Dach einkleben - Vorgehensweise

  • Da die Suche zum Einbau der Dachhaut nicht allzu viel hergab, eine Bitte zur Ablaufschilderung an Diejenigen, die das schon einmal erfolgreich gemacht haben.


    Folgender Ausgangszustand:

    - 90er Limousine

    - Dachfalz wurde innen mechanisch und chemisch entrostet

    - Dach ist lackiert und soll so auch wieder an seinen Platz


    Mir schwebt jetzt folgender Ablauf vor:

    - Owatrol in die Blechdopplung der Dachauflage einbringen

    - nach Durchtrocknung die Innenseite des Falzes mit Brantho Korrux 3 in 1 auslackieren und trocknen lassen

    - Dachhaut unter Last (Reifen?) mit Sikaflex 221 einkleben, trocknen lassen

    - Bördelkante nochmals innen mit Farbe benetzen und schrittweise umlegen

    - anschließend Lackaufbau außen und den Falz mit Sika abdichten

    - Hohlraumkonservierung mit FF/MS

    Hohlniete einbringen, Dachleisten aufkleben


    Kann das so funktionieren, oder gibt es spezielle Hinweise? Wie seid Ihr mit den Blechstößen über der Tür und an der A-Säule verfahren? Ich bin mir insbesondere unschlüssig, ob ich die Farbe an der Innenseite der Bördelkante vorher aufbringe und trocknen lasse oder lieber während des Umbördelns auftragen sollte. Nicht dass das Ganze beim Umlegen dann Risse bekommt oder abplatzt. Gibt es Tipps, wie man die Kante am besten bündig mit wenig „Luft“ wieder auf die Dachhaut legt?

  • Wir haben bislang immer bei frischer Dichtmasse den Rand umgelegt. Vorher wurde der ganze Rahmen mit EP-Grundierung und Autolack behandelt. Davon wird sicherlich auch wieder was abgeplatzt sein, die Grundierung ist ziemlichen elastisch.

  • Wie lange hat man denn für das Anlegen Zeit, bevor das Sika Haut bildet?

  • Die passenden Niete hast Du wohl? Wenn ja, woher?


    Hol Dir einen Knippex Zangenschlüssel. Braucht man(n) immer mal wieder und taugt nebenbei auch noch für die Karosserieniete.😉

  • wenn du dein dach aufetzte und alles wieder soweit machst.

    würde ich doch gern bitten mal alles bildlich festzuhalten damit man mal eine wie mach ich es bzw wei kann ich es machen daraus wird.


    Das währe schön.