Abgesagt - welche Treffen betroffen?

  • Versicherungstechnisch können viele Veranstaltungen nicht aus eigener Bewegung einstweilen absagen. Also warten die bis sie sich auf 'ne höhere Gewalt berufen können.

  • Eben im Fratzenbuch auf der Seite der IFA Freunde Sachsen-Anhalt gelesen. :

    "Liebe Oldtimer-Freunde! Auch an uns geht die "Corona Krise" nicht spurlos vorbei.

    Mit den aktuellen Bestimmungen sind Großveranstaltungen bis zum 31. August untersagt, somit auch die OMMMA.


    Hinter den Türen versuchen wir gerade alles, um dieses Highlight dennoch dieses Jahr zu veranstalten.


    Bitte gebt uns noch bis Anfang Mai Zeit, um mit den Behörden und dem Elbauenpark Magdeburg alles zu klären.


    Bleibt gesund! Und bleibt zuhause - Eure IFA Freunde Sachsen-Anhalt"



    Drücken wir mal die Daumen👍

  • Jawoll - und zwar kräftig! ;)

    Das klingt doch wenigstens schon mal etwas optimistisch, es wird wohl auf 1-2 Wochen Verschiebung rauslaufen, denke ich.

  • Die aktuelle Definition liegt bei 1.000 Leuten und das wird teilweise (Anklam, OMMMA, Pütnitz) schon mit Teilnehmern abgedeckt. Dazu kommen aber immer noch XXXX Tagesbesucher, Laufkundschaft & Gäste.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Und die ganzen Leute die alle anderen Treffen nicht besuchen konnten. Das wird so werden wie mit dem Friseur. Sobald der offen hat stehen Schlangen davor.

  • Das wird überall so sein (meine Prognose), dass ein Großteil der Bevölkerung mit dem Aufheben der Beschränkungen sofort alles nachholen wollen wird, was sie verpasst haben/nicht machen konnten.

    Insbesondere auch Urlaub, sprich, alle wollen dann sofort weg............es wird schwierig sein einen Flug irgendwohin zu bekommen.


    Ich lehne mich entspannt zurück und mache jetzt zwei Wochen Kurzarbeit (Null).

  • Ich denke (wie schon anderswo mal erwähnt) ebenfalls, dass es "hinterher" einen extremen Nachholeffekt geben wird . Das wird sich u.v.a. in dann wieder aus allen Nähten platzenden Flughäfen äußern (bis irgendwann jemandem wieder einfallen wird, dasss doch da auch noch Klimawandel sein soll. - Und trotzdem wird der Irrsinn weitgehend ungebremst weitergehen...).

    Konkret auf die OMMMA bezogen wird es bedeuten, dass auch die aus allen Nähten platzen wird. Meine diesbezüglich extra hingefummelte Urlaubsplanung war jedenfalls schonmal für die Katz...:(

    Ich lehne mich entspannt zurück und mache jetzt zwei Wochen Kurzarbeit (Null).

    Bei solchen Aussagen schwanke ich immer zw. Mitleid und Neid...;)

    Bei uns hatte Carola genau den gegenteiligen Effekt, ich darf schon die ganze Zeit durchweg Tuckern gehen.

  • Wenn nicht geflogen wird, dann hat auch die Technik (mit etwas Zeitversatz) wenig zu tun.....🤷‍♂️

    Tarifverträge zur Kurzarbeit existieren seit 1995...


    Auch würde LH eine der letzten Airlines auf der Welt sein, die das nicht überleben.


    Insofern bin ich tiefenentspannt und mache jetzt das was schon lange auf dem Plan stand und wofür wenig Zeit war. Haus/Hof/Autos.....es gibt da immer was zu tun.


    Ich habe bisher in das Sozialsystem immer nur eingezahlt. Jetzt kann man nach 25 Jahren auch mal davon partizipieren.

  • Ich bin auch auf Abruf seit voriger Woche.

    Nächster, regulärer Arbeitstag nächste Woche Freitag.

    Eine der wenigen guten Seiten der Krise.

  • @Tim: Habe ich bisher auch nur, inzw. sogar schon bald 40 Jahre...

    Und zu tun hätte ich 'heeme' auch mehr als genug (hab mir für einen kleinen Teil davon bis vorhin wiedermal das ganze WE um die Ohren geschlagen). Darum der "Neid"-anteil....;)

  • Und und selbst wenn man ja irgendwo hin fliegen könnte, da muss man auch erstmal rein dürfen....

  • Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Sommer-Urlaubsplanungen aller Art haben wir für 2020 ad acta gelegt und den immer möglichen Plan B hervorgeholt. An der zu erwartenden Reisewelle in der Hochsaison, falls es überhaupt eine gibt und nicht doch übern gesamten Rest des Jahres durchgezogen wird, möchte ich mich nicht beteiligen.

  • Sommerurlaub ist zwar (wie immer im Inland) gebucht, wird aber wahrscheinlich auch nix werden. Hoffentlich dürfen wir dann ggf. wenigstens die heimischen Seen nutzen...

  • Da wir geplant ins Ferienhaus nach Italien am See wollen, müssen wir nur hoffen das sie die Grenzen aufmachen. Ob das bis zu den Sommerferien passieren wird...........wir werden sehen.

  • Quelle: Facebook

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de