Tieferlegung kleine Stuko

  • Hallo zusammen,


    nach den ersten paar hundert Kilometer dieses Jahr, wird es Zeit, dass ich meinen Schorsch, der Straße etwas näher bringe.


    Gedacht hätte ich an das Sparset von TW (vorn und hinten Blattfeder) mit der kleinen Stuko (Glocke für Schraubenfeder).

    Der Hintergrund ist, das ich einen leichten negativen Sturz hinten möchte, mit der großen Stuko ist mir zu extrem.

    Mit der TF120 sollte er schon relativ gerade stehen, oder?


    Ist das machbar? Hat das schon jemand? Steht im Beipackzettel der kleinen Stuko was von Schraubenfedern.


    Über sinnvolle Auskünfte würde ich mich freuen.


    Viele Grüße Thomas

  • Mit TF 120 hinten brauchst du keine Stuko mehr. Da steht er schon ordentlich negativ.

    Da hilft nur ausprobieren.

  • Ok, danke.


    Dann probiere ich es erstmal nur mit dem Fahrwerk.


    Hat jemand vllt ein Bild wo nur TF120 ohne Stuko drin ist

  • das ist so ein bisschen Grauzone, verbreitert ist eingetragen

  • Was ist daran Grauzone? Falsche Maße eingetragen oder wie? Ich persönlich würde nicht rundum 120 tiefer nehmen sondern eher 120/80 oder so. Bedenke aber auch dass das mit Serienmittelrohr zum schleifen tendiert.

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • Keil wollte ich vermeiden, das steht dem Kombi nicht, deshalb lieber rundum gleich.

    Bei TF 120 ist es doch noch nicht so kritisch mit dem Auspuff, oder?

  • Und ob, da hast du wenns hoch kommt 5cm zwischen Mittelrohr und Straße. Mal von solch Sachen wie zu langen Spurstangen ganz abgesehen...

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • Ringsrum TF 120 lässt ihn hinten hängen. Ich habe vorn 120mm und hinten 90mm , damit steht der Kombi gerade.

  • Ok, von zu langen Spurstangen habe ich noch nichts gehört.

    Gibt es ne Möglichkeit das Rohr höher zu legen ohne das es durchs Geweih muss.


    bakerman hast du vllt ein Foto?

  • Fotos habe ich jetzt nicht hier am Rechner ,vor Freitag bin ich da auch nicht dran , die geistern aber hier irgendwo rum.

  • Mal von solch Sachen wie zu langen Spurstangen ganz abgesehen...

    Was wird eigentlich da gemacht, kürzere Spurstangen nehmen oder vorhandene kürzen?


    Mfg Dirk

  • Bei mir hatte es gereicht, die Gewindestücken die Kopf und Spurstange verbinden zu kürzen.

    Beim Mittelrohr habe ich nur ein Flexrohr über den Querlenker gelegt und bleibe danach recht knapp unterm Geweih.

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • Das mit den Spurstangen ist mir neu, das finde ich jetzt nicht so prinkelnt.

    Den Auspuff bekomme ich iwi hin.

  • Bei mir hatte es gereicht, die Gewindestücken die Kopf und Spurstange verbinden zu kürzen.

    Gibt es dazu Bilder? Habe es gerade nur von anderen Autos im Kopf und da ist meist nur der Spurstangenkopf in die Spurstange eingeschraubt.



    Mfg Dirk

  • Schau es dir an deiner Pappe an. ;)

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • Würde ich ja aber bin gerade im Urlaub und das ohne Trabant. :sonnenblume:

  • Dann kann es ja auch nicht so dringlich sein. :)

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • Kennst du es nicht wenn man was wissen möchte um es sich genau vorstellen zu können? 8o