Kurbelwellen überholen

Nur noch bis Sonntag zum Vorverkaufspreis - der PappenForum Community Kalender 2020!

www.IFA-Fanshop.de

Mit dem Gutscheincode PFKALENDER2020​ erhaltet Ihr einen einen Rabatt in Höhe von 2 EUR auf die Shop-Versandkosten.

Der Direktlink zum Kalender:
http://rainsworld.shop/PappenForum-Trabant-Kalender-2020
  • Ob das so ist.......wer hätte am Beginn 1957 damit gerechnet diesen Stinker bis 1990 zu bauen.....

  • Was ist denn eigentlich mit dem hier? Klick

    Kennt den jemand bzw. hat schon Erfahrung mit seiner Arbeit gemacht? Welche Bezugsquelle für die Wellen hat er denn?


    Der macht das ja auch schon eine ganze Weile.

    von dem herren habe ich auch mal eine welle verbaut. War persönlich dort, von dem angegebenen geld für eine altwelle habe ich nur einen bruchteil bekommen...


    ansonsten war die regenerierte welle in ordnung, keine klagen über den motor. Inzwischen ist dies auch schon 4jahre her, und da der besitzer bei schönwetter damit im alltag fährt sind auch schon ein paar kilometer zusammen gekommen. Motor klang beim letzten mal sauber, und lief ruhig.


    ich denke preis-leistung ist hier ok.

  • naja ich hatte 2 wellen mit, und habe glaube ich 10€ für beide zusammen bekommen. Beide hatten keine üblen verrostungen, und keine pleuelschäden. Aber is auch egal.


    p.s. Es ging dabei aber auch nicht um hycomat-wellen, sondern um normale.

  • die 35€ verstehe ich als Anreits, Du wirst die 35€ bekommen wenn du eine regenerierte ab gibst. Alles andere bleibt bei 10€.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Man könnte sich als Regenerierer aber sicherlich eine deutlich breitere Basis an Altteilen verschaffen, wenn man wenigstens 20 oder 25 € für eine brauchbare Altwelle rausrücken würde. Zu Ostzeiten war es so geregelt, dass im Austausch für reg. Wellen nur solche angenommen wurden, die keine festgelaufenen Pleule hatten. Geld gab es dafür wohl keines, dafür war die "eingetauschte" reg. KW aber eben auch 35 Märker preiswerter, als ein Neuteil (325 zu 360,- bei WE-Welle).

    Neue gab es aber oft gar auch nicht....

  • Man könnte sich als Regenerierer aber sicherlich eine deutlich breitere Basis an Altteilen verschaffen, wenn man wenigstens 20 oder 25 € für eine brauchbare Altwelle rausrücken würde.

    Dafür wollen aber die meisten Ihre alten Wellen nicht hergeben, wenn man bei Kleinanzeigen den Leuten schreibt, das man max 20 Euro für die Welle geben würde, bekommt man entweder keine Antwort oder wird dumm angemacht.

  • Man könnte sich als Regenerierer aber sicherlich eine deutlich breitere Basis an Altteilen verschaffen, wenn man wenigstens 20 oder 25 € für eine brauchbare Altwelle rausrücken würde.

    Heißt auf deutsch,man sollte mehr Geld für Schrott ausgeben damit man letztendlich mit dem Zeug zugemüllt wird.

    Ich habe diese Woche ein Bild eingestellt von einer Hubscheibe Zyl.2 äußerlich war der Schaden nicht erkennbar und vom Zustand der Passungen fangen wir lieber nicht an.

    Ich würde auch 100€ für eine Welle geben, nur schlage ich das auf den Verkaufspreis wieder drauf. Auf diese Weise beißt sich die Katze in Schwanz.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Für 10 € oder für lau aber eben erst recht nicht...;)

    Fg601 : Du hast unterm Strich völlig recht- aber viele Leute ticken nunmal so. ;) Und was nützen viele aus diesem Grunde zurückgehaltene Altwellen, die der Regenerierer nie in die Hände bekommt ?

    Sicherlich ist bei den Altteilen auch viel Schrott dabei - aber wenn z.B. aus 3 wieder eine machbar wäre, dann wär' das doch allemal besser, als gar keine...;)

  • Dann wird es immer weniger Instandsetzer geben, oder es wird dann richtig teuer.;);)

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Weniger sind's doch schon, und deutlich teurer ebenfalls (nach oben sind vmtl. kaum wirkliche Grenzen gesetzt, da kommt sicherlich die nächsten Jahre noch so einiges...:huh:).

    Fakt bleibt doch aber: ohne Altteile keine Regenerierung.

  • Ich habe für meine alte Welle vom besagten Herrn 25,- das war für mich okay , selbst wenn sie nur 10,- Wert gewesen wäre ,dann wäre das auch okay für mich .

    Am ende muss man froh sein das sich Leute damit auseinander setzen und Wellen bauen.

  • Hier 3 Videos von Frank von einer reg. Welle eines Anbieters von Kleinanzeigen.

    Frank wird nochwas dazu schreiben.




  • Das ist bestimmt eine Welle fürn Wankelmotor.

  • Zitat: "Mit einem gekonnten Taumelschlag wird der Rundlauf der Kurbelwelle in die gewünschte Toleranz gebracht" :hau:

  • Tja, das ausrichten der Welle ist nicht ohne, nur zusammenkloppen können viele, aber genau ausgerichtet verpressen und hinterher Rund und Planlauf ausrichten, gehört auch dazu.

  • Also die Welle sollte eigentlich in einen Sportmotor und das wurde auch vorher dem Verkäufer mit geteilt und hat die direkt zu mir geschickt.

    Über den Rundlauf brauche ich mich nicht weiter äußern, die Welle hat allerdings noch andere Probleme angefangen von zu großen Spiel am oberen Pleuelauge mit Rostnaben und 6mm Versatz.

    Ich möchte mit den Videos keinen an die Karre fahren oder den Verkäufer schlecht machen und hoffe das es eine Ausnahme ist. Ich möchte vielmehr darauf hinweisen, das man in der heutigen Zeit keine Welle einfach so verbauen sollte.

    Danke Tim für deine Hilfe wegen Bilder einstellen.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage