Stabilisator Trabant 1.1

  • Hallo.

    Ich besitze noch eine 88er Trabant 1.1 Limousine. Da viele Fahrwerksteile nicht mehr so schön aussehen, wollte ich sie nach und nach aufarbeiten.
    Nun meine Frage. Weiß jemand welche Farbe der Stabi ab Werk hatte ?
    Dank im Voraus.

    Olaf

  • Original waren diese Lackiert ,

    Schwarz wie der Träger auch

    Hast du einen 88er und kannst das zweifelsfrei sagen?

    Ich hatte /habe bis jeztz 4 und kenne ein paar weitere. Dennoch würde ich mich bei 150 von Hand gebauten Autos nie restlos festlegen.

    Da ist so vieles nicht mehr genau nachvollziehbar......

    Mehr als vergleichen ist da kaum drin.


    Was da genau passiert ist.......

    Wir haben beim Motorausbau von Nr. 11 auf dem Kupplungsautomaten aufgeätzt die Schrift gefunden:

    "Nullserie Nr. 1"

  • Stimmt , mit den Vorserien Fahrzeugen war ja einiges anders bzw wurde ja auch erprobt.


    Es könnte auch sein das diese Nur Brüniert waren oder eine Andere Lackierung hatten um Schäden zu sehen bzw probleme zu erkennen.

  • Unter den Gummis könnten eventuell noch erkennbare Farbreste sein.

  • Das würde ich bezweifeln, darunter wird es wohl zuerst weg gewesen sein.

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • An den Stellen wo der Gummi noch straff drandrückt könnte der Lack noch erhalten sein.

  • Das ist kein Gummi, dass ist eine Kunststoffbuchse, und ja ...durch die Bewegungen ist da als erstes die Farbe am Stabi weg.

    Da wo die Buchse auf dem Hilfrahmen liegt ist meist noch Farbe vorhanden (schwarz), aber das war ja nicht die Frage.


    An meinem Anderen ist der Stabi schwarz, aber da kann ich nicht zweifelsfrei sagen ob der noch vom Werk aus so ist oder vor meiner Zeit schonmal bearbeitet wurde.

  • Ich meine ja auch die äußeren Gummis an den Enden. Wenn die noch richtig straff angeschraubt sind könnte in den Augen Noch Farbe sein.

    Und an den Stellen hat dann wahrscheinlich auch keiner nachgepinselten.

  • Die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering aber nicht ausgeschlossen. Man sollte da auch nicht großflächig Farbe erwarten, da muß man dann schon mit der Lupe suchen.

  • Es hat sich herausgestellt, dass er schwarz ist.
    Jetzt suche ich noch vier möglichst neue Eska Schrauben M10x30 in 10.9. , für die Stabibefestigung.

    Hat da vielleicht jemand noch sowas zu liegen ?
    Danke

  • ... ISO 4014 oder 4017 oder 4762 oder...



    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love: