Corona COVID 19

  • Corona mal ohne Hysterie informiert.


    So werden die Menschen in Kanada informiert.


    Das neue NCP-Coronavirus zeigt möglicherweise viele Tage lang keine Anzeichen einer Infektion, wie kann man dann wissen, ob man infiziert ist ?

    Neueste Informationen besagen, dass die Inkubationszeit bis zu 20 Tage betragen kann, bevor die Symptome von COVID 19 sichtbar werden.


    Wenn eine Person Fieber und/oder Husten hat und ins Krankenhaus geht, ist die Lunge normalerweise zu 50 % fibrös und es ist recht spät !


    Die Experten aus Taiwan bieten eine einfache Selbstkontrolle an, die wir jeden Morgen durchführen können;


    Atmen Sie tief ein und halten Sie den Atem für mehr als 10 Sekunden an.

    Wenn Sie die Untersuchung ohne Husten, ohne Beschwerden, ohne Prallheit oder Engegefühl usw. erfolgreich durchführen, beweist dies, dass keine Fibrose in den Lungen vorliegt, was im Grunde genommen auf keine Infektion hinweist.


    Bitte führen Sie in kritischen Zeiten jeden Morgen in einer Umgebung mit sauberer Luft einen Selbsttest durch!


    EXZELLENTE BERATUNG durch japanische Ärzte, die COVID-19-Fälle behandeln.

    Jeder sollte sicherstellen, dass Ihr Mund und Hals feucht und niemals trocken ist.

    Nehmen Sie mindestens alle 15 Minuten ein paar Schlucke Wasser.


    WARUM ?


    Selbst wenn das Virus in Ihren Mund gelangt ... das Trinken von Wasser oder anderen Flüssigkeiten spült es durch Ihre Speiseröhre in den Magen.

    Dort angekommen, tötet die Magensäure das Virus ab.

    Wenn Sie nicht regelmäßig genug Wasser trinken... kann das Virus in Ihre Luftröhre und in die Lunge gelangen.

    Das ist gefährlich.


    Bitte senden Sie diese Informationen an Ihrer Familie, Ihre Freunde und alle Menschen die sie kennen.

  • Soll ich jetzt mal ein paar Verschwörungstheorien lostreten?

  • Diese Empfehlungen geistern (u.v.a. - z.B. viel Alkohol trinken :grinser:) schon länger durch's Netz - von einigen Experten befürwortet, von einigen belächelt...


    Via Whatsapp kam heute ein Audio, in welcher ein Chefarzt des Klinikums WOB kurz und verständlich u.a. erklärt, warum die jetzigen Schul- und Kitaschliessungen absolut sinnvoll sind. Haben sicher noch mehr Leute erhalten (ich bin leider zu blöd, das hier irgendwie einzustellen...:rolleyes:)

  • die Schließungen sind auch sinnlos. Die Kinder treffen sich ja trotzdem, und jetzt noch mit den Eltern dazu...

    Außerdem weiß man ja garnicht wer alles infiziert (wenn ich das Wort schon lese...) ist, den einige haben einfach keine Symptome...

  • meine Meinung. Darf ich die frei sagen?


    Frage 3 Experten, erhalte 4 Antworten.


    Genauso wie sie darum bitten keine hamsterkäufe zu machen, und im nächsten Satz sollst deine Vorräte aber bitte aufstocken.


    Ganz am Anfang hieß es keine Panik, aber bitte für 2 Wochen einkaufen...


    Das is für mich alles nen bisschen widersprüchlich, vorallem wenn man mal bedenkt wie lange dieser Virus schon bekannt ist, und wann Deutschland den doch mal reagiert hat...

  • Ich bin heute mit meiner Schnalle im Trabant (ja, der regulär zugelassene-falls es mal wieder jemanden stören sollte) feinst ein paar Kilometer in die Natur gefahren und wir sind bald 3h locker gewandert.

    Eine Wohltat, mal nüscht von Corona und irgendwelchen Verschwörungstheorien, Fakenews etc zu hören oder zu sehen.

    Wenn ich das so teilweise sehe und lese, erdet euch mal.

    Es scheint, so Mancher wünscht sich das ja regelrecht, die Grippe zu bekommen, warum auch immer.

  • Ich hab nen ganz ordinären Schnupfen. Der reicht mir...

