Zündkerzenbild zu mager?

  • Kauf du ruhig das Nachbauzeug, bleibt mehr Originalmaterial für mich. :)


    Und die Summe all der vielen praktisch nicht relevanten Kleinigkeiten, zeigt sich am Ende des Tages in Laufruhe, Haltbarkeit, Verbrauch, Leistung etc.pp.

    Es wird ja hier und da des Öfteren gesagt: " ist ja praktisch nicht spurbar/relevant".


    Frank, und damit gehen auch die manchmal vorhandenen kalkartigen Verkrustungen ab?

  • Ich kauf das, was mir vor die Flinte kommt, völlig egal ob BVF oder Nachbau. Beides wird gleichermaßen kritisch überprüft und ggf. nachbearbeitet, bis es die von BVF veröffentlichten Durchflußwerte bringt ;-)

    Ausschließlich Originalware wäre mir auch lieber, nicht nur bei Düsen. Verfügbarkeit und Zustand nach ewiger Lagerung sprechen leider öfter mal dagegen...


    Und Laufruhe, Haltbarkeit usw. scheitern garantiert nicht an ner Düse. Nochmal, ich merke keinen Unterschied, egal ob BVF oder was anderes auf der Düse steht, und um nichts anderes ging es hier.


    Enrico

    Ich nutze den von BVF empfohlenen Aufbau. Dort wird mit Wasser geprüft. Muß mal ne Kopie machen.

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Du alles gut.....jeder soll es wie immer so machen wie er es für richtig hält. :)


    Und hier ging es um Zündkerzenbilder ;) in Erweiterung dessen um den Vergaser.....und in weiter Folge ist es dann im Ergebnis doch ein Unterschied wenn man alle Kleinigkeiten an Vergaser, Zündung, Kolben, Getriebe und was es da sonst noch so alles gibt.... großzügig toleriert. Und nichts anderes wollte ich zum Ausdruck bringen.


    Dein Standpunkt ist klar.....meiner auch...belassen wir es dabei. :prost:

  • :prost:

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • TR3 8698-6 STAMM.pdf


    Und das 33 verwende ich auch. Es gibt Vorschriften welche Temperatur und Zeit damit sich der zink nicht dunkel verfärbt.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

    Edited once, last by Fg601 ().

  • Super danke. Hab ich mir jetzt auch mal bestellt. Wie entsorgt man das Zeuch am besten nach dem Gebrauch?

  • Ah danke. Wie mache ich das dann am besten? Tut mir leid, dass ich so viel fragen muss, aber ich möchte bei der Entsorgung von solchen Sachen nichts falsch machen.

  • Doch den haben wir. Das ginge natürlich auch, aber ich hatte es so verstanden, dass man es auch über das Abwasser entsorgen kann.

    Ich war heute beim Trabi und hab Luftfilter und die Zündkerzen erneuert.

    Außerdem habe ich den Schwimmerstand geprüft, der war perfekt, allerdings war die Schwimmergehäusedeckeldichtung etwas kaputt. Die hab ich getauscht. Kann das schon ein Grund gewesen sein? Außerdem hab ich den ZZP geprüft, der stimmt soweit, ist 0,05mm daneben circa, aber das sollte innerhalb der Tolleranz liegen.

    Jetzt werd ich bald noch mal eine längere Strecke fahren und dann direkt das Kerzenbild begutachten.