Woche der Winterbereitschaft

  • Wenn ich mir das Wetter in dor Heimat derzeit so ansehe, (Zwigge)

    Glaub mir, Schnee in Z ist kein Spaß mehr. Sobald man an den neuen Schildern (:doof:) vorbei die Stadt verlassen hat, ist zwar besser geräumt, aber die mit dem Fahrzeug im Schnee Überforderten sind alle noch da.

  • Also so ein bisschen schön, sieht's schon aus.:)


    Aber nichts desto trotz muss ich Schnee schippen.

    Da mir das nach gestern schon gereicht hat, dachte ich mir heute: "Wir probieren mal was".

    Also den Kärcher rausgeholt und los :thumbsup:.

    150°C bei 250Bar und los :grinser:.

    Positiver Nebeneffekt, das Moos ist auch gleich mit weg ^^.

    Ergebnis: Ja, geht, aber mit schippen ist man doch irgendwie schneller...

  • Ich hab heut ganz traditionell, aber ohne Zwangsarbeiter, geschippt.

    Aber, dass auf den wenigen freien Parkplätzen auch noch unzugelassene Kaleschen stehen, is ne Sauerei!



    Zählt ne aufgemotzte und verbesserte Schneeschippe eigentlich unter "Schipptuning"? :wechgeh:

  • So langsam werd ich neidisch, Schnee gibts nur im Schwarzwald und dort machts erst Spaß wenn man die Polengrenze* überwunden hat.

    Schneeketten auf den LKW und ab geht die Post, endlich mal Winter :thumbsup::thumbsup::thumbsup:


    *Die Stellen an denen ausländische LKW's die Straßen blockieren

  • "Endlich mal Winter" - das sehen die inzw. wohl arg schneegenervten Leute im Berchtesgadener- und Salzburger Land und anderswo dort unten vmtl. etwas anders...?

    Ich bin jedenfalls auch heilfroh, dass das gestrige Schneegestöber ganz fix wieder seinen Aggregatzustand gewechselt hat.?

  • Ich hab heut früh um 10 die Nase voll nach 2 Stunden schippen. Da hab ich schon 3 Untermieter, wie immer lässt sich von denen keiner blicken, erst wo die Einfahrt geräumt war...

    Wenn ich einen See seh, brauch ich kein Meer mehr. :winker:

  • Bissl was kann ich auch bieten. Der Schnee auf dem Auto ist nur von letzter Nacht.


    Zugegeben: Ist kein Trabi mehr drunter. Winterpappe hab ich kürzlich abgeschafft. Es gab ein Angebot, das ich nicht ablehnen konnte...

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer

  • Ich kann dem Winter nichts abgewinnen. Kalt, Schnee, lange Dunkelheit usw. ist nicht meins. Auch sehe ich darin keine Schönheit und bin heilfroh das wir hier im Berliner Raum relativ verschont geblieben sind seit Jahren.


    Pro Klimawandel :thumbsup:

  • Klar, empfindet jeder ja anders.

    Aber als "Gebirgler" im Flachland vermisst man das schon irgendwie. ?(

    Sicher, wenn man Fahren muss, oder gar draußen schuften muss ist Schnee blöd, wobei es wenn es trockene Kälte ist gehen mag.

    Ein "gelernter" Gebirgler weiß auch damit umzugehen, weiß wie man Auto, Zweirad oder Fahrrad fahren muss bei solchen Bedingungen. Und er weiß auch wann es klug ist, die Fahrzeuge besser stehen zu lassen wo sie sind.

    Doch das alles hilft einem nicht, wenn's die anderen nicht wissen, und so muss man immer mit der Doofheit der anderen rechnen leider.X/

    Und hier im Land der "Flachlandtiroler" wie ich es immer so schön ausdrücke, genügen schon 3 Schneeflocken für ein absolutes Chaos.....:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    Herr B. aus Z. , ich war schon länger nicht mehr dorheem, aber sind die neuen Ortsschilder jetzt da, oder wie meintest Du das?;)

  • Da hab ich schon 3 Untermieter, wie immer lässt sich von denen keiner blicken, erst wo die Einfahrt geräumt war...

    Mietvertrag anpassen oder WLAN Passwort ändern 8)

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Este - irgendwer im Stadtmanagement hat neue Schilder an den Stadgrenzen aufstellen lassen. Hundekacxxxhässlich und mit ausländischen Floskeln drauf. Mit anderen Worten: Du hast nix verpasst.

