Trabant 1.1 BJ. 91 neuaufbau

  • Das ist wirklich eine Klasse Arbeit! Und noch besser eine klasse Arbeitsstelle mit klasse Arbeitgeber der das duldet und seinen Mitarbeitern diese Freiheiten lässt..:thumbup:

  • Danke. Ich kann mich nicht beklagen. Und genau wegen diesen Freuheiten würde ich auch keine "besserbezahlte" Fließbandarbeit vorziehen.

  • So ist das halt mit den Farben und Geschmäckern. Wenn man erstmal einen Farbton gefunden hat der einem richtig gut gefällt, dann sollte man am besten dabei bleiben.

    Meine Farbkombination gefällt mir auch richtig gut, deswegen bin ich noch schwer am überlegen ob ich meinen nächsten den ich aufbauen werde genauso mache. Wäre nur vom Bj. nicht ganz korrekt.

  • Mal sehen, ist ein 63er Camping, da hat es die Farbe eigentlich nicht mehr gegeben aber der wird definitiv nicht so Orginal sein müssen, ich will mal wieder einen Trabi der sich auch angenehm und flott fahren lässt.

  • Zwei Trabis in der gleichen Farbe wäre mir viel zu langweilig.


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Sind sie ja auch nicht.

  • Ich meinte ja den Krapproten.


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Wird wohl auch eher Pastellgrau mit rotem Streifen.

  • Heute wurde es Fettig.

    Da mich Steffen mit seinem Sohn heute besucht haben, habe ich ihn gebeten die Sachen zum Konservieren mit zu bringen. Was er auch getan hat. Vielen Dank noch mal.

    Und in einer Regenpause haben wir ihn dann konserviert.



    Zum Glück habe ich den Himmel noch abgeklebt bevor ich das Dach eingebaut habe.



    Danach ging es zur Garage.



    Morgen heist es erst mal putzen.

  • Ich habe heute die restlichen Teile zur Garage gefahren.

    Und da ich was fürs Auge brauchte, habe ich noch ein paar Sachen probehalber montiert.


  • Ist nicht wirklich viel passiert.


    Hat jemand von euch ein Bild wie die Bremsleitungen vom HBZ verlegt werden. Mir geht es es darum wie sie gebogen werden und wo das T- Verteilerstück im Motorraum in etwa sitzt. Habe dummerweise die alten Bremsleitungen weg geschmissen. Den groben Anschlussplan habe ich.

  • Ich weiß es wirklich nicht mehr.

  • Kann ich dir morgen machen. Das T Stück sitzt dort, wo die entsprechende Bohrung sitzt, hast das vorher nicht dokumentiert?

    Wabants Bild ist richtig. Allerdings ist das nicht so einfach zu fotografieren, das ist schon ein rechtes Gewirr mit den Leitungen. Deshalb habe ich die alten aufgehoben und danach grob die neuen gebogen. Hinterher kannste sonst vergessen, das wird nix gescheites bzw nicht so verlegt, wie ab Werk. PS momentan hab ich nur schlechte Handy Bilder vorher. Ich habe sonst jede Schraube fotografiert.

  • Ist nicht wirklich viel passiert.


    Hat jemand von euch ein Bild wie die Bremsleitungen vom HBZ verlegt werden. Mir geht es es darum wie sie gebogen werden und wo das T- Verteilerstück im Motorraum in etwa sitzt. Habe dummerweise die alten Bremsleitungen weg geschmissen. Den groben Anschlussplan habe ich.

    Schau es dir live an nächste Woche bei mir.

    Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

  • Ich habe schon alles dokumentiert. Bloß leider sind mir ein paar Bilder abhanden gekommen.

    Aber hier gibt es ja nette Leute die einem weiter helfen können.