Anschnallgurt in 100 teilen

  • Nabend,


    mir is da ein Malör passiert.

    Der Seitendeckel meines Fahrergurtes hing auf halb acht und war kurz vorm abfallen.

    (Erst vor kurzem gekauft, bin aktuell dabei alles zu richten)

    Nun wollte ich die Schraube reindrehen, kaum setz ich den Schraubenzieher an, schnappt mir schon der Deckel entgegen, die "Feder" springt raus und irgendwelche Teile fliegen durch den RaumX/...


    Jemand von euch ne Ahnung was da alles rein muss? Und WIE? Bilder wären MEGA.


    Danke schonmal.

  • nich dein Ernst <.< Warum schaff ich das nicht? :/

  • Bevor ich mit so einem zusammengefrickelten Gurtmechanismus herumfahre, besorge ich mir lieber Ersatz. :-)

    Irgend einen Grund muss es ja gehabt haben, dass das schon von alleine fast auseinandergefallen ist. Hast du den originalen Rollgurt von Doblina im Auto?

  • Das ist recht einfach.....an solchen sicherheitsrelevanten Bauteilen sollten nur Fachleute dran arbeiten......und die müssen nicht fragen wie es geht..... ;)


    Kauf dir einen anderen/neuen.

  • Ich versuche zwar auch alles, wenn es irgendwie gehtin ambitionierter Weise selbst zu reparieren, aber da schließe ich mich meinen Vorschreibern an:


    An dem Gurt hängt vielleicht einmal dein Leben. Hol dir einen neuen. Diese kosten nicht die Welt.