Bodenbelag für Garagenboden oder Werkstattboden ?

  • Guten Tag,

    Endlich ist die Sanierung des Hauses vollendet. Als nächstes steht die Gerage auf der Liste. Der Garagenboden macht uns hier besonders viel ärger. Aktuell ist der blanke Estrich als Untergrund gegeben. Es existiert mehrere Rissen und Unebenheiten. Durch ein Motorschaden befindet sich Ölflecken auf dem Garagenboden. Es sieht einfach schrecklich aus !.

    Bevor Wir was falsches machen wollen Wir nach eurer Meinung fragen :)

    Die Garage soll nicht nur zum parken von Auto dienen, sondern auch wenig als Hobbywerkstatt dienen.


    Vielen Dank und freundliche Grüße

  • Hab auch eine 2-K-EP-Verlaufsbeschichtung vor, wenn s wieder wärmer wird.

    Im Angebot steht:

    Bodentemp. min. 10°C

    Umgebungstemp. min. 15°C

    Luftfeuchte kleiner 70%

    Restfeuchte Untergrund kleiner 3%

    Öl-freie Übergabe der Flächen!


    Risse und Unebenheiten lassen sich beheben,

    aber auch das Öl muss vorher unbedingt runter/raus !

  • Meine Fahrzeuge
    BMW X5 xDrive30d


    1 Beitrag und dann sowas .

  • Keine Panik der hat sich doch nur im Forum vertan :D

  • Post by FrankSbube ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • 2K Bodenbeschichtung habe ich für eine kleine Fläche ausprobiert . leider sieht die Beschichtung nach 2 Jahren nicht ganz so gut aus. Trotzt 2 Beschichtungen. Durch den Hauptständer des Motorrads die eine oder andere Spuren in den Boden gemacht hat, dringt Wasser in die Stelle. Die Beschichtung fängt an sich dort großflächig abzulösen.

    daher fällt für mich diese Option schon mal raus. Hat jemand seine Garage mit Fliesen verlegt ? preislich wäre nach meiner Recherche ca. 30,00 Euro/m²

  • Ich kann in unserer Garage nur kehren und nicht feucht wischen, da der Herr des Hauses keine Beschichtung aufgebracht hat ???

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Hat jemand seine Garage mit Fliesen verlegt?

    Ja, ich mit Spaltklinkern. Absolut unempfindlich gegenüber Motorradständer, abgstürzter Bierflasche/Hammer, Flüssigkeiten lassen sich aufnehmen und wischen kann man auch.

  • 31701-trabantrestauration-008-400x400-50kb-jpg



    Mein Boden ist auch mit Spaltklinkerplatten verlegt , ca.45m² : ich würde das immer wieder tun , alles ist schnell zu reinigen und der Boden ist schlag und stoßfest. Fliesen ist eher für Ausstellungszwecke gedacht .

    Man sollte aber beim verlegen darauf achten das jede Platte vollflächig im Klebebett liegt .;)

  • Spaltklinkerplatten sieht auch sehr schön aus ! Danke für den Tipps , daran habe ich gar nicht gedacht. Wie lässt sich Öl Flecken reinigen ? habt ihr selbst verlegt ?


    viele Grüße,

  • Ölflecken - wischundweg. Wenn mal was hartnäckig ist, gehen die üblichen Mittel, gern Benzin jeder Art. Selbst verlegen lassen - ist aber schon 15 Jahre her, daher kein aussagekräftiger Preis. Der qm im Baumarkt aktuell um die 5 €.

  • Auf unserem Werkstattboden in der Firma ist auch so ein 2K Zeug.

    Da wurde gestrahlt mit Stahlkugeln, dann grundiert und dann dieses Zeug aufgetragen.


    Und wenn ich mal irgenwann meinen Boden in der Garage zu Hause mache nehm ich das auch. Vermutlich ist da auch (mal wieder) die "Industriequalität" was anders als das von Lidl.

    Das kann eine Menge ab, da ist nichts weich und wird auch täglich mit tonnenschweren Hubameisen befahren ohne Spuren.


    Klar wenn was schweres, scharfkantiges runterfällt gibts auch mal ne Macke, aber sowas kann man dann gut ausspachteln. Bei ner Fliese oder Stein sieht das anders aus ;)


    Wenn ich mich dunkel erinnere war das sogar von Sikaflex.

  • über 2K Epoxidharz habe ich mich auch bereits informiert und für eine kleine Fläche probiert. Das Ergebnis war nicht so toll. Wir hatten vor 2 Jahren mehreren Angeboten für 2k Bodenbelag erhalten. Aufgrund der Unebenheit des Garagenbodens ist es anscheid für die Methode sehr teuer. Auch den Einsatz von Stahlkugeln wurde auch genannt und empfohlen. Die wollten damals 60,00 €/m² haben für 2k Beschichtung mit Vorarbeit .

  • Für die 60€ bekommst du sicher eine gute Qualität. Keine Ahnung was du probiert hast, aber vielleicht solltest du es dir da mal anschauen wo es von Profis gemacht wurde.