Trabant P 601 L steht seit ca. 20 Jahr

  • Hallo zusammen,

    ich bin neu hier im Forum und habe seit neustem ein Trabant P 601 L Baujahr 25.02.1976 geschenkt bekommen. Der Trabant sollte eigentlich verschrottet werden, weil er nicht mehr benötigt wird. War vor ca. 20 Jahren ein geburtstags geschenk. Der Trabant, wie schon erwähnt, stand ca. 20 Jahre in einer Garage und wurde 3-4 mal gefahren. Das letzte mal sind schon ein paar Jahre her. Hab mir mal die Karosserie angeschaut und nichts gravierendes, was rost angeht, feststellen können. Motor dreht auch durch. Per hand gedeht. Macht es Sinn den Motor mal laufen zu lassen oder ist auf Grund der langen Standpause nicht gut? Kann der Motor dadurch schaden nehme. Macht es lieber Sinn erstmal den Motor komplett zu zerlegen. Fragen über Fragen, ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen.

    Liebe Grüsse aus Schaafheim Thomas

  • Nein macht kein sinn.

    Ja kann er.

    Ja macht sinn.


    ;)

    Viele Menschen wurden dazu erzogen, nicht mit vollem Mund zu sprechen. Aber sie scheuen sich nicht, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles)

  • Ich meine, bei einer ausführlich formulierten Frage hat er auch eine ebenso ausführliche Antwort "verdient".

    Also erstmal herzlich willkommen hier. :-)

    Schön, dass du dich mit einem Trabant beschäftigst, ein schönes Hobby.

    Das mit den Standmotoren ist so eine Sache, oft genug laufen die zwar erst mal, halten dann aber nicht lange. Also ist ein Zerlegen mal keine schlechte Idee. Zumal deiner, wenn es noch ein baujahrentsprechender ist, noch Simmerringe zur Abdichtung der Kurbelwelle hat. Die sollten, wenn sonst alles in Ordnung ist, gegen solche aus Viton ersetzt werden.

    Auch das Getriebe muss mal begutachtet werden. Wenigstens die Öleinfüllschraube entfernen und mittels Taschenlampe dort nach Rost Ausschau halten. Idealerweise ebenfalls zerlegen und mit frischen Dichtungen wieder zusammenbauen.

    Was macht denn die Bremsanlage? Die verträgt Nichtnutzung am allerwenigsten. Da rosten Kolben in den Zylindern fest und du bekommst nichtmal mehr einfach so die Trommeln runter wenn dann getreten wurde.

    Und nun bitte noch ein paar Bilder, damals gab es schöne Farben beim Trabi. :-)

  • Erstmal danke für die ausführliche antwort"Trabigo":thumbsup: kurz und knackig^^.


    Die Bremsen sind komplett hinüber + Bremsleitungen undicht.

    Aber wenn der Motor laufen würde, werde ich den Trabant herrichten.

    Brauche ich spezialwerkzeug wenn ich den Motor und das Getriebe zerlege und abdichte?

    Bilder mache ich später mal da der Trabant rosa mit lila Punkte lackiert wurde. Habe schon probiert mit nitro probiert und die Farbe ist grün:)


    Gott sei Dank stand er trocken und hat fast keinen rost:)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Homeboy13 ()

  • Der Motor sollte kein ko-Kriterium für die Wiederherrichtung sein, der ist eigentlich eher eine Nebensache.

    Viel wichtiger ist die Karosse, und den Rost am Trabant sieht man nicht auf den ersten Blick.

    Guck mal hier rein: Kaufberatung Trabant 601

    und gehe die neuralgischen Stellen durch.

    Rosa mit lila Punkten? :hah:

  • Sieht doch gut aus hat so schnell kein anderer :D:thumbup:


    Hegautrabi ja hast recht aber kurz und knackig war halt grad in meiner zeitlichen machbarkeit ;)


    Schließe mich mal an wenn der Motor von Hand dreht isser ja schon mal nicht fest wenn jetzt noch das blech ok ist unbedingt herrichten.


    P. S. Versuch mal ob du denn lack nicht mit nem etwas anderen runter bekommst nich das du dir denn orginalen versaust ( falls rettbar )

    Viele Menschen wurden dazu erzogen, nicht mit vollem Mund zu sprechen. Aber sie scheuen sich nicht, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Trabigo ()

  • Hallo und Willkommen im Forum!

    Motor und Getriebe ist soeben mal nicht gemacht - Frag mal im Forum, ob dich wer unterstützen kann.

    Zum Trabant selber: Ist das Grün innen original? Wirkt ein bisschen wie Cliffgrün und sollte es bei dem Baujahr noch nicht geben. Der Innenraum ist auch interessant - ist der noch OK? Du merkst sicher schon: Wir wollen Bilder sehen!

  • Hallo zusammen,

    danke erstmal für die rückantworten.

    werde heute abend ein paar Bilder von dem innenraum machen. Habe gestern mittag den vorderen Kotflügel abgebaut und geschaut wie die substanz darunter ausschaut. etwas rost aber nichts durchgerostet. Heute abend kommt der hintere Kotflügel dran und dann gehe ich an den Innenraum:).


    Die Farbe vom Trabant innen wie auch der Motorraum und der Kofferraum ist grün.

  • Wirkt ein bisschen wie Cliffgrün und sollte es bei dem Baujahr noch nicht geben.

    Ab wann sollte es das denn geben? Hatte mir mal einen angesehen gehabt, EZ 02/77, mit Original Brief, der war auch Cliffgrün.

  • 77 - 79. Vielleicht auch schon späte 76er, wenn damals die Farbe mit Beginn des Produktionsjahres schon verfügbar war. Aber bestimmt kein früher 76er.

  • Ende 77 (ich selbst kenne aber keinen 77er) bis Ende 79.

    „Die Zensur ist das lebendige Zeugnis der Großen, dass sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.“

    (Johann Nestroy)


  • Hallo,

    kann man das über die Fahrgestellnummer rausfinden welches Baujahr der Trabant ist? Ich Habe hier nur einen Ersatz-Fahrzeugbrief, mit dem Baujahr 25.02.1976 eingetragen. Ich meine wegen der Farbe

  • Mach einfach mal ein vernünftiges Bild ;)

    „Die Zensur ist das lebendige Zeugnis der Großen, dass sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.“

    (Johann Nestroy)


  • Auch von mir ein Willkommen hier und Glückwunsch zum rosa Trabant! 8o;)

    Ich habe es bisher nur an Simson Lacken so gemacht, aber Du könntest evtl den Orginal Lack auch mit Abbeizer frei legen. Müsste man mal an einer kleinen Stelle testen, theoretisch sollte der original Einbrennlack keinen Schaden nehmen.:/

    Ansonsten auch von mir der Wunsch nach mehr Bildern.:thumbsup:


    phi Gibt's da nen Link? ;)

    Was lange währt wird endlich gut!

    Projekt---DELUXE68

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Este ()