  • Ohne finde ich das besser. Und da ich als Berliner ja ohnehin nicht Autofahren kann, kommt mir die Lage hier am westlichen Bodensee sehr entgegen. Ich wäre bei Schneefall verloren!

  • Ohne Winter wär mir nix. Wegen mir darfs von Nov bis März weiß sein.

    Dann würden sich die Leut auch dran gewöhnen, und es sorgt nich die kleinste Schneeflocke für Chaos.


    Schneeschippen? wenn ich in einem Schneereichen Gebiet wohnen würde hätte ich ensprechenden Benzinverbrauchendes Equipment, und dann noch Spaß dabei ;-)

    Aber alle Jubeljahre mal ein paar cm, lohnt sich nich, da rostet das ein.


    So genieße ich jetzt die Weiße Pracht in -> Zwigge :-) bis ich dann heut nachmittag in absolut Schneefreien Leipzig sein darf....



    Übrigends habe ich keine Probleme mit dem Auto in Zwickau feststellen können... war eig. alles gut befahrbar.

    Richtung ERZ siehts da schon anders aus.


    Grüße, Tom

    "Nicht alles Braune auf der Welt ist Schokoladeneis."

    (Computer Sam in Jonas-Der letzte Detektiv)

  • Schnee ist dann gut, wenn man, um ihn zu treffen, hinfahren kann / will.


    Ansonsten ist er in vielerlei Hinsicht eher ärgerlich / hinderlich.


    Und ich bemerke immer wieder schmunzelnd, wie genau diese "schneefesten Wintereiferer" hinter vorgehaltener Hand das ningeln, fluchen und meckern bekommen, wenn sie mal satt 3 (4-5-6) Wochen nacheinander was auf die Schippe bekommen. Und sei es nur, weil es der Neid auf die nichtschaufelnden Rasenmähenden ist.


    Neulich, oben, hinter Reitzenhain, 15 cm Chaospulver zum kurzen daran Erinnern / Gewöhnen (gottseidank Wintersandalen angehabt) und noch schöner ist es, dann einfach wieder (runter) fahren zu können.


    Ich persönlich vergesse die entsprechenden Alltagsbeschränkungen hier in den letzten 15 Jahren nur sehr langsam....


    Zu Weihnachten wollen es (fast) alle weiß....


    Und wenn dann das neue Jahre mit Schaufelorgien startet, und man deshalb erstmal ne halbe Stunde früher aus der Koje hoch muss, sehe ich selten in vor fiebrig-freudiger Erwartung glänzende, schaufelwillige Gesichter....

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

    Edited once, last by Mossi ().

  • Schnee und damit verbunden Einschränkungen in den Wintermonaten - das war ja noch nie da! Die nächsten beklagen Einschränkungen im Sommer - zu trocken und zu heiss für dies und jenes. Oh man - manche habe echt(e) Probleme (...). Zum Glück sind dem Wetter persönliche Vorlieben egal – wenn’s schneit, dann schneit’s! 8)


    Wer mit Jahreszeiten grundsätzlich ein Problem hat, sollte sich auf unserem Rotationsellipsoiden explizit die Bereiche rund um den Erdäquator als möglichen Lebensmittelpunkt näher anschauen. Dort hat man natürlich wieder an anderer Stelle Abstriche zu machen. Aber was haben wir gelernt: Einschränkungen sind uncool.


    Ich freue mich schon auf den kommenden Winterurlaub. Nach zwei Wintern Progressor wird nun bald wieder RC4 gefahren... :love:

    Standard. weniger ist mehr.




    Verkaufe W311/0 Limousine Standard Export

    Suche Frontschürze mit "Kasten" für den W311

    Suche 2-teilige Auspuffanlage für den P601

    Tausche Bouclé-Teppich einteilig für den 64er P601 gegen zweiteiligen Teppich für den P601 von 65 bis 67

  • Nur mal eine Frage am Rande.


    Hat zufällig jemand gerade ein paar Eindrücke von den Straßenverhältnissen von Neuhausen / Seiffen Erzgebige oder dem näheren Umland ?


    Fahren heute mit dem Westblech zu Schwiegermutters Geburtstag, wollte nur wissen wie die aktuelle Lage ist, Schneeketten, Heißgetränke, Decken und Ersatzkanister sind schon gepackt (hat mich früher nie gejuckt als ich mit 18 Lenzen so manchen tiefergelegten GTI weggesteckt habe, der nicht so ganz winterkompatibel war).


    Aber als Weggezogener im "Niederen Sachsen" vergisst man dann schon mal was Schnee ist, wenn man nicht gerade im Harz unterwegs ist.


    Allzeit Gute Fahrt.