Werbeplakat Warburg 353w Limousine & Tourist, entworfen von Werner Reiche, 1980

  • Hier nun noch ein recht seltenes Werbeplakat- bzw. Poster für verschiedene Modelle des Wartburg 353w in der Größe A2, welches vom berühmten Leipziger Grafiker Werner Reiche (bekannt auch für seine Schnittzeichnungen vom Trabant) wohl zur Messe 1980 entworfen wurde.

    Leider lässt sich ein solch großes Plakat mit meinen Mitteln nicht einscannen, daher habe ich für die Gesamtansicht ein Foto gemacht.


    Das Plakat ist mir leider auch viel zu schade, um es in einem Rahmen aufzuhängen - es würde ja mit der Zeit ausbleichen. Wenn das ganze Corona-Chaos vorbei ist, werde ich aber vielleicht mal in einem Fotoladen ein paar Kopien davon machen...ich würde dann vorher hier Bescheid geben, falls dann bei Jemandem Interesse an einer solchen Kopie in Originalgröße besteht.











  • Es besteht Interesse. :winker:

    Standard. weniger ist mehr.

    Suche Kastenschürze für den W311.

    Suche NSD für den P601 Export.

    Suche 2-teiligen Teppich für den P601 als Muster zur Nachfertigung.

    Suche 353 Standard von 66 - evtl. auch im Tausch gegen 353 deluxe von 66.

    Suche Simson Spatz im Erstlack: nur mit DDR-Papieren, Original-Motor und -Rahmen.

    Suche Innenausstattung grau oder rot für P50/0 Standardausführung.

    Suche P50 Felgen von 6/59.

  • Bei uns wird bis A0 entsprechend hochaufgelöst gescannt.


    Kostet eben auch mal einen Euro mehr, ist aber damit dauerhaft gesichert und jederzeit reproduzierbar.

  • Ein hochauflösender Scan klingt ja schon mal echt gut. Wo wäre das denn?

  • Printzentrum Rostock


    https://www.printzentrum.de/

  • Achso, direkt unten in der alten Post - naja, da bin ich (unter normalen Umständen) sowieso ab und an für Skripte gewesen. Ich fand die Preise eigentlich immer sehr fair. Ich wusste nicht, das man dort auch solche Formate verarbeitet.... Dann werden wir uns da ja sicher mal irgendwann sehen! :thumbup:


    Könnt ihr auch solch eine "Silberbeschichtung" auf das Papier drucken? Dann würde sich ja eventuell auch das Verfielfältigen des W50-Bildbandes in vernünftiger Qualität lohnen. Den Kann man ja an den Klammern öffnen, und der Eine oder Andere würde sich sicher auch über eine Ausgabe davon freuen.

  • Könnt ihr auch solch eine "Silberbeschichtung" auf das Papier drucken?

    Mossi hat da schon einiges scannen lassen, aber ist weder Mitarbeiter noch Inhaber der Firma.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Achsoooo. :) Ich dachte, er würde dort arbeiten - wegen des "bei uns" weiter oben. Danke für die Info.

    Dann werde ich dort einfach mal so hingehen, wenn sich hier Alles wieder beruhigt hat. :thumbup:

  • Wenn es soweit ist, gebe ich hier im Thread dann nochmal Bescheid, wo die Kosten pro Stück liegen würden. Wer dann ein Exemplar zum reinen Selbstkostenpreis haben mag, kann sich gern melden.