Restauration Trabant

  • Hallo und zwar habe ich eine Frage ich habe mir vor gut zwei Monaten einen trabant von meiner Frau bekommen leider in einem eigentlich sehr schlechtem Zustand der Karosse beim abholen habe ich nur gesehen dass das bodenblech im vorderm teil komplett neu gemacht werden muss aber bei genauerem hinsehen und dem Zerlegen muss nun doch dass Geweih auch neu und da wollte ich fragen wie ich am besten die Karosse versteifen kann so dass ich das Geweih auch noch raus nehmen kann und die Bodenblech erst reinschweiße und dann erst das Geweih

    Das ist mein trabant

    https://ibb.co/XFcW6ST

  • Willkommen hier.

    Vielleicht ist es besser, nicht alles auf einmal herauszureissen. Also erst das Bodenblech wieder einsetzen und damit für etwas mehr Stabilität sorgen, und dann das Geweih entfernen.

    Hast du ein neues Bodenblech oder aus einem Schlachter?

    Ansonsten liegt der so ganz gut um arbeiten zu können, wir haben die auch immer so auf der Seite liegend gewechselt.

    Als Vermessungspunkte die Hinterachsaufnahmen verwenden und über Kreuz für gleiche Maße sorgen.

  • Bei Detlef Kunze gibt es den Teil des Bodenbleches als Ersatzteil. Die Sicken sind da ja nicht umsonst drin, ich würde kein Glattblech verarbeiten.

    Eigentlich sollte auf der Trägergruppe jetzt kein Druck lasten, trenne sie doch vorsichtig heraus und beobachte was passiert.

    Hast du das vordere Bodenblech komplett entfernt, also bis unter die A-Säulen?

  • Das einzige was du machen könntest ist, falls du das Blech schon hast und nutzen willst, selbst die Sicken ins Blech zu treiben.

    Was aber grad bei der Größe doch recht viel Aufwand ist.

    Ich würde dann eher ein Ersatzteil einschweißen. Aber ohne die Sicken hast nicht viel Freude dran.

  • Ich hatte die Bodengruppe komplett gewechselt, dazu die Karosse mit Streben verschweißt. Karosse hab ich beim schweißen auf die Bodengruppe draufgestellt. Machte sich besser zum ausrichten der Türen. (Fahrerseite stimmte nicht durch alten Unfallschaden)

    Bilder

    • CCI21022016_00016-1.jpg
  • ok danke ich werde normals blech nehmen und es von unten versteifen wie habt ihr eure karossen versteift wegen heraustrennen habe mir mir gedacht dass ich die a säule und b säule aus rohrem ein viereck schweiße und es rein setze

  • So genau musst du da nichts versteifen. Entscheidend ist das Öffnungsmass unten an den Türen. Das sieht man beim schweißen, ob es passt bzw kann/sollte auch die Tür dazu einhängen. Das wichtige ist, dass der Boden hinterher nicht verdreht ist.

  • Guckst du Bild- nimm Metallstangen und Dreiecke ergeben eine statisch stabile Konstruktion. So einschweißen das du es hinterher wieder gut rausgeschnitten bekommst

  • Servtobias

    Kannst du bitte neben Groß- und Kleinschreibung auch Satzzeichen und Absätze verwenden.

    Danke!

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Eigentlich wäre das auch eher eine Restaurierung als eine Restauration. Wenn...


    Wie soll das mit der Versteifung von unten her dann am Bodenblech aussehen? Sind dann da zusätzliche Bleche hochkant dran?