das es der ist, weil ich den schon vorher mit einer Normalen Benzinanzeige im Betrieb hatte

  • Du kannst den ja trotzdem mal durchmessen.

    Nimm ein Ohmmeter. Der Widerstand sollte sich kontinuierlich zwischen ca. 0...200 Ohm ändern.


    Woher stammt Dein Instrument eigentlich?

    Wieso nimmst Du an, dass es für den Trabant geeignet ist?


    MfG

    hjs


    Und wie erkennt man da einen Unterschied? also inwiefern arbeiten diese anders?

    <gebetsmuehle>GR heißt Geber Reserve und hat lediglich einen Schaltkontakt. GK heißt Geber Kraftstoff und hat einen veränderlichen Widerstand. < />

    Edited once, last by hjs: Ein Beitrag von hjs mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Weil diese Ausführung für Trabant und Wartburg wäre, ist die Erste Version von den Leuten aus Ungarn

  • Es gibt eine, aber die ist nicht für diese Version

  • Ok, die beiden Geber kenne ich, aber auf die Abkürzung bin ich nicht gekommen.


    Danke

  • Also ich habe eben mal an der Anzeige den Wiederstand gemessen, der war bei 93. Der Geber von der Tankanzeige geht von 12bis 213 gemessen

  • 12...213 Ohm ist in Ordnung.

    Angenommen, die Beschriftung am Stecker ist richtig, dann musst Du erstmal (+) und (-) anschließen. Dabei darf der Zeiger nicht ausschlagen. Und wenn Du den Geberanschluss auch noch mit (-) verbindest, dann muss Vollausschlag sein.

    (Hast Du eigentlich den Gegenstecker oder arbeitest Du mit losen Strippen?) War der Test erfolgreich, dann bleibt eigentlich nur noch die zwischen Instrument und Geber verlaufende Leitung als Fehlerursache.


    MfG

    hjs

  • Also wenn ich plus und Minus anschließe und die Zündung an machen geht es auf voll Ausschlag. Sobald ich Minus an den Anschluss vom Geber stecke geht die Tankanzeige auf null

  • dann wird die wohl genau andersherum arbeiten als die vom trabant. Damit sollte man sich den Geber mal ansehen, ob man das Signal umgedreht bekommt.

  • Ich hatte vorhin den Geber mit angeschlossen. Mein Tank ist 3/4 voll, heisst der Geber ist etwa bei 80-90 Ohm. Und siehe da die Tankanzeige ist nicht mehr bei Vollausschlag sondern bei 4/4 so wie im Display. Heißt ich brauche jetzt ein Geber von 0-90 Ohm wenn ich das Richtig verstehe

  • Also wenn ich plus und Minus anschließe und die Zündung an machen geht es auf voll Ausschlag.

    Entweder das Instument ist kaputt oder ungeeignet oder falsch beschriftet.

    Gib es jemanden, der was davon versteht und da mal reinguckt.


    MfG

    hjs


    Edit: 3/4 * 200 +12 = 162.

    Ich weiß nicht, was Du da treibst.

    Aber das Ergebnis von plus und minus angeschlossen und außerdem Geberanschluss des Instruments zusätzlich mit minus verbunden steht noch aus.

  • Das habe ich doch oben geschrieben das ich das getestet habe. Wenn ich Maase an den Geberanschluss stecke er dann auf Null geht

  • Also Update, er geht jetzt so wie er gehen soll