Frontscheibengummi zu steif

  • Das geht mir genauso, ist halt Glücksache. Bei meinen Gummi Vorräten habe ich auch schon einiges aussortiert und anderes ist noch in super Zustand obwohl es vom Alter recht gleich war. Die Sachen die aus ungedämmten Garagen stammen kann man da schon vergessen.

    Ich würde auch niemals meine Winterreifen bei einem Autohändler einlagern, weil die meisten die Räder in irgend einen Blechkontainer stopfen wo die dann schön den ganzen Sommer über drin gebacken werden.

  • Möglicherweise könnte man solchen starken Porösitäten wie bei mir und auf Tim's Bildern ja auch mit Gummipflegemitteln entgegenwirken. Habe ich leider versäumt, da man das halt von den orig. verbauten sw. DDR- Gummis einfach nicht kannte. Die wurden nicht porös, höchstens kürzer...

  • Mein schwarzer Gummie von Misselwitz ist jetzt seid mindestens 10 - 12 Jahren drin, zu meinem Glück ist er vollkommen in ordnung.


    Mein Pappmann steht aber auch seid je her in der Garage wenn er nicht genutzt wird. Das trägt bestimmt auch dem gut erhaltenen Zustand des Gummies bei. Er ist aber auch erst seid 5 Jahren Zweitwaagen.

  • Mein betreffender steht tagsüber oft draußen (Alltagsnutzung übers Winterhalbjahr, im Sommer gelegentlich).

    Das macht mit Sicherheit etwas aus in Sachen Gummialterung, da hast Du völlig Recht. ;)

  • Bei Rollengelagerter Ware ist das Problem nicht so stark vertreten bin Ich der Meinung. Hatte vor 4 Jahren bei einen Kumpel DDR Lagerware eingebaut, die hing in großer Schlaufe an der Wand, der ist auch Rissig an den Ecken, der vor 6 Jahren eingebaute in der Rolle gelagerte DDR Gummi ist unauffällig, beide Fahrzeuge stehen während der Saison meist draussen.

  • Danke an Alle !

    Mit Männerkraft, Heißluftpistole und 6 Händen ist die Scheibe nun drin. Ist einfach eine Fummelarbeit.

  • Na, dann zeig doch wenigsten noch ein paar Bilder.