TA Technix Airride für Trabant 601

  • Mir gefällt wie du den Auspuff verlegt hast, wie hast du den so hoch bekommen?

  • Wie würdest du es denn machen?

    Ich bekomme bei mir das Mittelrohr nicht bis zum ersten Knick auf den Vorschalldämpfer geschoben, hatte schon überlegt die vorhandenen Schlitze weiter zu machen um das Rohr weiter auf den Vorschalldämpfer schieben zu können, so müsste ich meiner Meinung nach auch etwas an Höhe gewinnen. In einem anderen Thread habe ich gelesen, den Vorschalldämpfer schief am Krümmer anzuschrauben und so höhe zu gewinnen. Bloß was passiert mit dem ersten Auspuffgummi, welches vorn am Mittelrohr und Hilfsrahmen sitzt... Darum wäre ich für ein paar Tipps dankbar, bei dir scheint es ja geklappt zu haben.

  • Es gibt wieder neues zu berichten.


    Ich habe mir einen neuen Druckschalter für den Kompressor bestellt. Dieser hatte auch Erfolg, dennoch stand das Auto weiterhin schief.



    Die Schlussfolgerung davon war, dass ich mir die neue Schürze gleich ruiniert habe.



    Ich habe mich nach der Geschichte wirklich sehr geärgert. Etwas zu frisieren bzw zu tunen sollte für mich immer eine Verbesserung darstellen. Dies war hier überhaupt nicht zu sehen.


    Diesbezüglich wandte ich mich jetzt an die Firma Nullbar. Ende vom Lied war, dass ich nochmal 1.600€ investierte und mir eine Airlift 3P Steuerung gekauft habe .


    Heute nun der erste Probelauf.



    Endlich bin ich zufrieden...





  • Steht zur der Steuerung auch was im Gutachten oder kann man die machen wie man will?

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • Wir stellen fest: Nicht tauglich!

    (Dazu sind wir jetzt irgendwo über 3T EU?)

  • Und, isses den Spaß wert?

  • Heute habe ich mal Zeit gefunden um das dazu gekaufte cruise-safe kit zu programmieren.


    Kinderleicht am pc alles TÜV-relevante einstellen, fertig.


    Möchte keine Werbung machen aber nach all den Nerven ist es beruhigend wenn mal was funktioniert.