P60 K August 1965

  • Ich werd ihm mir mal merken und anfragen was es Kosten würde.


    Wenns nach mir geht wird alles bis zum ende Gemacht, teile suchen wenn ich weiß was ich brauch und wie es ausschaut geht´s eigendlich.

    Preislich ist immer so ein Problem.

  • definitiv neuer Boden Meine ex Karosse








    Machs wie Heckman gesagt hat hol dir meinen Trailer und ab zum Murmeltreffern

  • Das wird nix , Kein zugfahrzeug.

    Mein VW ist in Werkstatt und hat keine AHZV.


    Nur der Trabant hat eine und das wird zuviel;)


    Bin am Samstag auch eingeladen also währe es maximal ne Tagestour.


    Meinst du bei mir ist ein neuer Boden drin oder bei dir ?

    Wir schauen erstmal was überhaupt erhalten bleibt , wird noch genug zu machen sein.


    Wie bekomm ich die Leisten eigendlich runter ohne sie zu verbiegen ?

    Wollen ja erstmal alle Pappen demontieren und den Vorderwagen komplett rausnehmen um zu schauen was alles fehlt an blech und weitere Schäden zu sichten.

  • Teilweise sind die Leisten von hinten geschraubt und Teilweise sind es auch nur umgebogene Stifte

  • Die meisten wirst du abreissen

  • Die Schrauben und Stifte in den Leisten kannst du ersetzten, du kannst versuchen, wo du ran kommst, die Muttern per Dremel aufzuscheiden.

  • Heute auch wieder etwas Weiter Zerlegt.


    Gestern vil mein Vater auf das wir 2 Verschiedene Tür Verkleidungen haben.

    Einmal mit fach und einer Plaste wand und einmal ein Beutel ausen dran.


    Beim Zerlegen stell ich mir die Frage ist das der Original Tank der in einem 600er rein gehört?

    HBZ wird vernichtet sein denke nicht der der Regeneriert werden kann abgeben werd ich ihn denoch nachdem ich einmal Übergestrahlt habe.


    Lenkgetriebe ist doch das Dünne wenn ich richtig sehe drin.


    Gab es 6v Zweiklang Hupen ?

    War die original drin oder irgend wann man reingekommen.


    Schaut euch die Bilder an.

    Hab mir auch mal etwas die Leisten angesehen an den Türen wird interesant die abzubekommen denke mal da wird eh nix ohne verbiegen oder der Rost hat schon alles löst und es Klebt nur noch an der Pappe.


    An den Leisten bin ich noch nicht bei gegangen.


    Vorderwagen will ich erstmal die Tage entnehmen das geweih hat ja schon schaden.

  • - die Dämmung ist nicht Original

    - die Hupen gab es im Zubehör zum Nachrüsten

    - der Tank sollte Original sein, jedenfalls der Metalldeckel

    - Heizung kann Ich morgen mal schauen

    - die Zündspule mit den schrägen Anschlüssen gehört da auch nicht rein, die andere passt

    - Kabelbaum ist ganz schön zerfrickelt


    Wenn du die Möglichkeit hast, Kärchere das Teil erstmal richtig ab von innen und außen, solange das Wetter warm ist.

  • Also zu mindest die hinteren Auflagen der Kotflügel sehen doch noch ganz gut aus.

    Die haben ja überall zeug rein und ran geschmiert.

    Vielleicht hast du ja auch Glück und unter den Pappen ists noch garnich so wild...

    Wenn die Pappen noch nie runter waren ists manchmal besser wie wenn sie es bereits waren.

    Mit den leisten lass dir zeit.

    Die Deckleisten gehen eigtl rel gut an wenn man die Nägel von unten grade gebogen hat.

    Schön vorsichtig damit...

  • Mit mein Vater zusammen noch die Stoßstange und denn Vorderwagen ausgebaut.


    Die Schrauben waren etwas Kniffelig das Ganze Geweih hing eigendlich nur noch an 2 Schrauben Fahrerseitig am Blech.

    Andere seite kann man schön hin und her Wabbeln.


    erst steht nun erstmal auf einem Langen Balken mit viel auflage Fläche.


    Wird noch sehr interesant der Kabelbaum sieht wirklich nicht schön mehr aus ... da ist die Überlegung ein Original schaltplan zu schnappen und die Kabel danach neu Ziehen einlegen mit pasenden Farben ect.


    Vorderwagen wird morgen zerlegt bzw die Tage immer wie man kann oder will.

    Dann schau ich mir das Lenkgetriebe mal genauer an.


    Waren da immer kleine Zündspullen drin ?

  • Ab 1963 kamen die kleinen Einzelzündspulen rein, vorher war der Spulenkasten am Tank.


    Die Stoßstange kannst du auch gleich weglegen, gehört da nicht dran.

  • Hier dann mal 2 Bilder der Mischkammer für die Heizung:


      


    Wenn du das Teil haben möchtest, kann Ich es dir aus der Karo schneiden und gegen Portokosten überlassen.


    Auch wenn du sonst noch ein Blech aus den Vorderwagen brauchst, kann Ich schauen ob noch brauchbar.

  • Das ist nett von dir ja den brauch ich dann schonmal,


    Bisher hab ich noch nichts gesehen was Hinüber ist oder Verbastelt wurde.

    Fußsraum ist auch nur bisher durch das gibts ja als Blech.


    Türen gehen auch schon auf dank Hilfe.

    Wird noch Interesannt wenn der Kleber erstmal überall ab ist


    Heute erstmal den Vorderwagen Zerlegt.

    Leider wieder nicht ganz bedacht das mit den Bremstrommeln abnehmne bevor ich alles abbau ... da muss ich noch etwas Fummeln.

    Schrauben sind vom Fett und Öl gut Konserviert worden gingen recht einfach ab , Lenkgetriebe schaut so auch erstmal unbeschadet aus.

  • Amaturenbrett und Sämtliche Kabel sind nun auch raus.


    Kabelbaum ist sehr zerlegt worden da wird nach Plan ein Neuer eingezogen wenns soweit ist.

    Vielekleinigkeiten noch zu tun um ihn Komplett Leer zu räumen.


    Sonneblende ist noch drin da ist eine Schraube etwas fest da ist Öl schon dran.


    Vieles wurde schon einmal ersetzt da Defekt oder erneuert wurde , Scheibenwischer Motor ist 1967 gebaut.

    einige kleinigkeiten noch wo 70er oder Später sogar erneuert wurde.


    Morgen wird angefangen den Kleber zu entfernen damit man sieht was darunter ist.

    Pappen werden wir sehen wann die Runter kommen da etwas bange mit der Karosse ist und wir lieber ein Paar Stützen einschweisen Wollen damit alles sicher bleibt.

  • Das kann auf alle Fälle nicht schaden.

    Aber ich denke nich dass der so verfault ist, dass der sich so verzieht.


    Allerdinngs, wenn man gewisse Teile tauschen muss, muss man dann eh Verstärkungen einschweißen.


    Bei den Pappen dann schön vorsichtig.

    Zur Not schrauben ausbohren.

  • Da sieht es doch so schlecht gar nicht aus.


    Respekt und weiter so! Vielen Dank fürs Zeigen. :thumbup:



    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love: