Trabant 1.1 BJ. 91 neuaufbau

  • Bin noch mal auf Arbeit gefahren und habe den Himmel hin geklebt.


  • Täuscht mich das da auf dem Bild oder hast du da einen Flauschiteppich drangeklebt.

  • Ich habe den Feiertag genutzt um etwas weiter zu machen.


    Erst mal die Türen bestückt und eingebaut. Danach die Pappen dran geklebt.


  • Entschuldige , habe es nicht geschaft.


    zu viel ungeplantes dazwischen gekommen das ich heute erst endlich in die halle komm.


    der sieht aber sehr gut aus und vom Bild dem Original ähnlich , ob Faser gleich müste man direkt vergleichen oder bilder im Detail machen.


    Das es noch originale neue gibt ist erstaunlich.

    Ich hab nur 1 Gebrauchten bekommen können und liegen für meinen.


    Rasand bist du ja und es ist schön den Vortschrit zu sehen und die Qualität des Neufahrzeuges.

  • Heute habe ich die Klebenäte noch schön abgezogen. Gerade in den Radkästen.

    Dann ging es mit dem Dach weiter. Somit sind mal alle klebe/Abdichtarbeiten abgeschlossen.

    Jetzt sieht er aus wie ein Schlumpf. :)



    P601 K

    Danke. Ist nicht so schlimm.

  • Hinterlassen die reifen keine beulen im dach ?

    Das war auch noch so eine frage die bei meinen 1.1 Universal kommen wird.

    Ist irgend wie eine Sorge die sich breit gemacht hat

  • Wenns ein Blechdach wäre und man die Räder im hohen Bogen draufschmeißt, dann sicher.

  • Heute alles noch einmal angeschliffen und alles gefüllert.

    Also aus dem Schlumpf eine graue Maus gemacht. :)


  • Karosse und die anderen Teile geschliffen. Dann die zweiseitig sichtbaren Teile auf einer Seite lackiert.


  • Nach nun unzählingen Stunden schleif und lackierarbeiten, erstrahlt er nun nach 4 Monaten im neuen Lack.



    Jetzt darf er erst mal in Ruhe trocknen.

  • Danke. Dafür das ich kein lackierer bin, ist es wirklich schön geworden.

  • Der wird nicht einfach ein Autowagen !

    Der wird die Crem ala Crem der Autowagen


    So gut das meiner es nicht mal zum autowagen schaft :D