Bericht von Lada 2107 Kauf in Sofia

  • Motorleistung aus der 1600er Lada Maschine wurden mir aus Ungarn 🇭🇺 120-190 PS angeboten vom Professionellen Tuner. Da ist dann alles gemacht von Hubraumerweiterung bis andere Kurbelwelle und Bearbeiteter Kopf. Der Deutsche TÜV gibt die Bremse bis 150 PS frei. Soviel braucht natürlich niemand. ;)

    4 Takt Trabant - Freude am Rasen!!! ;)

  • Bis 150 PS hält ja auch das Getriebe gerade so. Für mich persönlich reicht der Motor absolut so. PS sind auch nicht alles. Der Motor hat ein sehr breites und kräftiges Nm Band. Das ist erstaunlicher Weise schon recht schick und vor allem richtig standfest gemacht, quasi ein dicker Block mit kleinen Eiern.

    PS ordentlich Feuer bekommste hier auch, da brauchste nicht nach HU linsen.

    Ich hab heute auch getunt ;-)

    Ich hab mir spassenshalber noch ein paar Sachen in den Kofferraum gelegt, was würde dir eventuell noch einfallen? Jetzt ohne Sicherungen und Glühobst etc.

  • Zündkerzen, Benzinschläuche und Schellen, Unterbrecher für die Zündung, Glühbirnen, Zündkabel, 1 L 10 W40, 1 L Kühlwasser, Keilriemen und bissel Werkzeug. Das meiste davon hast Du ja schon zusammen.


    Der Tüver hat 1300 kg gebremste Anhängelast eingetragen / 550 kg ungebremst. Da geht mein Plan meinen Trabant 1.1 auf Trailer am Lada zu transportieren auf. ;)

    4 Takt Trabant - Freude am Rasen!!! ;)

    Edited 2 times, last by Trabi G 40 ().

  • Es ist vollbracht. Zulassung mit Schildern und neuen Deutschen Brief & Fahrzeugschein inclusive. Zulassungsservice 110 € Am Wochenende noch bissel Lackpflege und paar Kleinigkeiten. Anhängerkupplung bekomme ich nächstes Wochenende in Podelwitz überreicht.


    Ich kümmere mich im Anschluss erstmal um unseren Qek Junior. Einmal neue Stoßdämpfer, neue Federn, 2 Mattig Felgen ( werden gerade gestrahlt & gepulvert bei den Flensburgern ) mit Lochkreisadapter drauf und wird auf 600 kg aufgelastet.

  • Haste denn jetzt schon mal eine Zusammrechnung gemacht wieviel du insgesamt dafür ausgeben hast?

  • Haste denn jetzt schon mal eine Zusammrechnung gemacht wieviel du insgesamt dafür ausgeben hast?

    Ich werde dies Wochenende zusammen zählen.


    Heute war ich bei der Versicherung. Ich bin seid meinem ersten Tag bei der Bahn bei der DEVK mit allem was man so hat an Versicherung.


    Der Lada kostet Teilkasko Zulassung 4-9 bei 6000 km/Jahr 91,43 €

  • Tststs.... Trennung von Halter und VN.... :/


    Nur so OT am Rande: die einen machen sich wg. DS-GVO in lange Unterhemd, andere posten weiß Gott was in der virtuellen Welt.... ;-)

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Egal, was dabei rauskommt, Lada darf man nicht billig kaufen, sondern dem Gegenwert entsprechend. Dafür sind dann die ETeilepreise eigentlich ein Witz im Gegensatz zu Trabant und Wartburg.

    Gerade Verschleisssachen. Ein paar Sachen kosten richtig Schmott, das bezieht sich aber auf Zierteile und da sind die anderen auch nicht mehr günstig.

    Vieles ist billiger Nachbau für Centbeträge, aber auch Originalware gibt's noch zum günstigen Kurs. Und vom Arbeitshandling isses auch ok, da warten kaum Überraschungen beim Warten/Reparieren.

    PS das mit deinen 250 Euro Plastikfängern hättest auch für 9,95 mit ner Lochkreissage haben können 😅

    Meine kamen 70 das Stück. 2mm Stahlblech verchromt ;-)

  • Das sind die schwarzen Löcher, die ziehen sämtliche Materie an, inklusive aller Blicke. 😃

  • Mir gefallen die Löscher. ;) Anhängerkupplung abholen in Meerane hat geklappt. :)

  • was mir auffällt gerade, das mir die gegenbleche von der AHK fehlen (hab die gleiche)