Was ist das für eine Ausstattungs-Variante?

Hallo zusammen,

in Kürze steht ein größeres Update der Forensoftware an. Da der Umfang noch nicht genau abschätzbar ist, wird das Forum einige Zeit (Stunden/Tage?) offline sein.
Das Installieren des Update wird aus zeitlichen Gründen kurzfristig und ohne weitere Ankündigung geschehen.

Vielen Dank für Euer Verständnis,

Jan
  • Moin,


    kennt jemand von euch die Ausstattung im Bild?


    Kann mich dran erinnern das meine Eltern genau diese Ausstattung in ihrem grünen Trabant hatten und wir als Stöpsel hinten immer dieses Schlangenlederähnliche Material neben uns hatten :/


    Gabs das überhaupt Serie oder war das ne Eigenanfertigung?


    Grüße :S

  • Sattlerarbeit !

    Diese Art genarbtes Kunstleder wurde im Wartburg ab Werk für das Armaturenbrett u. die Sitze verwendet.


    Ich kenne das in schwarz,rot u. beige. Im Wartburg 353 gab es das nur in beige u. schwarz - wenn ich mich recht erinnere.

  • Danke für die Antwort. Krasse Sache... jetzt wo du es schreibst meine ich mich tatsächlich an eine Schwarz/Rote Variante zu erinnern...


    Leider war es wie bei vielen kurz nach der Wende, der Trabant musste einem gebrauchten kapitalistischem Blech weichen...

    Ich kann mich noch erinnern das der Trabant noch für einen hohen Preis von einem Sammler gekauft wurde weil dieser meinte es wäre eine besondere Ausstattung gewesen.

    Ich such mal nen Foto raus (müsste noch eins von Außen geben)... leider hat man meines Wissens keine von innen gemacht.

  • Ich hatte mir seinerzeit auch für meinen Universal de lux Bj. 1976 polarweiß/granadarot die Innenverkleidung in schwarz/rot beziehen

    lassen.

    Sitzbezüge weißer Webpelz.(war damals Mode)


    Polarweiß/granadarot war damals mMn. die schönste Farbkombination


    Leider hatte ich mit dem Wagen zwei Monate nach dem Kauf einen Unfall........Totalschaden.


    Konsequenz: Ersatzkarosse standard;(