    Trumps Aufkaufpläne sind ja schon mit Grönland gescheitert. Und: Da gibts kein Corona. Zuviel Lebertran ;-)

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

  • Ehrlich kein Land dieser Erde kein Politiker dürfte sich mit diesem Aroganten Vollpfosten noch unterhalten .
    Solange wie es den in Amerika gibt betrete ich für kein Geld der Welt dieses Land . Der ist eine Schande für die Menschheit

  • Ich glaube ja daran, dass eine blaue Partei an Corona Schuld ist - jetzt wo die Grenzen alle dicht sind.

    Gestern hab ich noch an Greta und am Mittwoch an Donald als Schuldige(n) geglaubt.


    P.S. Das ist Ironie.



    Und wir haben genug Essen und wenn es gaaaannnzzz eng wird, gibts die Lokomotive Nudeln. 😁

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Ich glaube ja daran, dass eine blaue Partei an Corona Schuld ist

    Oh nein...ich sehe schon die ganzen Lichterketten und den gratis-Auftritt von "Faule Sahne Fischvergiftung" oder so...:staun::verwirrter:


    Aber Spaß beiseite...Sind das nicht die Nudeln aus dem Werksverkauf in Riesa? So ähnliche oder die Gleichen habe ich mal einem Kumpel und Modellbahn-Sammler geschenkt, und mich im Nachhinein darüber geärgert, sie weggegeben zu haben.?(

  • Aber Spaß beiseite...Sind das nicht die Nudeln aus dem Werksverkauf in Riesa? So ähnliche oder die Gleichen habe ich mal einem Kumpel und Modellbahn-Sammler geschenkt, und mich im Nachhinein darüber geärgert, sie weggegeben zu haben.?(

    Zumindest sind es die der schwäbischen Mutterfirma.

    Also durchaus möglich das es die in der Nudelbude gibt /gab.


    Und nun werde ich gen Arbeit zuckeln und hoffe das unser Chef sich endlich positioniert...

  • Die Ironie an Trumps Zielen im Bezug auf die Pharmageschichte ist ja, dass dieses besagte Unternehmen mit einem staatlich betriebenen Institut zusammen arbeitet, also einen Teil der Forschungsergebnisse nicht einmal selber erarbeitet hat.

  • Das is für mich alles nen bisschen widersprüchlich, vorallem wenn man mal bedenkt wie lange dieser Virus schon bekannt ist, und wann Deutschland den doch mal reagiert hat...

    Du musst das nur richtig einordnen.

    Natürlich hätte man schon eher zu drastischen Maßnahmen greifen können oder müssen. Aber es gab und gibt immer wieder Leute, die dann egoistisch genug sind, sich über die negativen Folgen zu beklagen.

    Vielleicht kommt Dir das bekannt vor.


    Und überhaupt sind Pandemie und Demokratie zueinander inkompatibel.

  • Z.B. die jetzt (endlich) erfolgte Schlachtung der heiligen Kuh 'offene Grenzen". Wäre sicherlich - zumindest in Richtung der südlichen Staaten mit erhöhtem Infektionsanteil - 2 Wo früher deutlich effektiver gewesen, ebenso fühere offizielle Reisewarnungen (oder -verbote) in solche Länder oder zumindest Regionen (was entsprechede Reiserücktritte ermöglicht und die Infektionsdichte sicherlich stark eingedämmt hätte).

    Eine Koll. meiner Frau kam am WE aus einer entsprechenden Region in Österreich zurück- und weigerte sich strikt, sich.halber erstmal 1-2 Wo zu Hause zu bleiben (obwohl 's die Fa. ihr empfohlen hat). Jetzt MUSS sie zu Hause bleiben - was ja nicht weniger als einfach nur vernünftig ist.

  • Manchmal sorgt das Eine auch für Erneuerungsprozesse beim Anderen....


    Besonders beim Demos...

  • So , die erste Zulassungsstelle im Landkreis hat bis Ostern erstmal dicht, mal sehen wieviele Ämter diese Woche noch folgen.X(

  • Hallo,

    ich wollte heute neben den "normalen" Lebensmittel Einkauf eine Packung Klopapier kaufen.

    Aber weder beim ALDI, Netto, REWE, Rossmann, Konsum und LIDL gibt es noch was:haeman:

    Wenn ich es nicht selber gesehen hätte, ich würde es nicht glauben was jetzt gerade abgeht.

    Ich werde am Mittwoch nochmal schauen, nur gut das ich in der Garage noch zwei Rollen Papier Putztücher habe... .


    Aber selbst das sollte ich wohl keinen weiter sagen:doof:

    Ein Oldtimer ist wie die Freundin Deines besten Freundes, Du kannst Sie ansehen, ja bewundern aber bitte nicht berühren!

    Edited once, last by oldtimerfreund ().