Trabant 601 BJ. 89 neuaufbau

  • Bin noch mal ne Runde gefahren (120km). Also ich muss sagen dass das Getriebe mit dem Freilauf im 3. Gang ein richtiger Komfortgewinn ist. Gerade zwischen 30-45 Km/h kann man ihn dann einfach mal rollen lassen,bremsen oden leicht Gas geben. Gerade innerorts super zu fahren. Das gebe ich nie wieder her.

  • Du machst mir immer mehr Lust darauf, das welches hier noch im Keller liegt, mal einzubauen.

    Hoffentlich geht bei meinem aktuellen bald der Freilauf kaputt. :D

    Knapp 100.000 Kilometer hat es ja auch schon wieder...

  • Das ist auch der einzigste schöne Punkt an dem unsynchronisierten Getriebe vom500er

  • Hegautrabi : Dein Getriebe hält bestimmt noch mal so lange.

    Aber das eine besagte Getriebe könnten wir von deinen in meinen Keller räumen. Falls meins mal kaputt geht. :) 

  • Rein technisch brauchst du für solche Lampenbasteleien ein lichttechnisches Gutachten.....


    Faszinierend dagegen die Diskussion, ob man heutzutage überhaupt noch straffrei in der OriginalKombination fahren kann und soll....

    Hat übrigens ohne Probleme geklappt. Hat mir die Rückleuchten mit sämtlichen funktionen eingetragen. Da ich ja jetzt NSL und RFSW mit im Rücklicht habe.