Knallen Stoßdämpfer HA

  • Ich habe den Stoßdämpfer mit dem höher angesetzten. Ja. Na toll... Also brauche ich wohl den mit dem niedrigeren? Also ich habe einen 601er aus 07/88 um dies noch hinzu zu fügen. ;)

  • Brauchst du nicht. Habe ich auch im 601er drin. Meine Knallen aber nicht. Habe sie bei der Fa. Schwarz gekauft.

  • Ich habe jetzt einfach nochmal neue beim Schwarz bestellt. War auch bei meinem Verkäufer der vermeintlich falschen und er würde die zurück nehmen. Muss sie eben nur wieder sauber machen. Dann baue ich die vom Schwarz mit dem tieferen Kranz ein und verwende wieder die originalen flachen Abdeckkappen mit originalen Druckstücken. Leider scheint es die flache Ausführung nicht mehr zu geben. Oder kennt noch jemand eine Quelle. Meine gehen zwar noch, aber man weiß ja nie! Mal schauen, ob dann Ruhe ist.

  • Moin.

    Wie gesagt war es auch bei den originalen Dämpfern sowie bei den neuen.

    ach gefühlten 20x rein/raus der Dämpfer hab ich mich für die "drück" Variante der Federn entschieden und endlich Ruhe. Drück dir die Daumen mit den neuen.

    Meister kann man werden - Lehrling bleibt man sein Leben lang.

  • Mal zur Einbaulage:


    Da der Federteller eine Vertiefung für das Federende hat sollte das nach innen zeigen.


    Sonst könnte es beim starken Einfedern zu eng werden zwischen Federteller und der Gummiabdeckung des Achszapfen.

  • Ich habe mir von Stoßdämpfer Schwarz auch die Dämpfer mit dem höher angesetztem Ring gekauft, weil ich ein etwas modifiziertes Fahrwerk habe und das zumindest von der Geometrie gut zusammenpasste. Diese Dämpfer knallten bei mir zwar nicht, aber dafür schmatzten sie: Neuer Stoßdämpfer schmatzt


    Ich habe mir am Ende noch mal neue Dämpfer bei Schwarz bestellt und die haben das gleiche Problem. Leider habe ich dafür noch keine Lösung. Jeden Tag schmatzt es von hinten und ich bekomme Hunger im Auto. ;)


    Gruß, Felix

  • Das macht mein rechter, selber vor 90.000 Kilometern instandgesetzter, inzwischen auch. Ist aber mehr so ein Stöhnen...

  • Tja, ich habe 2x nagelneue von Schwarz verbaut, beide Sätze schmatzen oder meinetwegen auch stöhnen auf beiden Seiten. Der Hersteller behauptet er hört da nix, dabei kann man das Geräusch problemlos reproduzieren, wenn man die Kolbenstange schnell per Hand einschiebt. Ich hatte nur weder Zeit noch Lust mich mit dem zu streiten. Daher habe ich bisher auch keine Lösung. Aber glücklich bin ich mit Schwarz leider nicht. Gibt es andere Hersteller, welche die Dämpfer mit diesem höher angesetztem Ring herstellen? :/

  • Mit stöhnenden Dämpfern würde ich mich ja schon zufrieden geben. 🤣 Solange man nicht bei jeder winzigen Bodenwelle die Angst haben muss, dass einem alles um die Ohren fliegt.

  • Man Leute, Stoßdämpfer sind auch nur Menschen. Die Gefühle müssen halt raus.

    :D



    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love: 

  • Kann ich machen, wenn ich wieder in meiner Halle bin. Es ist jedoch eine Sturzkorrektur verbaut. Daher wird das nicht sehr aussagekräftig sein. Ich hatte diese jedoch auch schonmal draußen, um zu testen, ob es daran liegt. Jedoch ohne Erfolg. Diese jetzt wieder für ein Foto auszubauen wäre mir fast etwas zu viel. Wie gesagt, ich warte, bis die Dinger vom Schwarz da sind (vielleicht sogar heute) und dann sehen wir weiter. Ein Schritt nach dem Anderen.