Vorteile ??? Sportkurbelwelle im Normalbetrieb

  • Hi.

    Habt ihr schlüssige Argumente, ob die sog. Sportkurbelwelle im Normalbetrieb (Also nicht dauerhaft hohe Drehzahlen) einen Vorteil hat? Insbesondere in Bezug auf Laufleistung (km)?

    Oder ist die Sportwelle im Normalbetrieb sogar weniger langlebig, da "Nadeln" weniger druckstabil sein könnten als Rollen?

    Soweit ich weis ist ja der einzige Unterschied das untere Pleuellager. Richtig?

  • Was verstehst du unter einer Sportwelle. Ich kenne nur den Unterschied zum Ina Lager, ob das standfester ist würde ich nicht sagen. Der Schwachpunkt Alukäfig fehlt halt und es muss penibel ausgerichtet werden.

    Ich sage, das verwendete Öl bestimmt die Laufleistung.

  • Es werden bei den Händlern Normale regenerierte Wellen angeboten und Sportkurbelwellen. Diese meine ich.

    ... Also hat die ist das normale untere Pleuellager in einem Alukäfig, und das andere nicht?

  • Eine Sport oder auch Rennwelle zeichnet sich in erster Linie durch festere Pressverbindungen hauptsächlich am Verbindungsbolzen aus. Kann der Verkäufer dazu keine genauen Angaben machen, Finger weg. Wenn das nicht gegeben ist, braucht es auch keine besseren Lager. Das INA Lager kann hauptsächlich höhere Drehzahlen ab, ob das der Lebensdauer zu gute kommt, hängt unter andern von dem ab was Thomas schon geschrieben hat.

    Ein vernünftiges Öl in vorgeschriebener Menge.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • War da nicht auch nochmal was mit abgedrehten Kurbelwangen? Oder gibts das nicht mehr,

  • Nur bei den Rennwellen.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage