Kurbelwellen überholen

Nur noch bis Sonntag zum Vorverkaufspreis - der PappenForum Community Kalender 2020!

www.IFA-Fanshop.de

Mit dem Gutscheincode PFKALENDER2020​ erhaltet Ihr einen einen Rabatt in Höhe von 2 EUR auf die Shop-Versandkosten.

Der Direktlink zum Kalender:
http://rainsworld.shop/PappenForum-Trabant-Kalender-2020
  • Interessant. Kannst du das näher ausführen. Anwendungsfall? Wie hat man den Unterschied fest gestellt bzw. ist drauf gekommen?:)

  • Diese Lager sitzen auf Kugelmuttern, die auf der Kugelgewindeseite von Zahnstangen sitzen. Diese Einheiten werden in Elektrisch angetriebene Lenkgetrieben eingesetzt, sogenannten EPS Systemen.



    Es gab damals bei Versuchsfahrzeugen die Reklamation, das die Lenkungen Laufgeräusche machen, nach 250tkm, für Normalautofahrer nicht wahrnehmbar, jedoch für die elektronischen Sensoren in den Testfahrzeugen.


    Somit wurde durch Versuche festgelegt, das die Lager einen gewissen Rauschwert im Unmontierten Neuzustand, bei genau festgelegten Parametern nicht überschreiten dürfen. Dieser Test wird Akustisch in der Montagelinie durchgeführt.

  • Nur mit techn. Hilfsmitteln feststellbare Minimalstgeräusche nach 250000km als Grund, neuwertige Lager zu entsorgen?

    Von was für Fahrzeugen reden wir hier? Muß ja seinen Grund haben, wenn man so großzügig mit Rohstoffen umgeht.

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Wie hoch ist denn da die Ausschußquote?

  • ... ich glaube der Fehler liegt hier nicht bei den Kugellagern sondern eher im System. :hau:

  • ... Und ich glaube, das ist ganz normales Qualitätsmanagement. Wenn von 1.000 Lagern nur eins rausfällt, dann klingt das erstmal nicht sooo schlecht. Besser wäre es natürlich, wenn die 0,09% "Ausschuss" nicht in den Schrott wandern würden, sondern einem geeigneten Verwendungszweck zugeführt würden. In sofern hast du Recht, das könnte schon am System liegen.

  • So, dann mal hier wieder eine kurze Rückmeldung, leider hat mich nun inzwischen die 2. Firma sitzen gelassen wegen der Pressvorrichtung, nun heißt es selber bauen, sobald Ich mein der Firma zur Verfügung gestelltes Material wieder habe.


    Es ist immer sehr ermutigend, wenn man nach über 2 Monaten zu hören bekommt "Wir haben keine freien Kapazitäten und müssen den Auftrag leider ablehnen"

  • kenn ich nur zu gut, darum versuche ich immer alles selber zu machen, dauert dann aber auch. nur muss ich mich nicht über andere ärgern.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Ich hätte die Vorrichtung auch längst selber gebaut, da es mir da aber auf hohe Genauigkeit ankommt, wegen der Ausrichtung der einzelnen Bauteile, wollte ich es halt gern per CNC haben.


    Naja, muss Ich es halt jetzt konventionell machen.

  • Geht es dir um Zuschnitt von Teilen?

    Oder umgeformte?

  • Um Frästeile, woraus dann die Vorrichtung besteht.

  • Okay,kenne ich das Problem. Da bist du mit 2Monaten noch gut dran...

  • Bei CNC Frästeilen könnte ich dir wahrscheinlich weiter helfen.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Danke für die Angebote, habe jetzt mit den Material was Ich noch hatte selber angefangen, muss jetzt nur warten, das Ich die Präzisionswellen und Kugelhülsen von der Firma wieder bekomme.

  • Auf Grund von Zeitmangel und da mein den Firmen zur Verfügung gestellten Material scheinbar Unauffindbar verschollen ist, musste Ich improvisieren und habe die Vorrichtung für das Mittelteil fertig, so das sie funktioniert und Ich das Mittelteil mit einer Verdrehung von unter 0,4 Grat wiederholbar zusammenpressen kann.


    Es ist alles noch ein wenig Improvisiert, aber als Testmuster funktioniert es schon mal.


    Weiter wird es gehen mit den Finalen Pressen der Kurbelwangen.



  • Was ist denn eigentlich mit dem hier? Klick

    Kennt den jemand bzw. hat schon Erfahrung mit seiner Arbeit gemacht? Welche Bezugsquelle für die Wellen hat er denn?


    Der macht das ja auch schon eine ganze Weile.

  • Die Texte lesen sich ja immer wunderschön und irgendwie gibt es immer nur Verbesserungen und Vorteile. Jede Änderung bringt auch immer Nachteile mit, die aber nicht erwähnt werden.

    In der Überschrift wird mit verstärkt geworben, die Frage ist wo, es wird da nicht darauf ein gegangen?

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage