26. Internationales Trabant - Treffen Hansestadt Anklam 20.05. - 24.05.2020

  • Da wird wohl noch so einiges sterben und letztendlich auch das Interesse bei einigen am Oldtimerhobby.

  • Ohne es wirklich zu wissen, würde ich VERMUTEN, dass die Anklamer das Treffen in wenigen Wochen aus dem Boden "gestampft" bekommen. Wahrscheinlich einfacher und kostenärmer als es zu planen und dann abzusagen.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Meinst Du wirklich, dass ginge bei so einer Großveranstaltung kurzfristig? Sonst war doch immer von den langen Vorlaufzeiten die Rede, weit in das Vorjahr hineinreichend... :/

  • Dann ist dort halt nur eine Wiese mit Programm auf Sparflamme, besser als garnichts.

  • Wenn alles normal wäre.....dann hat es die Vorlaufzeiten.

    Mit Carola ist alles anders, auch das.


    Es wäre also zu erwarten, dass es schon klappen würde, da dass ganze Drumherum ja genauso auf dem Trockenen sitzt und sicher kurzfristig reagieren kann.

    Und selbst wenn nicht, den Platz und ein paar Toiletten.....kriegt man hin...ganz wie früher.....einfach nur Treffen. :)


    Persönliche sehe ich das aber auch für dies Jahr nicht.......aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

  • würde auf jeden Fall wieder deutlich gemütlicher werden, da ein Großteil ohne entsprechende Bespaßung und Grundversorgung gar nicht mehr antreten würde....


    Wobei ja auch mit eigener Chemietoilette, Solarpaneel und Gaskühlschrank eine gewisse Autarkie erreicht ist.

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

    Edited once, last by Mossi ().

  • wir haben letztes Jahr zum Herrentag eine kleine Sternfahrt nach Anklam gemacht, weil das Treffen ausgefallen ist. Ich denke, das machen wir dieses Jahr wieder so.