1.3 Motor plus Tuning in 1.1

  • Ich habe nie gemessen wieviel sich das bewegt, aber sicher keine 2cm, dafür sind die Serienlager viel zu steif.


    Auf meinem Bild 2 ist der originale Halter plus eine Platte dahinter.

    Auf dem ersten Bild schau mal genau hin und vergleiche. Da hab ich den originalen Halter in zwei Teile getrennt, den hinteren Teil um 90°gedreht ein Loch neu gebohrt und wieder zusammengeschweißt. ;)

  • 2taktfan


    Hast 'ne PN! :)

  • Hallöchen ich wollte mal den Aktuellen Stand euch mitteilen. Motor ist drin, Auspuff angepasst und bis auch Vergaser und Benzinpumpe ist alles Fertig. Hoffentlich kommt die brücke für die vergaser bald.

  • Sieht gut aus, ich hoffe das das an der Spritzwand nicht zu eng wird. Ich denke mal das ihr die Vergaser mit offenen Trichtern bzw Sportluftfilter verbaut? Denn für ein thermisch vorteilhaftes Ansauggehäuse wird ja kein Platz bleiben.

  • Habe mal noch ein anderes Anliegen und hoffe ihr könnt mir da helfen. Unser Kübel hat hinten Gewindefahrwerk, er bekommt ne stuko ich denke 18mm weiß es aber nicht genau da jemand anderes bestellt.

    So nun hat mein Chef in seiner Überzeugung richtig gemessen zu haben schmidt th line felgen bestellt. Diese haben zu meinem erschrecken die Maße 7x14 et18 felgen, ich bin der Meinung das die niemals im leben passen und ich viel ändern muss Hinten was sagt ihr?

  • Wenn die Federn innen nicht die Originalgrösse haben, ist da gut Platz. Aussen würde beim normalen 601/1.1 nicht passen. Da geht grade so 5,5J und da muss das Fahrwerk schon ordentlich runtergedreht werden. Mal als Vergleich: 6x13 6J 175/50 ET30 hat mit großer Stuko 36 mm und 60mm Tieferlegung gradeso gepasst. Vielleicht hat ja der Kübel mehr Platz unter dem Kotflügel?

  • Hat er nicht.....sind die gleichen Radhäuser.

    Allerdings ist hier ein bedingtes Bördeln möglich, da die Außenwand auch Metal ist.

    So könnte man mir so einem Bördelgerät über die Radnabe gespannt noch ein wenig rausholen.

    Wieveil bestimmt der Mut und die Grenze bis zur Verformung der Außenwand.

    Auch kann man in diesem Fall problemlos die Innenkannte umbördeln um noch einen Zentimeter zu gewinnen.

    Edited 3 times, last by Tim ().

  • So mal kurzer Zwischenstand, Auto läuft.

    Es gibt zwar noch einpaar sachen die gemacht werden müssen wie Gasbetätigung und Vergaser sauber abstimmen aber so läuft er erstmal.

  • Hallo wollte nur mal den neuen Stand der Lage berichten.

    Mittlerweile ist der Trabant fertig und hat heute die letzten Teile bekommen, so kam heute eine Edelstahl Abgasanlage in 60mm und die Schmidt th felgen in 7x14

  • Sehr schick,bis auf den Spiegel.;)

    Ein Bild komplett von der Seite ohne die Plane wäre mal schön.Vielleicht lass ich mich ja auch nochmal zu 14ern hinreißen. :thumbsup:


    Gruß

  • sind die Spiegel an einem Tramp nicht passend? Also von diesen großen LKW- und Wowaspiegeln mal abgesehen?

  • Ja ein Bild von der seite mache ich noch, ich bin noch unklar ob ich die polo bremse auch umgebaut bekomme das ich vorne ohne die 15mm Adapter fahren kann auf der Nabe, sonst ist es echt sau eng. Also die felgen haben 7x14 mit 18er et das ist echt extrem eng.

  • 1/10V8,beim 1,1er Tramp sind das die normalen 1,1er Spiegel,nur vorn auf dem Koti montiert.Sieht aber auch nicht so besonders aus.

    2taktfan,habt ihr da hinten gebogene Trichter an den Webern?

  • Ja sind gebogene Trichter, bleibt aber nicht so auf dauer wir wollen nen Gehäuse bauen ähnlich dem Sorg Luftsammler beim Polo. Sind aber solex vergaser keine weber. Wir hatten spiegel auf den Kotflügeln löcher sind leider noch sichtbar sah aber kacke aus.

    Sollte jemand eine idee haben wie wir die polo bremse ohne die adapterscheiben verbauen können bitte melden.

  • Sollte jemand eine idee haben wie wir die polo bremse ohne die adapterscheiben verbauen können bitte melden.

    Garnicht, weil sie vorne und hinten nicht passt.


    Es gab hier ne Aktion vom Schuster, der hat wie in der VW Szene üblich einen Satteladapter gebaut.