Dach einkleben - Vorgehensweise

  • Da die Suche zum Einbau der Dachhaut nicht allzu viel hergab, eine Bitte zur Ablaufschilderung an Diejenigen, die das schon einmal erfolgreich gemacht haben.


    Folgender Ausgangszustand:

    - 90er Limousine

    - Dachfalz wurde innen mechanisch und chemisch entrostet

    - Dach ist lackiert und soll so auch wieder an seinen Platz


    Mir schwebt jetzt folgender Ablauf vor:

    - Owatrol in die Blechdopplung der Dachauflage einbringen

    - nach Durchtrocknung die Innenseite des Falzes mit Brantho Korrux 3 in 1 auslackieren und trocknen lassen

    - Dachhaut unter Last (Reifen?) mit Sikaflex 221 einkleben, trocknen lassen

    - Bördelkante nochmals innen mit Farbe benetzen und schrittweise umlegen

    - anschließend Lackaufbau außen und den Falz mit Sika abdichten

    - Hohlraumkonservierung mit FF/MS

    Hohlniete einbringen, Dachleisten aufkleben


    Kann das so funktionieren, oder gibt es spezielle Hinweise? Wie seid Ihr mit den Blechstößen über der Tür und an der A-Säule verfahren? Ich bin mir insbesondere unschlüssig, ob ich die Farbe an der Innenseite der Bördelkante vorher aufbringe und trocknen lasse oder lieber während des Umbördelns auftragen sollte. Nicht dass das Ganze beim Umlegen dann Risse bekommt oder abplatzt. Gibt es Tipps, wie man die Kante am besten bündig mit wenig „Luft“ wieder auf die Dachhaut legt?

  • Wir haben bislang immer bei frischer Dichtmasse den Rand umgelegt. Vorher wurde der ganze Rahmen mit EP-Grundierung und Autolack behandelt. Davon wird sicherlich auch wieder was abgeplatzt sein, die Grundierung ist ziemlichen elastisch.

  • Wie lange hat man denn für das Anlegen Zeit, bevor das Sika Haut bildet?

  • "Sikaklex" :-)

  • Die passenden Niete hast Du wohl? Wenn ja, woher?


    Hol Dir einen Knippex Zangenschlüssel. Braucht man(n) immer mal wieder und taugt nebenbei auch noch für die Karosserieniete.😉

  • wenn du dein dach aufetzte und alles wieder soweit machst.

    würde ich doch gern bitten mal alles bildlich festzuhalten damit man mal eine wie mach ich es bzw wei kann ich es machen daraus wird.


    Das währe schön.

  • Sonst noch ein Wunsch? Wenns ein oder zwei wär kein Problem, aber deine Beiträge sind übersäht mit Rechtschreib- und Grammatikfehlern.


    Da wäre es wirklich besser du tippst sie vorher in ein Schreibprogramm mit Korrektur wenn du selber nicht so gut deutscht kannst.


    Wir machen hier wirklich ne Menge, sind aber nicht die Autokorrektur für deine Deutschschwäche!


    Das ist nicht böse gemeint!

  • ich würde es auch selbst ausbesser geht nur nicht da zu lange her.

    Groß klein komma punkt mein ich nicht.


    gut lassen wir es ,möchte hier nichts diskutieren da habt ihr recht ende.


    _______________________________________________________________________________________

    wenn du dein dach aufetzt und alles wieder soweit machst.

    würde ich doch gern dich bitten mal alles bildlich festzuhalten damit man mal eine wie mach ich es bzw. wei kann ich es machen daraus wird.

    Für andere nutzer oder leute die sich dem Arbeitschritt ansehen möchten um fehler zu vermeiden.


    Für mein 1.1er muss ich auch überlegen wie ich es am besten mache und Bilder Machen.

    Text wird es von meiner seite aber kein geben , da es mir zu schwer fällt.


    Hilfe Programm nutzen nichts machen mir nur noch mehr Probleme.

  • Das kann aber noch etwas dauern, da die derzeitigen Temperaturen in meiner Garage keine Lackier- und Dachdeckerarbeiten zulassen.😔