verrostete Karosse zerlegen

  • Hi,


    wir haben im Garten noch eine komplett verrosteten Trabi rumstehen. Die Teile die man abbauen kann, kann ich ja abschrauben, aber wie zerlege ich die Karosse am einfachsten in so kleine Stücke, dass der Schrotthändler die wegbekommt? :/ Der stand jetzt ca. 20 Jahre draussen, zu retten ist da leider nicht mehr viel. :(

  • Egal wie, die Nachbarn freuen sich :saint:
    Ich würde es auch mit der Flex versuchen, wenn ich nichts anderes da hätte. Fuchsschwanz geht wahrscheinlich besser.
    Oder Handsäge, dann sparst du dir das Fitnessstudio ;)


    Edit: Schneidbrenner eventuell auch, wobei da der Lack sicherlich abbrennen wird. Hohlraumfett usw. sollte dann auch nicht verwendet worden sein.

  • Hast Du als Kind nicht das kaputt machen gelernt?
    Spass beiseite. Unser Schrotthändler holt sowas im Stück ab. Einfach Pappen ab, Telefon zur Hand, einen Tag später ist er weg.

  • Schrotthändler war ein guter Tipp. Der holt den so weg wie er ist. Ich hatte mit 500EUR+Abholung gerechnet, deswegen hab ich da gar nicht erst gefragt.

  • Habe ich das richtig verstanden, man bezahlt dem Händler Geld, damit er das mitnimmt?




    Gruß
    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Vielen Dank!


    Ist eine 601 Limo '89.
    Unterboden ist bröselig, Schweller, Einstiege, Geweih sind tot, einige Fensterrahmen sehen nicht mehr gut aus und Frontmittelteil und Abschlussblech haben fortgeschrittene Oberflächenkorrosion.
    An die Dome vorne hatte ich auch schon gedacht, der linke ist schon ein Einschweißteil.