Was darf ein Trabant 601 heute noch kosten?

  • Ja, leider ist das bis jetzt tatsächlich so.


    Wie gesagt, ich werde im näheren Umfeld schauen, was es so gibt und wenns erst nächstes Jahr klappt, dann ist das eben so.

  • Ich hätte da so eine Kombination stehen. Eine 68er Limo mit minimalem Rost, größtenteils erhaltungsfähigem blauen Orginallack aber dafür ohne Technik (Motorraum ist sogut wie leer).

  • Meine habe ich alle in NRW gefunden . 3 mal Ursprung DDR Rostock, Naumburg und Spreewald ja und mein Wessi als Neuwagen in Köln . Der billigste hat 100 Euro gekostet wieviel am Ende wer weiß. Über die anderen hülle ich besser die Decke des Schweigen . Ein schönes Westb lechzt hätte es auch werden können . War mir aber zu Langweilig . Darum bin ich zu Hause auch der Trabijeck passt doch :)

  • Wo wir wieder bei der Frage wären wo der Fitch denn herkommt. Oder hab ich es überlesen?

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • Grabow in Mecklenburg . Habe ich gelesen , somit nah an der Òuelle würde ich sagen.

  • Grabow is richtig.

  • Hi,

    ich habe vor etwa einen Monat ein 601 de luxe gekauft.

    Habe aber auch etwa ein Jahr, mit Unterbrechungen, gesucht, und siehe da, dann hab ich diesen gefunden.

    Hat mich 1500€ gekostet, plus etwa 100€ TÜV-Reparaturen.

    Ich denke also, das man durchaus einen guten Trabant 601 für knapp 2000€ bkommen kann

    2 Zylinder, 2 Takte, 1A!

  • Es ist unbestritten das es auch heute noch günstige Trabant gibt. Was allerdings gut ist liegt im Auge des Betrachters. Was der Eine für sich als gut betrachtet, kann für den Anderen einen wirtschaftlichen Totalschaden bedeuten.


    Daher wäre eine genau Beschreibung und Bilder gut, dann kann man eine halbwegs neutrale Analyse machen.

  • Da gebe ich dir Recht, ein guter Zustand kann subjektiv betrachtet natürlich sehr unterschiedlich ausfallen.

    Mir war es beim Kauf wichtig, das der Unterboden, der Rahmen und das Geweih vorn möglichst wenig Rost haben, und so ist es bei meinem auch. Der Lack hat natürlich ein paar kleinere Macken und Kratzer, was bei einem 40 Jahre alten Auto aber zu erwarten ist. Man muss halt auch immer das Alter der Fahrzeuge in seine Vorstellungen mit einbeziehen

    .

    2 Zylinder, 2 Takte, 1A!

  • Glück Wunsch zum Trabi . Schöne Stossstangen wenn da nicht die schwarzen Dinger dran wären . Wie sieht es sonst aus ? 6v oder schon umgebaut ,was ist noch original was nicht ?

  • Alles noch original, samt 6V Zündung.

    Sogar die Betriebsanleitung und der Verbandskasten von 1979 sind mit dabei.

    Auch Rechnungen aus den 80ern über Wartungen und Ersatzteile liegen bei.

    Ich habe die Achswellenmanschetten erneuert, den Benzinhahn regeneriert, sowie eine neue Batterie eingebaut und den Vergaser neu eingestellt.

    2 Zylinder, 2 Takte, 1A!

  • Ich ich bin froh, dass 78 die Puffer Serie wurden, Chrom ist teuer geworden....

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • 96er Glückwunsch ......wie lange hat das Auto denn beim Vorbesitzer gestanden?

  • Der Vorbesitzer ist mein Chef.

    Er hatte ihn 5 Jahre, als Zweitbesitzer, ich bin somit der Dritte.

    Er hat allerdings mehrere Fahrzeuge, deswegen stand der Trabi etwa das letzte halbe Jahr in der Scheune.

    Er hatte ihn aber hin und wieder mal gestartet.

    2 Zylinder, 2 Takte, 1A!

  • Somit ein klasse Fang . Behüte ihn gut und hab lange Freude an ihm .

  • Wenn der Vorbesitzer dein Chef war, dann ist es ja fast ärgerlich das du so lange suchen musstest :D

    Andersrum erklärt es ja dann auch etwas den Preis ;)


    LDS Kennzeichen, steht in deinem Profil nicht Thüringen? Oder sitzt dein Chef in Brandenburg?

  • Du hast recht.... :D hatte es nicht vergrößert. LBS hab ich noch nie gehört....außer bei der Sparkasse :D