Voll LED Scheinwerfer

  • War dann auch der Grund der BRD sie wieder einzuführen.

    So ein Schmarrn. Wann hat die DDR sie denn eingeführt? Etwa zu einem anderen Zeitpunkt?

  • Möchte nicht extra ein neuen Thread aufmachen....


    Wie sieht's am 6V Trabant aus ....gibt's da Lösungen für besseres Licht ausser der 12v Umbau?


    Mir geht's da eigentlich weniger um die Optik...eher um niedrigen Stromverbrauch und bessere Verträglichkeit mit der Batterie und ums Besser gesehen werden

  • Es gibt Spezielle Lampen für Oldtimer, jedoch ohne Zulassung.


    H4-Bilux 6V 45-40W


    Diese Birne passt in den normalen Bilux Scheinwerfer und hat ein bedeutend helleres Licht als eine normale Bilux Birne, mehr Leistung würde ich aber nicht mehr nehmen, sonst fängt deine Lima an zu Winken ;)

  • Die habe ich schon entdeckt....kann man in Zuge dessen auch auf die normalen H4 Scheinwerfer umbauen?finde diese ansprechender und theoretisch ist dies ausleuchtung damit auch wieder besser...sprich man nimmt die letzten H4 Scheinwerfer und bestückt diese mit 6V H4 ....ist dann nur die Frage ob die Konatakte hinten dran passen mit dem Originalstecker

  • Dann brauchst du aber echte H4-Lampen in 6Volt.

    Die oben verlinkten haben den Sockel der Bilux-Lampen und passen deshalb nur in die alten Einsätze.

  • Die habe ich schon entdeckt....kann man in Zuge dessen auch auf die normalen H4 Scheinwerfer umbauen?finde diese ansprechender und theoretisch ist dies ausleuchtung damit auch wieder besser...sprich man nimmt die letzten H4 Scheinwerfer und bestückt diese mit 6V H4 ....ist dann nur die Frage ob die Konatakte hinten dran passen mit dem Originalstecker

    Geht auch: http://www.ebay.de/itm/Gluhlam…81c6ee:g:rd8AAOSwzgRW1ubN


    Kontakte passen.

  • na Top...dann mach ich das so...Radio brauch ich nicht...und für den Rest auf 12v umzubauen ist mir zu aufwändig...einzig für ne Trabitronik würde der Umbau lohnen....aber erstmal so fahren und Kosmetik machen...

  • Hier sind H4 in 6V 35/35W


    H4 6V 35/35W


    Eine 60/55W würde Ich nicht nehmen, sind schon mal 120W bei Fernlicht, sprich du hast noch 100W für Zündung, restliche Beleuchtung, Batterieladung und Scheibenwischer, das reicht nicht.

  • Der einzige Hybrid, der wirklich funktioniert, ist Mischhack!

  • Eigentlich braucht man doch nur einen Inverter von 6V auf die benötigte Eingansspannung der Philips, praktisch das schwarze Kästchen für 12/24V ersetzen und man hat bei 6V top Licht mit 20W. Kennt jemand die Eingangsspannung?

  • Hab den Haufen heute abgeholt....Licht war überraschenderweise sehr gut....allerdings nur das fernlicht...abblendlicht will nicht ....hatte die Wahl zwischen stand und fernlicht....zudem hatte ich noch das ein oder andere kleine oder größere Problemchen wobei ich nicht weiss ob's hier mit hin kann oder ob ich nen eigenen Thread auf machen soll...die Tachobeleuchtung ging nach 413km nach einem Schlag aufs Amateurenbrett an.... bin überrascht das 6v so gut funktioniert ....bis auf paar Kleinigkeiten die aber eher normal sind....ich versuche jetzt erstmal alles so weit Original in Stand zu setzen und dann sehen wir wie es mit dem Motor weiter geht. Falls jemand ein Tip hat zwecks Fernlicht/ Abblendlichtrelais wäre ich dankbar...im Dunkeln auf die schnelle konnte ich nichts machen.

  • Vermutlich hängt nur das Relais. Licht anmachen, den Deckel abnehmen und einmal mit dem Finger auf die Wippe drücken, dann wirst du vermutlich dein Abblendlicht haben. Zur Reparatur entweder austauschen oder aber versuchen es nochmal sauber zu machen.

  • Also ....hatte den Deckel unten....hab die Brücke rüber gedrückt....passiert ist nichts...wahrscheinlich das relais hinüber....alle anderen Elektrikprobleme konnte ich zwischen zeitlich lösen