Tachobeleuchtung zu dunkel

  • Hallo, im dunkeln ist auf meinen Tacho nichts zu erkennen. Etwas Licht schimmert durch aber viel zu wenig. Der Trabant hat eine 6 Volt Anlage.<br>
    <br>
    Woran kann das liegen?

  • Trabanttachos sind nicht so hell beleuchtet wie aktuelle Instrumente.

    Ist deiner nun noch dunkler im Vergleich oder nur ganz normal schummerig? Hast du einen anderen Trabi zum Vergleich in der Nähe?

    Ich habe LED-Lampen drin, das hilft etwas.

  • Ich kann weder die Striche, Zahlen noch den Zeiger in der Nacht erkennen. Das kann so nicht richtig sein.<br>
    <br>
    Die Fernlichtkontrlllampe ist teils Blau teils Weiß, weil das blaue Tönungsglas verrutscht ist. Daran kann es aber nicht liegen oder?

  • Ich habe LED-Lampen drin, das hilft etwas.

    Die gibt's also? Ich habe vor ein paar Jahren nach kräftigere Birnchen gesucht. Was ich fand passte nicht in den Tacho, aber für die Scheinwerfer habe ich jetzt keinen Mangel mehr... :|

  • Dem habe ich Abhilfe geschafft. Warte derzeit noch auf die beleuchteten Zeiger.

    Schreib doch mal ein paar Details zur Umsetzung und was du da genau gemacht hast. Gern auch mit ein paar mehr Bildern. Sieht auf den ersten Blick aus wie eine gelaserte Metallscheibe hinter der ein Stück Papier als Streuscheibe steckt. Lieg ich da richtig? Beleuchtete Zeiger? Hast du dir diese hier bestellt: https://www.blauertacho4u.de/1…ger---4x-Tachonadeln.html


    Die hab ich auch daliegen. Passen vom Design her gar nicht zum Trabi und man muss sich mindestens einen neuen Steg hinter der Tachoscheibe fertigen um die LED-Platine entsprechend versenkt platzieren zu können. Alles machbar, aber mich hat es so noch nicht überzeugt.


    Gruß, Felix

  • Genau diese Zeiger. Die Tachoscheiben hab ich beim Werbefritz machen lassen. 1mm Plexi bedruckt.

  • Ist das satiniertes Plexiglas? Also wo die Oberfläche aufgeraut wurde? Hast du Bilder wo man den Tacho mal komplett sehen kann und vor allem die selbstgebaute Tachoscheibe?

  • Ich habe die normalen BA7s-Sockellampen in der 3W-Version verbaut. Hilft auch - aber das läßt sich als Glühlampe nicht weiter steigern, sonst wird es zu warm.


    Aber auf BA7s-Sockel gibt es ja auch LED-Lampen. Was auch hilft: Tacho zerlegen, Gehäuse reinigen und von innen ggf. weiß lackieren. Schon reflektiert es deutlich mehr Licht.

  • <p>&amp;lt;p&amp;gt;Ist das satiniertes Plexiglas? Also wo die Oberfläche aufgeraut wurde? Hast du Bilder wo man den Tacho mal komplett sehen kann und vor allem die selbstgebaute Tachoscheibe?&amp;lt;br&amp;gt;&amp;lt;/p&amp;gt;&lt;br&gt;</p>
    <br><p>&lt;br&gt;</p>
    <br><p>Nein. Die sind auch nicht selbst gebaut, habe ich wie gesagt machen lassen. Die alte Blechscheibe abgegeben und gesagt das ich das als durchleuchtend brauche. Sieht aus wie original halt.</p>

  • Sie ausleuchtung wäre mir zu fleckig ist die von unten angeuchtet?

    Viele Menschen wurden dazu erzogen, nicht mit vollem Mund zu sprechen. Aber sie scheuen sich nicht, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles)

  • Ja sind 2 ba7s led drin. Das fleckige liegt an dem riesen monströsen zählwerk. Ideal wäre ne el folie. Hatte ich aber kein bock zu. Weil hast wieder inverter usw. mir reicht das so

  • Vielen Dank für die zahlreichen qualifizierten Antworten, danke.<br>
    <br>
    Es wurde ja schon gesagt. Zerlegen, gehäuse innen weiß lackieren und bei Conrad gibt es die ba7s led glaube auch als 6V. Bei mir passte diese altertümliche Beleuchtung nur nicht zu den restlichen Instrumenten.

  • Meine Frage war woran das liegen kann, nicht was ich dagegen machen kann. LEDs hatte wir vor 40 Jahren auch nicht und trotzdem konnte Nachts der Tacho gelesen werden. Trotzdem danke...

  • Ich würde schauen was für Lämpchen drin sind. Deluxe hat es angedeutet, es gibt die Lampen in 0,6; 1,2; 3,0 W usw. Und wenn da nur 0,6er verbaut sind, dann wirds etwas dunkel sein.

    Dann mal messen ob auch wirklich 6-7 Volt (wenn er läuft und oberhalb vom Standgas) an der Fassung ankommen. Gerade bei 6V machen sich Korrosion an Anschlüssen deutlich mehr bemerkbar als bei 12V.