25. Internationales Trabant - Treffen Hansestadt Anklam 29.05. - 02.06.2019

Nur noch bis Sonntag zum Vorverkaufspreis - der PappenForum Community Kalender 2020!

www.IFA-Fanshop.de

Mit dem Gutscheincode PFKALENDER2020​ erhaltet Ihr einen einen Rabatt in Höhe von 2 EUR auf die Shop-Versandkosten.

Der Direktlink zum Kalender:
http://rainsworld.shop/PappenForum-Trabant-Kalender-2020


  • Gemeinsamkeiten gibt es viele:

    Sachsenring Trabant/ Harley Davidson Sportster

    • Erscheinungsjahr 1957
    • Zylinderzahl: 2
    • Kühlung: Luft
    • Status: Legenden der Strasse
    • Gefühl beim Fahren: Wie wenn de fliegst :thumbsup:

    und das Beste ist, beide stehen in meiner Garage. Nur blöd, dass ich immer nur eins fahren kann.

  • Jawoll - war wieder ein rundum gelungenes WE in ANK, wie nicht anders zu erwarten war.

    Danke auch von uns an das ganze Team! :thumbup:

    Der nette Empfang am Einlass (Ordner mit Trabi-nachwuchs im Zekiwa) war der Einstieg in ein tolles langes WE! 8)

    (einziger Kritikpunkt: die übervollen Dixies am Fr/Sa - da hätte die Honigbiene 1x mehr rangemusst...)

    Am /ab Sa Nachmittag war sogar noch so richtig schickes Wetter, womit dem traditionellen Anbaden auf Usedom nix im Wege stand. 8)

    Der Heimweg war natürlich recht verkehrsreich, wie's an so einem WE nunmal üblich ist. Auf der A10 hat uns der (zunächst umfahrene) Stau dann leider doch noch erwischt, was der Freude über das gelungene Anklam-WE aber auch nichts mehr anhaben konnte.

    Nächstes Jahr definitiv wieder! :)

  • Wir sind wohlbehalten und staufrei zurück. War wie immer mega....



    PS. die Honigbiene hatte leider eine defekte Absaugpumpe und wurde mit Hochdruck erfolgreich repariert........sorry:|

  • Also ich kann nur sagen riesen Respekt.

    Orga Team immer freundlich nie genervt, keine sinnlose Wamserei, super Stimmung im Festzelt.


    Tiptop


    Ja mit den Dixis isses halt schwierig.

    Es waren weniger als letztes Jahr (ich persönlich find den Stellplatz etwas suboptimal)

    Respekt vor dem Toilettmännchen der sein bestes gab.


    Ich fahre ja immer nur 2 Tage, darf man halt kaum was essen, wenn man das weiß geht es?

    Obwohl die Pilzpfanne Sau lecker aussah, habe ich ihr widerstanden??

  • Der widerstehen wir seit Jahren - aus Sicherheitsgründen...?


    Das Lob an das 'Toilettenmännchen" kann man nur bekräftigen! Ein echter Scheißjob

    - Respekt, wer ihn trotzdem macht...

  • https://www.ostsee-zeitung.de/….-Juni-in-Anklam#chart=25


    Es war wie immer ein einziges Fest. Vielen Dank an das komplette Veranstalterteam.

  • Danke auch von uns an das ganze Team! :thumbup:

    Der nette Empfang am Einlass (Ordner mit Trabi-nachwuchs im Zekiwa) war der Einstieg in ein tolles langes WE! 8)

    Wat willste machen? Meine Frau wollte duschen, da muss der kleene eben durch! Wir sind ja im Grundgedanken auch nur Gast auf dem Treffen! ?


    Auch wenn ich erst Samstag was vom Treffen mitbekommen habe: scheen wars!


    Mein besonderer Dank gilt:

    Jens und Ilka, die sich zu jeder Tages- und Nachtzeit den Arsch aufreißen um alle möglichen Probleme zu lösen.


    Den Toilettenfrauen und -Männern welche ständig in überfüllte Klos und Dixis krabbeln müssen um die Reinlichkeit einzelner zu kompensieren.


    Mr. 10000V der auch mit Verletzung noch fast rum um die Uhr unermüdlich im Einsatz war!


    Den IFA-Gören (Kinder des Clubs) die sich morgens um 4 aus dem Bett gequält haben um den Besuchern Frühstück zu bereiten!


    und allen anderen Ordnern und Helfern die nach vielen Stunden in praller Sonne auch abends noch die Security fürs Festzelt stemmen!


  • Danke auch von mir für das schöne Treffen.

    Stimmung war gut und Wetter hat gepasst.





    2 Fragen hab ich aber noch.


    Was ist bei der 1/8 Meile vorgefallen? In meiner Klasse F ist alles durcheinander.


    Und wie wurde über Teilnehmer recherchiert, die von Anfang an dabei sind?


    2. Boom Car Musik, Anklam 2009 :)


    4. Platz 1/8 Meile Trabant 4Takt offene Klasse, Anklam 2016 :)

  • die Zeiten und die Startnummern stimmen nicht überein.


    Es wurden Teilnehmer geehrt die schon seit 25 Jahren jedes Jahr dabei waren. Das gab es, glaube beim 20. Treffen, auch schon.

    2. Boom Car Musik, Anklam 2009 :)


    4. Platz 1/8 Meile Trabant 4Takt offene Klasse, Anklam 2016 :)

  • Matt McBowl : Du warst also das nette Empfangskommitee! :) Das Gesicht kam mir auch irgendwo bekannt vor - aber es ist wohl schon runde 1,5 Jahrzehnte her, wo wir (auch in ANK?) mal smallgetalkt hatten...;)

    Der fleißige IFA-Nachwuchs ist uns beim (wie immer guten, reichlichen und preiswerten :thumbup:) Frühstück auch positiv aufgefallen! Ist erfahrungsgemäß ja gar nicht so einfach, die lieben Nachgeborenen zu so früh morgendlichen Tätigkeiten zu motivieren.

    8o

  • 14h Heimfahrt ohne Panne :-)

  • Auch von mir herzlichen dank an die Orga-Team ! Tolle Leistung.



    Ich verstehe beide Fragen nicht ganz?

    Was ist in Gruppe F durcheinander? Es wurde nach Bestzeiten sortiert, wie in den anderen Gruppen?


    Was meinst du wurde recherchiert?

    Ich bin auch in der Klasse F gefahren und hatte F7, aber mein Kübel schafft nie&nimmer eine 10er Zeit!

    ... da ist in der Tat was schief gelaufen bei der Erstellung der Liste.

    Der einzige Unterschied zwischen Männer und kleine Kinder ist der Preis vom Spielzeug.

  • Seit langer Zeit sah es wieder wie ein Ostfahrzeugtreffen aus - wenn auch die QEK-Dichte exorbitant zugenommen hat... ?

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Wieso - ist der Qek etwa nicht von IFA oder nicht 'ostig' genug'? Diverse Camptouristen waren schließlich auch da...;)

    Viel wichtiger und dem 'nach Ostfzg.-Treffen Aussehen' förderlicher war m.E., dass die Womo- und West-Wowa-dichte deutlichst abgenommen hat. :)

  • War das irgendwo zu lesen? ?


    Es mag nicht mehr jeder im Zelt auf dem Boden schlafen ...



    Wer die Wohndose mag - nur zu. Die Übergabe an die "Befürftigen" wird ja mittlerweile finanziell manierlich versüsst.....


    Und ich sehe mir auch gerne 3 ungepflegte, mit dürftigsten Mitteln fahrbar gemachte Einstiegsmodelle des Qualitäts- und Edelstahlkombinates an, als ein üppig ausgestattetes Wohnmobil anderer Coleur....


    Dies ist dann eben der Unterschied...


    Ich begrüße das ausdrücklich.

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de