[601] Kabeldurchführung für Tür

  • Hallo,


    wir wollen in einem 601er in die Türen kleine Lautsprecher einsetzten. Dafür müssen Kabel in die Tür und moment ist es geplant mit diesen: KLICK Durchführungen. Dafür müsste ein Loch in die Tür und eins in die A-Säule, diese müssen auf selber Höhe sein. Ich plane momentan über dem Fangband zu bohren, ungefähr hier :

     


    Meine zwei Fragen sind nun:

    1. Was ist hinter dem Blech an der A-Säule?

    2. Wie dick ist das Blech gesamt an der Punktschweißstelle bei der Tür (rechtes Bild)? Weil die Gummis der Durchführung nur rund 3mm klemmen können.

    Will kein Loch in ein fast fertiges Auto bohren und dann festellen das es so nicht funktioniert.


    Danke für eure Hilfe.

  • Lautsprechereinbau in der Tür, hab ich auch vor 1989 in meinem damaligen 79 ziger UNI verbrochen.

    Die Lautsprecher hatte ich nach der Tiefe und Größe so ausgewählt, dass ich diese an den Verkleidungspappen (Tür)montieren konnte.

    Am besten du versorgst dir ein paar Gummitüllen (nicht zu groß) (Elektriker haben da evtl ne Auswahl) Die Form, wenn du von der Seite schaust, wie ein H .

    Du bohrst dazu passende Löcher im unteren Bereich der Tür und des Holms, etwa gegenüber.(nicht wie du gezeigt hattest oben) Unten kannst du alles sehen, es ist nichts im Weg(Fensterkurbelgedöhns) Dein Kabel kannst du bis zu den Löchern ohne zusätzliche Umhüllung verlegen, Zwischen den Gummitüllen sollte das Kabel im ausreichenden Vorratsbogen in einem Isolierschlauch oder Schrumpfschlauch lose hängen( deshalb die Bohrungen nicht zu weit unten machen und die Kabellänge zwischen Tür und Holm bei vollständig geöffneter Tür beachten)

    Ansonsten ist das kein Hexenwerk, Du solltest auch darauf achten, dass das Kabel dann in der Schlaufe/mit I schlauch nicht aus den Gummitüllen rutschen kann.

    viel Erfolg

    Auf Teilemärkten findet man manchmal solche beschädigten Türverkleidungen, da kannst du das Originalzeug besser ganz lassen.

  • Ich habe die Durchführung weiter unten verbaut, da ist das nicht so zu sehen.

    Zuerst in die Tür das Loch bohren und dann von dort aus das in der A-Säule anzeichnen.