Motor defekt oder noch zu retten?!

  • Hallo Leute,


    ich habe gestern gleich mehrere beunruhigende Funde an meinem 601er gefunden.

    Jetzt weiß ich nicht wo ich anfangen soll bzw. ob einer der Punkte den Motor ins "Aus" katapultiert.

    Wegen Undichtigkeit habe ich die Zylinder gezogen und dabei folgendes festgestellt;


    Der Kolben 1 hat diverse Macken um die Bolzenaugen und auf dem Kolbenboden, allerdings nicht am

    Zylinderkopf - könnte sein das der Ruß alles gut abdeckt.

    Das Kolbenhemd ist schwarz verfärbt - typisch für verschlissene Kolbenringe würde ich sagen.

    Wollte eh die Zylinder schleifen bzw. mind. hohnen lassen, aber;

    Er hat vertikales Spiel. Kann ihn hoch und runter ziehen - wieviel kann ich schlecht sagen aber definitv mehr als bei Kolben 2.

    Hätte auch ein Video davon, schicke ich gern per Whatsapp wenn sich jemand hilfsbereit erklärt.

    Den Bolzen musste ich mit sanften Schlägen austreiben. Dieser sah auch leicht eingelaufen aus.


    Ich weiß jetzt nicht ob evtl. auch das Pleul einen Schaden hat.

    Kolben, Zylinder etc. erneuern wäre ja nicht das Problem aber eine ganze Kurbelwelle schon.

    Ich habe schon etwas über die Nadellager gelesen das es diese nur in wenigen Stückzahlen in Übermaß gibt.

    Dazu kommt noch das die Flächen der Drehschieberkanäle riefig sind.


    Nehme ich nun ein neues Gehäuse und eine Überholte KW oder bestell ich erstmal einen neuen Satz Kolben inkl. Bolzen und

    messe irgendwie das Vertikalspiel?


    Wo fange ich am besten an?...

    Dank euch schon mal!

    Files

    • All.jpg

      (2.83 MB, downloaded 67 times, last: )
  • Ja, Du hast Recht. Das Forum besitzt die Möglichkeit Bilder an den Beitrag anzuhängen.

    Und: Tja, da sind wohl Teile der Kurbelwelle durchgezogen worden. Also komplett zerlegen.

    Edited once, last by V603 ().

  • Bestätigt....der hat es komplett hinter sich. Nur ein bischen oder ein Teil machen bringt hier keine Punkte mehr. Der muss vollständig überholt werden.

  • Klasse...

    aus meinem "ich mach den mal schnell wieder flott" wird wohl nix.

    Nagut- dann schau ich mal nach Teilen zum selbst aufbauen und nach komplett Motoren.
    Denke darüber gibt es genug Threads hier.


    Danke für eure Hilfe!

  • Die Erfahrung hat gelehrt, daß man spätestens in den ersten zwei Jahren alle Ecken im Motorraum zu sehen bekommt.